Zum Inhalt

Gänseblümchen

News Forum

Moderator: Angelika

Benutzeravatar
Angelika
Beiträge: 5477
Registriert: 3. Mai 2001, 02:00

Gänseblümchen

Beitragvon Angelika » 24. Mär 2010, 22:24

Gänseblümchen wachsen fast überall und zu jeder Jahreszeit auf Grasflächen, Wiesen, Wegrändern und in Vorgärten. Die Blüten öffnen sich allerdings nur wenn die Sonne scheint. Nachts und bei sehr trübem Wetter bleiben sie geschlossen.
In der Blumensprache bedeutet die Gänseblume Reinheit und Unschuld, Unversehrtheit, Kindlichkeit.
Die Blüten des Gänseblümchens werden als Tee, oder Salbe bei Hautkrankheiten, zur Förderung der Wundheilung, sowie bei entzündlichen Ausschlägen eingesetzt.
Die Pflanze hat schleimlösende, auswurffördernde, leicht abführende und schmerzlindernde Eigenschaften. Weiterhin wirkt sie entzündungswidrig und stoffwechselanregend.
Und ist im ein hervorragender Vitamin- und Mineralstofflieferant, dass man sie gut
in der Küche einsetzen kann.
Blüten und kleingeschnittene Blätter passen zu jedem Salat oder Gemüse und peppen jede Suppe auf. Frisch gezupfte Blüten kann man auf das Butterbrot für Kinder streuen.

Mehr Infos darüber
http://www.natur-forum.de/forum/viewtop ... C3%BCmchen

Rezepte

http://www.natur-forum.de/forum/viewtopic.php?f=3&t=238


Vennhexe
Beiträge: 51
Registriert: 1. Okt 2006, 08:02

Re: Gänseblümchen

Beitragvon Vennhexe » 18. Apr 2010, 21:26

Nicht in der Schwangerschaft - wirkt wehenanregend, wurde im Mittelalter auch zur Abtreibung benutzt.


LG, die Vennhexe :evil:
Eifelkräuter-Hohes Venn
"Es gibt Dinge, die man sieht, und Dinge, die man nicht sieht. Dazwischen gibt es Pforten......"(William Blake)



   

Zurück zu „News“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 10 Gäste