Zum Inhalt

Was nehmen bei Hexenschuß

Hildegard von Bingen

Moderator: Angelika

Maroni
Beiträge: 16
Registriert: 26. Okt 2010, 20:47

Was nehmen bei Hexenschuß

Beitragvon Maroni » 19. Dez 2010, 13:47

Hallo an die Hexengeplagten
ich habe mit einem Rezept aus der Hildegardmedizin schon mehrmals solche Attacken erfolgreich vertrieben.

Weinrauten-Petersilienauflage
Weinraute und Petersilie (frisch am besten) im Verhältnis 4: 1 mischen und in Olivenöl leicht anbraten, aber nur so, dass es nicht knusprig wird. Dieses Öl-Kräutergemisch dann auf die schmerzende Stelle, so heiß man es verträgt, auflegen und 2 Stunden einwirken lassen. Ich lege eine Plastikfolie auf das Leinentuch drauf um die Kleidung bzw. Zudecke zu schützen und eine Wärmeflasche dazu, damit die Wärme länger anhält.
Bei mir wars in 2 Stunden wie weggeblasen, obwohl ich keinen Schritt mehr gehen konnte.Habe es da allerdings auch sofort angewendet.
Wirkte bei einer Therapeutin von uns aber auch nach einem Tag noch erstaunlich schnell.
Seither sind die Hexen bei uns ausgezogen.


Martin_74
Beiträge: 16
Registriert: 28. Okt 2015, 12:27

Re: Was nehmen bei Hexenschuß

Beitragvon Martin_74 » 18. Nov 2015, 21:16

Der Beitrag ist zwar scchon alt, aber aus aktuellen Anlaß möchte ich das gerne ausprobieren. Wo kann man denn Weinrauten kaufen?

Liliana
Beiträge: 130
Registriert: 20. Jun 2015, 12:48

Re: Was nehmen bei Hexenschuß

Beitragvon Liliana » 21. Nov 2015, 11:22

Hallo Martin,

bei Rühlemann´s kannst du Weinrauten vor Ort kaufen oder per Internet als frische Pflanzen bestellen.
Sie haben 2 verschiedene Weinrauten. Interessanter Tipp-

lg

Martin_74
Beiträge: 16
Registriert: 28. Okt 2015, 12:27

Re: Was nehmen bei Hexenschuß

Beitragvon Martin_74 » 26. Nov 2015, 22:54

Ich berichte mal kurz: Bekannte hatte mir die Weinrauten besorgt. Geholfen hat es, allerdings "in 2 Stunden wie weggeblasen" war es nicht. Die Wärme ist schon sehr angenehm. Aber nach ein paar Tagen waren die Rückenplagen dann zum Glück wieder weg.

Benutzeravatar
Luciel
Beiträge: 10
Registriert: 10. Dez 2015, 18:44

Re: Was nehmen bei Hexenschuß

Beitragvon Luciel » 11. Dez 2015, 16:19

Meiner Erfahrung nach hilft Beinwell, oder Teufelskralle-als Salbe
Gruss Luciel :)


   

Zurück zu „Hildegard von Bingen“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste