Zum Inhalt

Was soll ich mit den Steinen anfangen?

Heilen mit Steinen

Moderatoren: Angelika, Beate

Franzi1985
Beiträge: 2
Registriert: 14. Mai 2005, 16:23

Was soll ich mit den Steinen anfangen?

Beitragvon Franzi1985 » 14. Mai 2005, 16:48

Hallo!
Ich habe hier mal ein bisschen herumgelesen und habe immerwieder gelsen, dass man Steine nicht bestellen sollte o.ä., sondern immer in die Hand nehmen sollte etc.
Ich habe allerdings von meiner Freundin letzten Advent einen Edelstein-Adventskalender bekommen und mich riesig über die 24 schönen Steine gefreut...
Ich habe sie ja nun weder vorher gesehen, noch intuitiv ausgesucht. Sind sie für mich jetzt wertlos?

Muss ich eigentlich die Steine, die zur Deko dienen auch auf- und entladen?

Liebe Grüße...


Benutzeravatar
devil81
Beiträge: 98
Registriert: 4. Mai 2004, 17:25

Beitragvon devil81 » 21. Mai 2005, 19:53

Wertlos sind sie nicht unbedingt, denn sie sind ja auch zu dir Gekommen.
Das mit dem Bestellen, bezieht sich auf etwas anderes:
Jeder Stein hat seine ganz eigenes Schwingungsmuster, jeder
Stein ist da also unterschiedlich. Wenn du nun mehrere Steine zur Auswahl hast,
kannst du austesten welcher davon der beste für dich ist.

Zu dem kann man den Wert eines Steins besser beurteilen, wenn man
ihn in der Hand hat, und man kann auch sehen, ob mit den Steinen
etwas nicht stimmt, ob die Qualität ok ist, usw.
Bei Bergkristallkristallen z.b. werden die Spitzen gerne nachgeschliffen,
bzw. gleich ganze Kristalle geschliffen, bzw. Künstlich erzeugt. Solche
Dinge sieht man auch nur vor Ort.

Wenn du also nun nur die Steine aus dem Kalender hast, kannst du sie
auch versuchen zu verwenden, achte aber darauf, das du immer weisst
welcher Stein welcher Stein ist. Gerade Trommelsteine sind häufig nicht
eindeutig zu bestimmen wenn sie mal durcheinander geraten.
Entlade die Steine aber vor der Verwendung unbedingt, da man ja nicht
weiss in welcher Umgebung der Kalender vorher gelagert wurde.

Devil
Intelligenz ist eine Illusion des Menschen

Benutzeravatar
susewind47
Beiträge: 83
Registriert: 6. Apr 2005, 21:04

Beitragvon susewind47 » 24. Mai 2005, 19:46

:wink:
Hallo mal wieder,

kennt jemand den Stein Serafinit - auch Klinoklor oder Chlinochlor genannt - hab ihn schon gesehen, er ist grün und soll beim Abnehmen helfen ;)

Ich wollte eigentlich fragen, ob jemand weiß, wo man garantiert einen guten Stein im Internet bestellen kann, ohne dass es eine Fäschung ist. Denn hier im Laden kennt den Stein niemand. Und möglichst auch per Rechnung.

Ich könnte ja zur Edelsteinmesse in Hamburg gehen, aber die ist erst im Dezember.

Liebe Grüße Susewind

PS: Den Edelsteinkalender hatte ich übrigens auch geschenkt bekommen. Schön.
Ein Freund ist jemand, der die Melodie deines Herzens kennt und sie dir vorspielt, wenn du sie vergessen hast

Benutzeravatar
Beate
Beiträge: 1121
Registriert: 24. Jun 2002, 02:00

Beitragvon Beate » 24. Mai 2005, 22:30

Hallo susewind47

kennt jemand den Stein Serafinit - auch Klinoklor oder Chlinochlor genannt - hab ihn schon gesehen, er ist grün und soll beim Abnehmen helfen

Ist mir nicht bekannt; bin bisher auch nicht damit in Beührung gekommen.

Mit Steinheilkunde und Heilsteinen hat er meines Wissens nichts zu tun.
Das ist meines Wissens ein Mineralgemisch das unter die Chlorite fällt.
Kannst dich mit Mineralogen oder aber sonst im Netz kundig machen.
Schau mal vielleicht hier:
http://www.wissen-im-netz.info/mineral/ ... hlorit.htm

Beate :wink:

Sternenkind2006
Beiträge: 123
Registriert: 12. Jul 2005, 09:00

Beitragvon Sternenkind2006 » 12. Jul 2005, 09:32

Hallo,

genau wenn ein Stein zu dir gekommen ist dann hat es schon seinen Sinn.

Mach es doch so, immer wenn du dich zu einem hingezogen fühlst an einem Tag nimm ihn und trage ihn mit dir, du wirst merken das er dir dann gut tut.

gruß Brigitte

AhornAtze
Beiträge: 21
Registriert: 11. Jul 2005, 17:46

Beitragvon AhornAtze » 13. Jul 2005, 22:47

Ich selbst spüre an Flußufern besonders stark, welche Steine für mich gut sind. Versucht es doch auch einmal damit.
Was ich im Leben wirklich gelernt habe, hat mir ein Baum erzählt.

Weisheit der Moyana


Benutzeravatar
Beate
Beiträge: 1121
Registriert: 24. Jun 2002, 02:00

Beitragvon Beate » 14. Jul 2005, 06:47

AhornAtze hat geschrieben:Ich selbst spüre an Flußufern besonders stark, welche Steine für mich gut sind. Versucht es doch auch einmal damit.


Sofern diese dann problemlos zu erreichen sind, kannst du ja auf ihnen, falls es große sind meditieren.
Du wirst es nicht glauben, was da so alles passieren kann. :D

Ansonsten natürlich die angeschwemmten Handsteine, auch da gibt es interessante Exemplare und wie du so schön schreibst, auch diese haben ihre Wirkungen unberufen. :cool:

Beate :wink:

AhornAtze
Beiträge: 21
Registriert: 11. Jul 2005, 17:46

Beitragvon AhornAtze » 14. Jul 2005, 13:57

Ich meinte eigentlich eher, dass ich Steine mit ans Wasser nehme, um sie dort intensiver zu spüren. Am Wasser bin ich einfach nicht so blockiert. Oder sind die Steine dort energetisch aufgeladen? Ich weiss es nicht. Aber Fakt ist, dass meine Beziehung zum Stein an Wasserläufen intensiver ist.
Was ich im Leben wirklich gelernt habe, hat mir ein Baum erzählt.



Weisheit der Moyana

fairyanna
Beiträge: 1
Registriert: 30. Dez 2014, 11:01

Re: Was soll ich mit den Steinen anfangen?

Beitragvon fairyanna » 30. Dez 2014, 11:17

dieser Tip würde mich auch sehr interessieren...

Könntest Du mir netterweise auch eine PM zukommen lassen? ;-)
Hast Du mit diesem Anbieter persönliche Erfahrungen sammeln können?



   

Zurück zu „Steinheilkunde“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste