Zum Inhalt

Natürliches Mittel zur Verhinderung von frühzeitigen Samenergüssen

Moderator: Angelika

Mchen
Beiträge: 1
Registriert: 12. Apr 2017, 11:08

Natürliches Mittel zur Verhinderung von frühzeitigen Samenergüssen

Beitragvon Mchen » 12. Apr 2017, 19:16

Hallo,

seit einer Harnwegs-OP leidet mein Mann an frühzeitigen Samenergüssen. Erst dachten wir, dass es eventuell psyhischer Natur wäre. Allerdings meinte der Uruloge dann, dass das hin und wieder nach Harnwegs-Problemen auftreten kann. Das würde sich mit der Zeit aber einpendeln. Leider scheint das bei meinem Mann nicht der Fall zu sein. Auf https://www.vorzeitige-ejakulation.info/behandlung/rezeptfreie-medikamente/ habe ich nun gelesen, dass man eventuell mit betäubenden Mitteln arbeiten kann. Das ist bei uns aber nur schwer möglich, da ich an einer Latexallergie leide, und man diese Cremes, Salben, Gele etc. wohl nur mit Kondom anwenden soll. Gibt es eventuell eine pflanzliche Alternative? Weiß das jemand?

LG


Benutzeravatar
Dive
Beiträge: 40
Registriert: 22. Mai 2016, 23:42

Re: Natürliches Mittel zur Verhinderung von frühzeitigen Samenergüssen

Beitragvon Dive » 8. Mai 2017, 00:14

Wenn du deinem Mann die Eier abschneidest, passiert da gar nichts mehr und ihm wachsen Brüste. :lol:
Das ist alles nur Natur! :angel:



   

Zurück zu „Homöopathie“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 6 Gäste