Zum Inhalt

Säfte selber machen

Hausmittelchen aus Omas Trickkiste - Flecken entfernen, störende Gerüche beseitigen, Desinfektion, Ratschläge.....

Moderator: Angelika

LysannRoelke
Beiträge: 2
Registriert: 27. Mai 2016, 13:56

Säfte selber machen

Beitragvon LysannRoelke » 27. Mai 2016, 13:59

Hallo!
Ich hätte mal eine Frage. Ich will mir endlich mal meine Säfte fürs Frühstück selber machen, weil die im Laden meist noch ziemlich viel Zucker enthalten. Ich habe jetzt mal ein bisschen im Netz recherchiert und nach einem Ensafter gesucht. Habe welche gefunden, das sind wohl entsafter, die nur wenige Umdrehungen pro Minute haben, das muss wohl sehr gut für die Saftqualität sein. Hat jemand von euch zufällig so ein gerät zuhause und mag mir über Seine Erfahrungen berichten?



Saftpressen bei Amazon ansehen


Matte
Beiträge: 6
Registriert: 15. Aug 2016, 12:27

Re: Säfte selber machen

Beitragvon Matte » 23. Aug 2016, 11:56

Ja, ich hab das zu Hause und mache oft frische Säfte. Das ist echt coole Idee

Benutzeravatar
Centaurus
Beiträge: 12
Registriert: 22. Aug 2016, 18:19

Re: Säfte selber machen

Beitragvon Centaurus » 25. Aug 2016, 22:02

ich habe einen ganz einfachen und nicht teuren von MediaMarkt und bin sehr zufrieden.
das ist eine gute Sache, den Saft selber zu machen
Viele Grüße,
Centaurus

Lilien-Nana
Beiträge: 12
Registriert: 28. Aug 2016, 10:50

Re: Säfte selber machen

Beitragvon Lilien-Nana » 13. Sep 2016, 14:33

Habe mehrere für verschiedene Zwecke, wobei ich einen Saftpress am besten finde, da er am meisten aus der Frucht rausholt (meine Erfahrung). Dafür dauerts aber. Doch wem seine Gesundheit wichtig ist, der sollte sich auch Zeit dafür nehmen :)
Ich trinke täglich ein Glas und fühle mich wirklich gut! Glaube das Saft schon viel ausmacht für ein besseres Wohlbefinden. :wink:

Benutzeravatar
Ancyingums
Beiträge: 16
Registriert: 20. Dez 2016, 19:36

Re: Säfte selber machen

Beitragvon Ancyingums » 20. Dez 2016, 19:50

Topi - so sollte es ja auch sein. Wir haben übrigens auch eine Saftpresse und ich finde das auch total klasse. Gibt zwar nicht jeden Tag einen Saft, aber immer Samstag und Sonntag zum schönen gemütlichen Frühstücken :)
Spiel ist nicht Spielerei, es hat hohen Ernst und tiefe Bedeutung.« (Friedrich Fröbel)

ilse45
Beiträge: 1
Registriert: 18. Jan 2017, 21:10

Re: Säfte selber machen

Beitragvon ilse45 » 18. Jan 2017, 21:32

Also bei mir kommt die Saftpresse mehrmals die Woche zum Einsatz und bin echt sehr zufrieden damit. Ich mache damit auch Mandelmilch, ich wusste bis vor kurzem gar nicht, dass man das auch machen kann, aber ich habe den Beweis. :D
Ich habe z.B. das Modell Synergy von BioChef.
Mir war es auch noch wichtig, dass man den Entsafter leicht reinigen kann. Ich glaube das ist bei manchen Modellen nicht der Fall und ich kenne mich, wenn es schnell gehen muss, verzichte ich lieber auf den Saft und habe eine saubere Küche. :o
Liebe Grüße,
Ilse


Benutzeravatar
Anaconda
Beiträge: 14
Registriert: 11. Okt 2014, 00:37

Re: Säfte selber machen

Beitragvon Anaconda » 25. Jan 2017, 22:55

Ich trinke schon seit vielen Jahren jeden Tag Orangensaft, seit ein paar Monaten sogar frisch gepressten Orangensaft und Erkältungskrankheiten haben bei mir keine Chance. Im Sommer mische ich Orangensaft mit Kohlensäure, das schmeckt sehr erfrischend, gerade bei hohen Temperaturen. Holt Euch eine gute Saftpresse und lasst all die überzuckerten Fruchtsäfte in den Geschäften stehen, gesunder könnt Ihr euch wirklich nicht ernähren. Eine Übersicht über verschiedenste Fruchtpressen findet Ihr unter anderem hier.

Benutzeravatar
ilesa777
Beiträge: 7
Registriert: 24. Jan 2017, 00:18

Re: Säfte selber machen

Beitragvon ilesa777 » 27. Jan 2017, 01:23

Nennt sich Smoothy in der Englischsprachen Welt glaube ich.
Klar mixen die Jungs und Mädels dort noch andere Sachen bei aber es ist kein Zwang.

Lilien-Nana
Beiträge: 12
Registriert: 28. Aug 2016, 10:50

Re: Säfte selber machen

Beitragvon Lilien-Nana » 3. Jun 2017, 11:57

Nee Smoothies sind was anderes, da hier alle Fasern und so noch drin sind. Außerdem werden sie nicht mit einer Saftpresse gemacht sondern mit einem Mixer. Allerdings kann man ]statt dem gekauften Saft frisch gepressten zu dem Smoothie hinzufügen. Schmeckt besser. Ich mach oft beides in Kombination :)

Dorothea65
Beiträge: 5
Registriert: 26. Jun 2017, 18:01

Re: Säfte selber machen

Beitragvon Dorothea65 » 3. Jul 2017, 15:47

Da ich sehr häufig Smoothies und auch frische Säfte trinke, habe ich 3 Verschiedene Geräte liegen.
Für Möhren Äpfel usw habe ich eine Saftpresse, die das Obs Schreddert. Da oft noch viel restsaft darin ist, schreddere ich die pampe meistens noch mal durch.
Für Trauben eignet sich dieses ding nicht im Geringsten. Dafür schmeiße ich 1x im Jahr den Dampfentsafter an.
Organgen und Bananen mache ich direkt im Smothiemaker klein

Benutzeravatar
followmoon
Beiträge: 35
Registriert: 12. Mai 2016, 14:33

Re: Säfte selber machen

Beitragvon followmoon » 19. Jul 2017, 18:57

Also ich sehe schon ihr seid sehr fleissig, ich habe nur eine Orangenpresse zu Hause und nicht mal die verwende ich sehr oft - aber ich finds klasse, ab und an habe ich im Sommer den Drang, dass ich mir Sirupe selber mache, das geht relativ einfach wie ich finde und man hat halt lange etwas davon und kann auch wirklich variieren.



   

Zurück zu „Haushaltstipps“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste