Zum Inhalt

Brustkrebs Behandlung mit kolloidalem Silber

Rund um die Probleme der Frau

Moderatoren: Angelika, Beate

TandemPilot
Beiträge: 29
Registriert: 6. Mai 2015, 08:40

Brustkrebs Behandlung mit kolloidalem Silber

Beitragvon TandemPilot » 11. Jan 2016, 19:10

Die U.S. Ferderal Dru* Administration FDA hat bei einem Versuch zwei an Bk. erkrankten Frauen nach der Diagnose regelmaessig Silberwasser verabreicht. Am anberaumten OP Termin war kein Brustkrebs mehr nachweisbar.
Die Studie wurde dann direkt an "Ablage P" weitergereicht, da damit leider keine Milliarden zu verdienen waren. Meine Bauanleitung zum eigenen Generator uebrigens unter "Tipps".

Leider finde ich das entsprechende Zitat nicht mehr auf dieser Webseite :www.colloidalsilverkillsviruses.com . Dafuer aber einige mehr auf dieser Seite, die diese These wissenschaftlich untermauern:

http://www.thesilveredge.com/cancer.shtml#.VpPrUR4xVdZ

Wer dem Englisch nicht so gewachsen ist, immerhin sind dies medizinische, wissenschaftliche Informationen, mit Google Translate kann man diese Seiten mit kopieren und einfuegen wie nix ins Deutsche uebersetzen.

Ladies, bleibts gesund.:)

Tandempilot


Benutzeravatar
Krâja
Beiträge: 804
Registriert: 23. Apr 2014, 18:23

Re: Brustkrebs Behandlung mit kolloidalem Silber

Beitragvon Krâja » 11. Jan 2016, 22:54

Zur (allgemeinen) Krebsbehandlung mit kolloidalem Silber gibt es auch Hinweise und Links bei Matthias Weisser's alternative Medizin.

Ich begrüße es, daß Du Dich damit auskennst und die Behandlung mit kolloidalem Silber hier immer wieder erwähnst und besprichst, TandemPilot :top:
Grüße von Krâja ;)

TandemPilot
Beiträge: 29
Registriert: 6. Mai 2015, 08:40

Re: Brustkrebs Behandlung mit kolloidalem Silber

Beitragvon TandemPilot » 12. Jan 2016, 08:55

Vielen Dank Kraja.:)

Arbeite bald an einem weiteren Posting ueber Candida Behandlung, ein weiteres Puzzleteil in der Behandlung weit verbreiteter Leiden des Antibiotika-Zeitalters.

Alles Gute :wink:

Tandempilot

Benutzeravatar
Krâja
Beiträge: 804
Registriert: 23. Apr 2014, 18:23

Re: Brustkrebs Behandlung mit kolloidalem Silber

Beitragvon Krâja » 12. Jan 2016, 09:58

Hallo Tandempilot,

ich verwende eine andere Methode, die ebenfalls hilft, ist aber nicht jedermanns/fraus Sache ... daß Deine Methode funktioniert, ist mir bekannt.

Frohes Schaffen :wink:
Grüße von Krâja ;)

Chili
Beiträge: 2
Registriert: 28. Aug 2017, 14:01

Re: Brustkrebs Behandlung mit kolloidalem Silber

Beitragvon Chili » 8. Sep 2017, 13:05

Hallo,

ich bin neu hier und suche nach einer Möglichkeit einer OP zu entgehen. Ich habe einen hormonellen Tumor in der linken Brust und alle wollen mir Chemo aufschwatzen. Und zwar vor einer OP.
Mein Gefühl sagt dazu nein und eigentlich habe ich den Eindruck, dass ich bei den Ärzten überhaupt nicht gut beraten bin, alle sagen gebetsmühlenartig das Gleiche. Ich war bei drei Frauenärzten und in zwei Brustzentren und keiner weicht auch nur einen Milimeter von den Vorschlägen des Vorgängers ab.
Den Vorschlag zur Chemo bekam ich praktisch gleich unterbreitet, dabei ist der Tumor nicht so groß, dass er erst verkleinert werden müsste. Egal zu welchem Arzt ich gehe, sie kommen mir vor wie eine Wand und sie reden wie auswendig gelernt.

Ich hatte Phytolacca in einer C200 Potenz genommen, das hatte mich psychisch sehr stabilisiert.
Hier habe ich nun von kolloidalem Silber gelesen und vielleicht kann mir jemand sagen, wie ich das einnehmen muss, welche Art und welche Dosis oder wie man das auch immer macht.
Oder vielleicht ist hier auch eine, die selbst Erfahrungen damit gemacht hat?

Für HIlfe wäre ich echt dankbar, auch für jeden anderen brauchbaren Tipp.
Inzwischen ist die Diagnose 3 Monate her und ich habe den Eindruck, ich sollte nun mal konkretere Schritte unternehmen.

Gruß Chili

Chili
Beiträge: 2
Registriert: 28. Aug 2017, 14:01

Re: Brustkrebs Behandlung mit kolloidalem Silber

Beitragvon Chili » 10. Sep 2017, 12:12

Hm, ich hätte mir ja wenigstens irgendeine Reaktion gewünscht oder irgendeinen Hinweis.
Offenbar bin ich hier total falsch. :(


Benutzeravatar
Angelika
Beiträge: 5456
Registriert: 3. Mai 2001, 02:00

Re: Brustkrebs Behandlung mit kolloidalem Silber

Beitragvon Angelika » 11. Sep 2017, 21:24

Hallo Chili,

mit kolloidalem Silber habe ich keine Erfahrung, für Krebs gibt es ein Menge alternative Tipps hier,

schau mal mit der Suchfunktion nach

z. B. hier
viewtopic.php?f=11&t=15346

ich kann dir auch das Buch empfehlen : Krebszellen mögen keine Himbeeren

https://www.amazon.de/s/ref=nb_sb_ss_i_ ... WFD2V7T46S

Viel Erfolg

Angelika

Benutzeravatar
Krâja
Beiträge: 804
Registriert: 23. Apr 2014, 18:23

Re: Brustkrebs Behandlung mit kolloidalem Silber

Beitragvon Krâja » 14. Okt 2017, 07:08

Hallo Chili,

Hinweise zur Anwendung von kolloidalem Silber findest Du auch unter diesem Link: http://www.mweisser.50g.com/silber.htm

Allgemeine Behandlung täglich 3 Dosierungseinheiten a 30g. trinken.
Bei akuten Erkrankungen: 1 Unze kolloidales Silber alle 2 Stunden auf 1 Glas Wasser, 7-9 Dosen täglich, sehr langsam und in vielen kleinen Schlucken auf der Zunge behalten und erst dann schlucken, viel trinken und viel Schlaf.

Du kannst auch die Urintherapie analog viewtopic.php?f=57&t=21496#p111360 anwenden, sie soll laut der Fachliteratur auch bei Krebs helfen. Dazu müsstest Du - wie beschrieben - die äußere mit der inneren Urintherapie kombinieren, die innere Urintherapie darfst Du aber nur anwenden, wenn Du Dich nicht schulmedizinisch behandeln lässt.

Gute Besserung :wink:
Grüße von Krâja ;)



   

Zurück zu „Frauen Forum“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 10 Gäste