Zum Inhalt

Unbekanntes Tier im Haus

Tier Forum

Moderatoren: Angelika, pierroth

Twinson
Beiträge: 2
Registriert: 7. Feb 2016, 01:40

Unbekanntes Tier im Haus

Beitragvon Twinson » 7. Feb 2016, 01:53

Hallo,
überwiegend in unseren Keller unseres Neubaus, habe ich folgende Tierchen meist in Bodennähe gesehen. Sie sind sehr klein bis ca. 1mm, weiß-gelblich transparent, 8 Beine, 2 Fühler, kann springen, nicht fliegen, hat evtl. kleine Flügel.

Wer kann mir sagen, was für ein Tier das ist?
Bild
Bild

http://www.directupload.net/file/d/4257/q6tmelry_jpg.htm
http://www.directupload.net/file/d/4257/g9vq5puc_jpg.htm

Danke für die hilfe


Twinson
Beiträge: 2
Registriert: 7. Feb 2016, 01:40

Re: Unbekanntes Tier im Haus

Beitragvon Twinson » 7. Feb 2016, 12:46

Habe die Antwort gefunden. Es ist die Staublaus, welche oft bei Neubauten vorkommt.

Aso
Beiträge: 13
Registriert: 28. Feb 2016, 15:26

Re: Unbekanntes Tier im Haus

Beitragvon Aso » 29. Feb 2016, 13:18

Und ist das schlecht, wenn man die hat?! :?

Benutzeravatar
ReginaP.
Beiträge: 22
Registriert: 8. Okt 2014, 01:27

Re: Unbekanntes Tier im Haus

Beitragvon ReginaP. » 6. Apr 2016, 04:37

Ich hatte mal Nachts stundenlang ein Geräusch hinter einem Schrank, es klang wie ein knacken oder so. Wir haben die Möbel weggeräumt weil wir nicht schlafen konnte und letztendlich einen Käfer gefunden der in eine Holzritze sass und dort herumknackte.

SusiOo
Beiträge: 4
Registriert: 20. Jun 2016, 19:03

Re: Unbekanntes Tier im Haus

Beitragvon SusiOo » 20. Jun 2016, 19:08

Hat sich das Problem den jetzt gelöst oder sind die Tierchen immer noch da?

Blattgold
Beiträge: 10
Registriert: 19. Jul 2016, 09:24

Re: Unbekanntes Tier im Haus

Beitragvon Blattgold » 19. Jul 2016, 09:50

ReginaP. hat geschrieben:Ich hatte mal Nachts stundenlang ein Geräusch hinter einem Schrank, es klang wie ein knacken oder so. Wir haben die Möbel weggeräumt weil wir nicht schlafen konnte und letztendlich einen Käfer gefunden der in eine Holzritze sass und dort herumknackte.
So einen Knackkäfer hatte ich auch schon mal im Haus! Richtig gruselig :( Nachts Leute zu erschrecken, scheint wohl deren Lieblingsbeschäftigung zu sein. Ich hatte kurz richtig Angst. Ich mag zwar alle Lebewesen, aber knackende Insekten um 02:00 nachts sind dann doch nicht meine allerbesten Freunde auf der Welt. Weißt du zufällig, wie die Tierchen heißen? Ich hab den damals ganz schnell vor die Tür gesetzt, ohne groß zu überlegen...


emilkauer
Beiträge: 3
Registriert: 5. Jun 2016, 21:27

Re: Unbekanntes Tier im Haus

Beitragvon emilkauer » 6. Aug 2016, 11:09

Bei mir waren wohl mal Fledermäuse im Rolladenkasten. Problem ist, dass mich dieses Viech nicht schlafen lässt Verdammt nochmal - bin stocksauer
Gestern sind wir der Ursache aber näher gekommen. Als ich mit der Leiter draußen vorm geschlossenen Rolladen stand, fiel mir erst auf, dass 1. eine Lamelle fehlt und 2. die Lücke so groß ist das man von außen nach innen auf das verputzte Styro gucken kann. Wir werden versuchen das Viech mit einer Falle zu fangen und frei zu lassen und dann eine Leiste anbringen.

Benutzeravatar
Dorien
Beiträge: 24
Registriert: 7. Dez 2015, 18:24

Re: Unbekanntes Tier im Haus

Beitragvon Dorien » 20. Jun 2017, 07:39

hm weiss auch net genau was es ist =)
Jeder Mensch ist Teil der Natur, mancher als Stein und mancher als Adler.



   

Zurück zu „Tier - Forum“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

cron