Zum Inhalt

Rescue-Notfalltropfen

Alles zur Bach-Blütentherapie

Moderatoren: Angelika, Ursula

AneBrun
Beiträge: 5
Registriert: 19. Jun 2012, 15:55

Re: Rescue-Notfalltropfen

Beitragvon AneBrun » 19. Jun 2012, 16:22

Ich muss sagen, ich habe wirklich gute Erfahrungen mit den Tropfen gemacht. Damals hat sie mir meine Schwiegermutter empfohlen und seitdem habe ich immer eine Packung zu Hause, für Notfälle... :)


philemon
Beiträge: 28
Registriert: 19. Jul 2012, 09:32

Re: Rescue-Notfalltropfen

Beitragvon philemon » 19. Jul 2012, 09:54

Ich habe auch gehört das diese Tropfen bei leichteren Ängsten wirken.
Auch sollen sie eine vorbeugende Wirkung haben was allgemeine Unruhe betrifft.

Spargeltarzan
Beiträge: 6
Registriert: 17. Jan 2013, 11:15

Re: Rescue-Notfalltropfen

Beitragvon Spargeltarzan » 22. Jan 2013, 14:57

Die haben so eine gelbe Packung.
Ich denke, dass ihr die selben meint?
----Werbung----

Anarchnophobia
Beiträge: 8
Registriert: 25. Jun 2013, 08:10

Re:

Beitragvon Anarchnophobia » 25. Jun 2013, 08:46

paul hat geschrieben:Übrigens: Rescue gibt es - gebrauchsfertig (Apotheke) - auch in einem Sprühfläschchen (für die Hand- oder Hosentasche) ;)


Ja, die hab ich auch. Da gibts ja sogar Bonbons von, wobei ich die für unsinnig halte. In der "Aufmachung" halte ich da nichts von aus irgendeinem Grund.

Wurzelmeister
Beiträge: 9
Registriert: 3. Sep 2013, 09:56

Re: Rescue-Notfalltropfen

Beitragvon Wurzelmeister » 11. Sep 2013, 11:18

Habe die Tropfen noch nicht probiert, aber ich habe demnächst mehrere sehr wichtige Termine.

Dazu wollte ich frage, ob da in irgendeiner Form Magnesium enthalten ist. Das bekommt mir nämlich gar nicht!

Viele Grüße

Benutzeravatar
Ursula
Beiträge: 1965
Registriert: 16. Nov 2001, 01:00

Re: Rescue-Notfalltropfen

Beitragvon Ursula » 14. Okt 2013, 13:22

Hallo Wurzelmeister,

ich habe noch nie von Magnesium in irgendeiner Form bei den Bach-Blüten gehört.
Wenn du auf Nummer sicher gehen willst, frag deinen Apotheker

LG


Benutzeravatar
wondergirl
Beiträge: 4
Registriert: 5. Feb 2014, 14:04

Re: Rescue-Notfalltropfen

Beitragvon wondergirl » 25. Feb 2014, 12:01

Hallo,

wenn diese Tropfen eine leicht beruhigende Wirkung haben, können Sie auch bei Schlafproblemen helfen? (ich meine keine schwierigen Schlafprobleme, ich kann einfach ab und zu nicht einschlafen)
Wandtattoo Wunderbaum

Susanna80
Beiträge: 5
Registriert: 21. Jul 2014, 09:11

Re: Rescue-Notfalltropfen

Beitragvon Susanna80 » 21. Jul 2014, 09:38

Wenn du Schlafprobleme hast, dann versuch doch mal einen guten Tee mit Melisse und Hopfen. Der Entspannt und vielleicht kannst du dann auch besser einschlafen.

Splash3290
Beiträge: 4
Registriert: 5. Jul 2016, 21:38

Re: Rescue-Notfalltropfen

Beitragvon Splash3290 » 9. Jul 2016, 11:55

Gibt es da eigentlich wissenschaftliche Studien zu dem Thema?
Denn ich hatte jedes Mal wieder wirklich das Gefühl, dass es sehr hilft, Notfalltropfen zu nehmen vor Prüfungen. :)
Evtl. aber auch nur Placebo ...
Wäre interessant zu wissen :)

Habe zum Beispiel die Aufregung vor dem Abi echt minimieren können mit Notfalltropfen

Benutzeravatar
Leenia
Beiträge: 10
Registriert: 21. Jul 2016, 09:18

Re: Rescue-Notfalltropfen

Beitragvon Leenia » 22. Jul 2016, 08:58

Ich hab über die Notfalltropfen schon mal gelesen, aber selbst noch nicht ausprobiert. ICh denke aber, ich werde mir auf jeden Fall mal welche anschaffen, da ich in Stresssituationen oft mit Angst reagiere.
Wer die Natur wahrhaft liebt, findet es überall schön.

anitah
Beiträge: 10
Registriert: 22. Nov 2016, 11:11

Re: Rescue-Notfalltropfen

Beitragvon anitah » 22. Nov 2016, 11:13

Ich habe solche Notfalltropfen auch schon mal genommen ... damals, als ich noch mit Angst- und Panikattacken zu kämpfen hatte. Geholfen haben sie sicherlich, aber im Endeffekt macht das doch nur der darin enthaltene Alkohol, oder?

Thichers
Beiträge: 12
Registriert: 27. Nov 2016, 21:32

Re: Rescue-Notfalltropfen

Beitragvon Thichers » 27. Nov 2016, 21:39

Vielen Dank für ganzen Infos zu den Bachblüten, wollte damit auch mal anfangen und gerade die Rescue-Notfalltropfen fand ich sehr gut.

Benutzeravatar
Hoser1989
Beiträge: 17
Registriert: 28. Dez 2016, 20:27

Re: Rescue-Notfalltropfen

Beitragvon Hoser1989 » 31. Dez 2016, 16:57

Für Schlafprobleme würde ich die nicht empfehlen
Die Jungen sind nicht verantwortlich für das, was damals geschah. Aber sie sind verantwortlich für das, was in der Geschichte daraus wird.

Benutzeravatar
Timserly
Beiträge: 17
Registriert: 7. Jan 2017, 19:22

Re: Rescue-Notfalltropfen

Beitragvon Timserly » 13. Jan 2017, 13:27

Sind glaube ich ein ganz beliebtes Mittelchen bei Prüfungsängsten, aber für Schlafstörungen würde ich da wahrscheinlich eher mal den Arzt kontaktieren
Also lautet ein Beschluß: Daß der Mensch was lernen muß - Wilhelm Busch

Leir1989
Beiträge: 17
Registriert: 20. Jan 2017, 17:11

Re: Rescue-Notfalltropfen

Beitragvon Leir1989 » 25. Jan 2017, 09:02

Hat jemand damit eigentlich wirklich Erfahrungen sammeln können? Bringen die bei Prüfungsangst wirklich etwas, hauen die einen vielleicht sogar halb um?



   

Zurück zu „Bachblüten“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste