Zum Inhalt

Ausbildung bei ifT

Fragen zur Ausbildung, Erfahrungsaustausch mit anderen, Lernhilfen...

Moderatoren: Angelika, Ernst

Briard
Beiträge: 37
Registriert: 8. Dez 2006, 11:21

ift

Beitragvon Briard » 9. Dez 2006, 11:32

Vielen Dank für die Reaktion, super.
Ich hatte die eure "Erfahrungsberichte" gelesen. Also hast du es dann wahr gemacht und angefangen Shamea. Das von Paracelsus hatte ich in dieser richtung schon von meinem Hundetrainer gehört allerdings Richtung TVT (Tierverhaltenstherapeut) weil ich erst mit dieser Fachrichtung liebäugelte, aber durch die Erfahrungen mit meiner Hündin dann doch mehr in Richtung Tierheipraktiker gerutscht bin, vorerst einfach mal nur für mich selbst. Für mich kommt auch nur was in Frage mit großem Praxisanteil, denn learning bei doing finde ich immer noch am besten, auch der Austausch mit anderen Studenten würde mir bei einem Fernstudium fehlen, für mich ist dieser persönliche Austausch ganz wichtig. Auf jeden Fall werde ich doch den Probetag und das Beratungsgespräch der ift in Anspruch nehmen. Ich muss zwar nun erst mal noch ein paar finanzielle Voraussetzungen regeln - aber dieses "Studium" ist mein Wunsch/Vorsatz für 2007.
Viele Grüsse und berichtet weiter von euren Erfahrungen

Briard/Martina


Shamea*
Beiträge: 48
Registriert: 15. Aug 2006, 09:50

Beitragvon Shamea* » 10. Dez 2006, 23:20

huhu,

ja das habe ich und dieses WE mal wieder im Stall gestanden und Praxis gelernt... ich kann es halt nur empfehlen und bin der Meinung, es war das Beste was hier im Umkreis usw.. vorhanden ist. Bei uns gibt es sogar eine junge Frau die extra aus Luxemburg anreist.. ;)
~Shamea*~

Briard
Beiträge: 37
Registriert: 8. Dez 2006, 11:21

ift

Beitragvon Briard » 11. Dez 2006, 09:21

Super,
ist das mit dem "Rundeinstieg" kein Problem? Davor habe ich noch etwas Angst, ich dachte nämlich eine Ausbildung zum THP beginnt z.B. im April eine im Oktober und das dann immer mit "Neulingen", aber wenn ich die Unterlagen recht verstanden habe, ist da ja monatlich immer ein neues Thema, bekommt man da vorher das Skript? Alles wahrscheinlich Fragen die ich durch den Probetag oder das Beratungsgespräch klären sollte/Kann.
Finde dieses Forum hier aber toll, so kann man sich doch schon in der "Vorbereitungs-Überlegungs- und Auswahlphase" (wie geschwollen das klingt) austauschen :lol:
Ist eigentlich zwischen Mannheim und Viernheim ein Unterschied oder findet der Unterricht eh am gleichen Ort statt?
Viel Spass noch bei eurer Ausbildung

Briard

Shamea*
Beiträge: 48
Registriert: 15. Aug 2006, 09:50

Beitragvon Shamea* » 20. Dez 2006, 21:17

Briard,

nein der Unterricht findet in Vierheim statt nur der praktische Unterricht kann sich mal verlagern.
Die Skripte für den aktuellen Unterricht erhälst du an dem Tag, an dem es beginnt... sprich fängst du geraden den Block für die Akupunktur an, bekommst du beim IFT deine Skripte am ersten Tag des aktuellen Blockes für den gesamten Zeitraum (Achtung, da musst du mit all den Ordner ordentlich schleppen)
die Zeiten wann ein neuer Unterricht startet bzw. ein neuer Ausbildungszweig erfährst du am Institut
~Shamea*~

Briard
Beiträge: 37
Registriert: 8. Dez 2006, 11:21

Beitragvon Briard » 22. Dez 2006, 12:11

Hallo Shamea und alle anderen im Forum,

vielen Dank für die tollen Infos, ich wünsche Euch allen
Frohe Weihnachten, einen guten Rutsch und
gutes Gelingen und viel Spaß bei Eurer Ausbildung zum THP
vielleicht geht mein Wunsch das THP Studium zu beginnen 2007 ja auch in Erfüllung und wir lernen uns mal kennen, denn ich glaube mein Bauch hat sich schon für das ift entschieden

Viele Grüsse
Briard

Princess_Maya
Beiträge: 1
Registriert: 27. Jan 2007, 13:45

Beitragvon Princess_Maya » 27. Jan 2007, 13:49

Hi ihr, ist hier irgendjemand der ab Februar 2007 Verhaltenstherapeut/in für Hunde beim IfT in Vierheim macht?
Oder jemand der gerade schon dabei ist und mir sagen kann wie es so ist?

lg,

Sammy
Es wird der Tag kommen an dem das Verbrechen am Tier genauso geahndet wird, wie das Verbrechen am Menschen ( Leonardo da Vinci )


nanuk
Beiträge: 34
Registriert: 30. Okt 2005, 20:55

Beitragvon nanuk » 28. Jan 2007, 16:30

Hallo,
ich bin ab Februar zur Ausbildung zum Tierphysiotherapeut dabei.
Den THP habe ich schon hinter mir, allerdings nicht bei der ift.

Grüße nanuk

Shamea*
Beiträge: 48
Registriert: 15. Aug 2006, 09:50

Beitragvon Shamea* » 29. Jan 2007, 20:14

also ich kann nur sagen, wie es bei den THPs dort ist und bei den Physios mit denen habe ich mich unterhalten.. sind aber alle zusammen sehr zufrieden.
Ich bin seit letztem Jahr dabei
~Shamea*~

Briard
Beiträge: 37
Registriert: 8. Dez 2006, 11:21

Ausbildung bei ift

Beitragvon Briard » 5. Feb 2007, 10:52

Hallo,

nachdem ich nun noch einiges über verschiedene Schulen gelesen habe, habe ich heute nochmal bei ift angerufen und mich mal für den Probeunterricht im April eintragen lassen, ich muss sagen, die Dame war sehr nett und hat mir auch nochmal alles ausführlich erklärt. Nun bin ich auch dahingehend schlauer, dass ich weiß, wenn ein Kurs startet, starten alle in der Gruppe zu diesem Zeitpunkt - bisher dachte ich immer man steigt eben bei einer Gruppe ein wenn ein neues Thema beginnt. Auch die Gruppengröße von höchstens 20 Personen, meist wären es wohl zwischen 10 + 15 finde ich gut.
Ich hatte noch von einer anderen Schule unterlagen bzw. die Homepage studiert und auch telefoniert, die wollten aber schon für das Info/Einführungsseminar 190 Euro, das man zwar angerechnet bekommt wenn man einsteigt, wenn aber nicht ist es weg, fand ich dann doch etwas zuviel, zumal der Gesamtpreis auch höher war, zwar auch viel Praxisanteil und kleine Gruppen, aber z.B. kein Bachblüten Thema (laut deren Liste).
Jetzt freue ich mich auf den "Probeunterricht" und wenn alles klappt fange ich dann im Juni an.

Gruß
Briard :lol:

steffi10
Beiträge: 7
Registriert: 27. Feb 2007, 16:22

Beitragvon steffi10 » 27. Feb 2007, 16:52

Hallo! Ich mache seit September 2006 die Ausbildung in Tierakupunktur, und muß dann jetzt am 12 März zum Blockunterricht und dann am 18 sind die Prüfungen. Ist hier jemand der den blockunterricht schon mitgemacht hat?oder jemand der nun auch hin muß? Und dann würde mich mal interessieren ob es wirklich kein problem ist seinen Hund da mit zunehmen? Ich würde meine gerne mitnehmen, aber sie blaibt nicht gerne alleine auf dem Hotelzimmer, und mir wurde gesagt das es auch nicht nötig sein, das man seinen Hund immer mitnehmen kann! Ich würde mich schrecklich über antwort freuen! Gruß Steffi :lol:

nanuk
Beiträge: 34
Registriert: 30. Okt 2005, 20:55

Beitragvon nanuk » 27. Feb 2007, 21:42

Hallo Steffi,

nimm Deinen Hund mit ruhigem Gewissen mit, er ist bei ift herzlichst Willkommen und er ist immer bei Dir.

Lieben Gruß
nanuk

steffi10
Beiträge: 7
Registriert: 27. Feb 2007, 16:22

Beitragvon steffi10 » 28. Feb 2007, 09:11

Hallo Nanuk! Ich freu mich sehr über deine antwort, dann kann ich mich ja nun so richtig auf eine interessante Woche in Viernheim freuen. Gruß Steffi

Briard
Beiträge: 37
Registriert: 8. Dez 2006, 11:21

ift

Beitragvon Briard » 28. Feb 2007, 11:28

Hallo Steffi bzw. an alle,

machst du die Ausbildung im Blockunterricht (heißt das eine komplette Woche Unterricht ?) oder in den Wochenendseminaren. Ich dachte bisher immer es gibt bei ift nur diese Wochenendseminare?

Gibt es hier zufällig noch jemanden der plant im Juni mit der Ausbildung zum THP anzufangen?

Grüsse
Briard

Nordstern
Beiträge: 22
Registriert: 6. Jan 2007, 14:39

Beitragvon Nordstern » 28. Feb 2007, 11:52

ich lösche ihn, denn es sollte eine PM werden....
Zuletzt geändert von Nordstern am 28. Feb 2007, 11:57, insgesamt 1-mal geändert.
Alles Liebe

Heidi


Kopf und Körper beeinflussen sich wechselseitig. ;)

Nordstern
Beiträge: 22
Registriert: 6. Jan 2007, 14:39

Beitragvon Nordstern » 28. Feb 2007, 11:54

**
Alles Liebe



Heidi





Kopf und Körper beeinflussen sich wechselseitig. ;)



   

Zurück zu „Tierheilpraktiker - Ausbildung“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste