Zum Inhalt

Heilpraktiker durch Fernstudium?

Fragen zur Ausbildung, Erfahrungsaustausch mit anderen, Lernhilfen...

Moderatoren: Angelika, Ernst

Benutzeravatar
Vivien87
Beiträge: 54
Registriert: 5. Jun 2015, 01:18

Heilpraktiker durch Fernstudium?

Beitragvon Vivien87 » 28. Mai 2017, 15:32

Hey zusammen,

ich beschäftige mich grade mit dem Beruf und den Wegen, wie man Heilpraktiker werden könnte. Dabei bin ich auf Fernunis gestoßen, bei denen man im Fernstudium Heilpraktiker werden kann.
Hat das schon mal einer von euch gemacht? Ist das zu empfehlen? Und wie sieht es im Preisvergleich mit anderen Schulen aus?

LG und Danke schon mal für eure Antworten! :)
Es liebt mich, es liebt mich nicht, Es liebt mich, es liebt mich nicht, Es liebt mich, es liebt mich nicht,........


Benutzeravatar
Rotbusch
Beiträge: 67
Registriert: 5. Jun 2015, 15:38

Re: Heilpraktiker durch Fernstudium?

Beitragvon Rotbusch » 30. Mai 2017, 16:52

Hi Vivien,

wenn du dich als Heilpraktikerin selbstständig machen willst, finde ich so ein Fernstudium eigentlich ideal. Allerdings wird dafür in der Regel auch vorausgesetzt, dass du schon eine abgeschlossene Berufsausbildung in einem medizinischen Assistenzberuf hast. Schau mal hier: http://www.sgd.de/persoenlichkeitsbildu ... ktiker.php

Wenn du das hast, würde ich sagen: Los geht's! :D Wie die Fernunis vom Preis her im Vergleich aussehen, weiß ich nicht, ich denke die sind alle ähnlich. Was auch fast überall gegeben ist, ist die Möglichkeit so ein Fernstudium erst mal kostenlos ein paar Wochen zu testen. Daher würde ich es einfach mal ausprobieren und zur Not einfach wieder abbrechen... :)

Viele Grüße!
Grün ist die Hoffnung



   

Zurück zu „Heilpraktikerausbildung“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste