Zum Inhalt

Was kann ich gegen Wetterfühligkeit tun?

Moderator: Angelika

Drosophila
Beiträge: 16
Registriert: 4. Mai 2001, 02:00

Beitragvon Drosophila » 4. Mai 2001, 21:43

Hallo,

sobald das Wetter umschlägt, fühle ich mich total matt.
Dazu bekomme ich meistens starke Kopfschmerzen und starke Kreislaufbeschwerden. Manchmal ist es so schlimm, dass ich den ganzen Tag fast nichts tun kann und sehr eingeschränkt bin.
Ich war schon bei meinem Hausarzt, der konnte mir auch nicht grossartig helfen. Deshlab bin ich dann zum Heilpraktiker. Er hat mir tausend Tropfen verschrieben. Die haben dann auch nach drei Wochen angefangen zu wirken. Aber ich möchte nicht mein ganzes Leben mit diesen Tropfen verbringen, da sie auch sehr hochprozentigen Alkohol enthalten.
Kann mir vielleicht jemand ein paar Tips geben?


CatX
Beiträge: 11
Registriert: 4. Mai 2001, 02:00

Beitragvon CatX » 4. Mai 2001, 22:09

Drosophila schrieb am 2001-05-04 21:43 :
Hallo,
sobald das Wetter umschlägt, fühle ich mich total matt.
Dazu bekomme ich meistens starke Kopfschmerzen und starke Kreislaufbeschwerden. Manchmal ist es so schlimm, dass ich den ganzen Tag fast nichts tun kann und sehr eingeschränkt bin.
Ich war schon bei meinem Hausarzt, der konnte mir auch nicht grossartig helfen. Deshlab bin ich dann zum Heilpraktiker. Er hat mir tausend Tropfen verschrieben. Die haben dann auch nach drei Wochen angefangen zu wirken. Aber ich möchte nicht mein ganzes Leben mit diesen Tropfen verbringen, da sie auch sehr hochprozentigen Alkohol enthalten.
Kann mir vielleicht jemand ein paar Tips geben?


welche mittel hast du bekommen? wenn sie helfen, sei froh!! ... es gibt homöopathisches auch als kleine kügelchen bzw. in tablettenform, da ist dann milchzucker anstelle des alks drin.

Benutzeravatar
Angelika
Beiträge: 5515
Registriert: 3. Mai 2001, 02:00

Beitragvon Angelika » 5. Mai 2001, 14:08

Einfach den Kreislauf auf Trab bringen.
Mit Sport , Jogging ,Working, Aerobic, Sauna, Schwimmen und täglich an die frische
Luft gehen.


mfg
Angelika

Gast

Beitragvon Gast » 5. Mai 2001, 16:14

<p>Hallo,<br>
<br>
versuch es mal mit folgendem homöopathischen Mittel: >Phosphorus D12,
2 x tgl. 5 bis 10 Globuli auf der Zunge zergehen, Vielleicht hilft´s.

Drosophila
Beiträge: 16
Registriert: 4. Mai 2001, 02:00

Beitragvon Drosophila » 18. Mai 2001, 12:43

Hallo,

danke für eure Tips.Ich werde mir die Tabletten mal holen, vielleicht helfen sie ja wirklich.

Cu

arham
Beiträge: 1
Registriert: 26. Jan 2015, 12:37

Re: Was kann ich gegen Wetterfühligkeit tun?

Beitragvon arham » 26. Jan 2015, 12:42

Hallo Ursula,
leider fragte man dort auch nur danach, ob Jemand schon von so einer Tabelle gehört hat und da ich mich selber für Homöopathie interessiere es mir aber schwer fällt das richtige Mittel zu finden dachte ich, ich frage einfach mal bei Euch nach. :roll:
Ich bleibe aber weiter dran und sobald ich etwas erfahren sollte gebe ich Bescheid.



   

Zurück zu „Homöopathie“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron