Zum Inhalt

Kleine Mondmeditation

Einfluß des Mondes im Garten, Gesundheit, Körperpflege, Haushalt, Ernte und Lagern

Moderator: Angelika

DieMärchenfee
Beiträge: 9
Registriert: 6. Okt 2013, 20:09

Kleine Mondmeditation

Beitragvon DieMärchenfee » 22. Okt 2013, 22:34

Liebe Mondfreundinnen und Mondfreunde!

Ich mag ja den Mond besonders gern, wie viele von uns schaue ich gerne in den Nachthimmel und komme beim Anblick des Mondes zur Ruhe :)! In meinem neuen Buch "Mondnächte erzählen" habe ich auch eine kleine Mondmeditation mit aufgenommen. Es ist ganz einfach, am besten bei Vollmond zum Fenster stellen, ruhig werden, versuchen an nichts zu denken und dabei den Mond ansehen. Dabei werde ich immer ganz ruhig und schlafe danach besonders gut. Wenn innere Bilder bei der Mondmeditation auftauchen, ist das sehr schön, wenn nicht, dann ist das auch o.K. Eine ganz besondere Variante der Mondmeditation ist für mich, den Mond in der Spiegelung eines Gewässers zu betrachten. Am schönsten finde ich es, wenn sich der Mond im Meer spiegelt. Probiert es aus, nicht nur bei Vollmond. Geht auch bei abnehmenden oder zunehmenden Mond :)!

Mondige Grüße sendet euch die Märchenfee***


xxJessxx
Beiträge: 8
Registriert: 21. Okt 2013, 16:13

Re: Kleine Mondmeditation

Beitragvon xxJessxx » 23. Okt 2013, 17:50

Als ich heute morge aufgestanden bin, wurde es schon hell, baer die Mondsichel war immer noch zu sehen und stand über den Dächern der Stadt. Das war unglaublich schön.

DieMärchenfee
Beiträge: 9
Registriert: 6. Okt 2013, 20:09

Re: Kleine Mondmeditation

Beitragvon DieMärchenfee » 23. Okt 2013, 22:52

Ja das fasziniert mich auch immer so, wenn es draußen schon oder noch hell ist und der Mond ist noch oder schon zu sehen! Einach schön!



   

Zurück zu „Mond“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast