Zum Inhalt

Meine Aloe Vera geht kaputt :(

Alles über Aloe Vera, Aloe arborescens Miller, Aloe ferox, und alle andern.

Moderator: Angelika

Forumsregeln
Hier gehts um die Pflanze, nicht um Produkte!

Bücher über Aloe Vera - Aloe Vera im Lexikon
name1453
Beiträge: 1
Registriert: 9. Jul 2015, 15:51

Meine Aloe Vera geht kaputt :(

Beitragvon name1453 » 9. Jul 2015, 15:59

hallo,
ich bin neu hier und weiß gar nicht, wie das alles hier so läuft...

Ich bitte euch aber um Hilfee :( meiner Aloe geht es nicht gut!!
ich habe meine Aloe Vera Pflanze online bestellt und als sie da war, habe ich bemerkt, dass die größten blätter beim transport abgeknickt sind....
Was soll ich nun mit diesen Blättern machen? bitte um hilfe...
an manchen abgeknickten Stellen ist sie braun ...

Danke schon mal :)


Benutzeravatar
Krâja
Beiträge: 789
Registriert: 23. Apr 2014, 18:23

Re: Meine Aloe Vera geht kaputt :(

Beitragvon Krâja » 10. Jul 2015, 09:30

:welcome: am Natur-Forum,

mir ist genau das Gleiche passiert. Ich hab mich dazu im Internet schlau versucht zu machen und bin dem Rat einer Seite gefolgt, ich hab die abgebrochenen Blätter antrocknen lassen und sie dann in Erde gesteckt, angeblich ziehen Blätter Wurzeln. Bei mir war es nicht der Fall, sie sind in der Erde vergammelt. Ich empfehle Dir daher, Dich hier am Forum gründlich einzulesen, es gibt bestimmt eine Menge Tipps, was Du mit abgebrochenen Blättern machen kannst. Vielleicht kann man sie auch einfrieren, aber lies dich einfach ein...
Grüße von Krâja ;)

Benutzeravatar
Beate
Beiträge: 1121
Registriert: 24. Jun 2002, 02:00

Re: Meine Aloe Vera geht kaputt :(

Beitragvon Beate » 10. Jul 2015, 22:07

Krâja hat geschrieben::welcome: am Natur-Forum,
Ich empfehle Dir daher, Dich hier am Forum gründlich einzulesen, es gibt bestimmt eine Menge Tipps, was Du mit abgebrochenen Blättern machen kannst....

Auf jeden Fall kann man sie auch als 1. Hilfe bei kleineren Verletzung verwenden. Eigentlich sollte sie deshalb in keiner Küche fehlen. :)
Man schneidet ein Stückchen ab, schneidet es auf uns verwendet den Saft oder aber auch die Scheibe (auf die Wunde legen). Außerdem gibt es meines Wissens hier auch einige Rezepte. Das abgebrochene Stück (Anschnitt) mit AluFolie abdecken.

Ich selbst hatte auch mal Glück in dem ich so ein Stück einfach in die Erde gesteckt habe. Hat sich verwurzelt und ist inzwischen eine schöne Pflanze geworden.

Beate :wink:

Benutzeravatar
Vivien87
Beiträge: 54
Registriert: 5. Jun 2015, 01:18

Re: Meine Aloe Vera geht kaputt :(

Beitragvon Vivien87 » 14. Jun 2016, 09:38

Also das mit dem Verwurzeln hat bei mir auch nicht funktioniert... Ich habe sie halt verwertet und dann eingefroren..., :roll:
Es liebt mich, es liebt mich nicht, Es liebt mich, es liebt mich nicht, Es liebt mich, es liebt mich nicht,........

Benutzeravatar
Centaurus
Beiträge: 12
Registriert: 22. Aug 2016, 18:19

Re: Meine Aloe Vera geht kaputt :(

Beitragvon Centaurus » 24. Aug 2016, 14:03

man sollte die Blätter an der Knickstelle abreißen und sie weiterverwenden.
die Pflanze erholt sich schon von alleine
Viele Grüße,
Centaurus

Benutzeravatar
Dive
Beiträge: 40
Registriert: 22. Mai 2016, 23:42

Re: Meine Aloe Vera geht kaputt :(

Beitragvon Dive » 8. Sep 2016, 23:14

Also ich kann mir das so erklären, warum die Aloe Vera bei einigen angeht, bei anderen nicht. Zum einen muss man gewiss den richtigen Boden verwenden, zum anderen aber auch nicht zu feucht gießen. Die brauchen doch nur wenig Wasser und wachsen in trockenen Regionen. Wenn man die dann zu viel wässert ist das vielleicht sehr schlecht, zumindest beim Anwurzeln.
Das ist alles nur Natur! :angel:


Renate0905
Beiträge: 10
Registriert: 26. Dez 2016, 21:41

Re: Meine Aloe Vera geht kaputt :(

Beitragvon Renate0905 » 29. Dez 2016, 17:29

Ja so ging es mir leider auch schon mal mit meiner Aloe Vera. Einfrieren bzw direkt verwerten war da auch die einzige Möglichkeit, die ich noch gesehen habe. Beim nächsten Mal ist vielleicht eigenhändiges Aufziehen eine Alternative. Ich überlege mir das aber nochmal...

RalfMayer
Beiträge: 7
Registriert: 11. Jun 2017, 09:15

Re: Meine Aloe Vera geht kaputt :(

Beitragvon RalfMayer » 13. Jun 2017, 15:39

Ist schon Wahnsinn was Pflanzen schaffen können :o

Benutzeravatar
dilaro
Beiträge: 5
Registriert: 5. Jul 2017, 17:57

Re: Meine Aloe Vera geht kaputt :(

Beitragvon dilaro » 6. Jul 2017, 13:55

Centaurus hat geschrieben:man sollte die Blätter an der Knickstelle abreißen und sie weiterverwenden.
die Pflanze erholt sich schon von alleine

So mache ich es es auch immer und kann mich daher der Aussage nur anschließen.
Heute ist Morgen schon Gestern



   

Zurück zu „Aloe Vera“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste