Zum Inhalt

Königin der Nacht

Alles rund um die Fotografie der Natur.
Bilder aus der Natur, Landschaftsaufnahmen, Pflanzen, Tiere

Moderatoren: Angelika, MOB, pierroth

Forumsregeln
Erlaubt sind nur eigene Bilder, an denen du selbst die Rechte hast.
SeeBär
Beiträge: 817
Registriert: 27. Jan 2002, 01:00

Königin der Nacht

Beitragvon SeeBär » 24. Jul 2007, 10:36

Königin der Nacht im Duett... sind sie nicht schön ??
Gruß SeeBär
[img][/img]
Dateianhänge
IMG_0004blüte-Kaktus.JPG
jpegms22507
IMG_0004blüte-Kaktus.JPG (50.33 KiB) 3856 mal betrachtet


Benutzeravatar
MOB
Beiträge: 678
Registriert: 3. Mai 2001, 02:00

Re: Königin der Nacht

Beitragvon MOB » 24. Jul 2007, 10:43

Wow,
was riesige Blüten :o
Einfach nur schön.

Gruß
Marc :wink:

pierroth
Beiträge: 2215
Registriert: 8. Nov 2004, 10:21

Re: Königin der Nacht

Beitragvon pierroth » 24. Jul 2007, 10:56

Hast Du die selber gezogen? Wunderschön und diese riesigen Blüten...Wie lange hat man denn an so einer Blütenpracht?

LG Pierroth

SeeBär
Beiträge: 817
Registriert: 27. Jan 2002, 01:00

Re: Königin der Nacht

Beitragvon SeeBär » 24. Jul 2007, 11:35

yep...selbst gezogen...aber es dauert ca. 8 Jahre bis zur ersten Blüte....und wie lange hat man gut: das sagt schon der Name: eine Nacht und einen Tag... dann fallen sie einfach ab...
dieser Kaktus liebt scheinbar meinen Wintergarten...allerdings auch andere Kakteen kommen hier zur Blüte... :D
Gruß SeeBär

pierroth
Beiträge: 2215
Registriert: 8. Nov 2004, 10:21

Re: Königin der Nacht

Beitragvon pierroth » 24. Jul 2007, 11:44

Och, nur sooo kurz...das ist ja schade. Da wartet man 8 Jahre ...ok, dann wird man aber mit einer so schönen Blütenpracht belohnt, wenn auch nur kurz.
Dann hast Du das grüne Kakteendäumchen... ;)

LG Pierroth

Benutzeravatar
Wudi
Beiträge: 18
Registriert: 5. Jul 2005, 16:56

Re: Königin der Nacht

Beitragvon Wudi » 24. Jul 2007, 20:51

Hallo Seebär, gratuliere dir zu deinem grünen Daumen. Sieht ja wunderbar aus, die Blüte.
Lieben Gruß Wudi.
Schönen Tag wünscht euch Wudi!


Kyra
Beiträge: 209
Registriert: 4. Jul 2007, 08:55

Re: Königin der Nacht

Beitragvon Kyra » 25. Jul 2007, 08:08

Hi Seebär,
ich bin ebenfalls sehr beeindruckt! Da lohnt sich die Mühe absolut! Eine faszinierende Kaktee!
Lieben Gruß,
Favonia
Das Mysterium schützt sich selbst.

Benutzeravatar
Hannibal
Beiträge: 12
Registriert: 11. Jan 2006, 09:15

Re: Königin der Nacht

Beitragvon Hannibal » 25. Jul 2007, 08:55

Hallo Seebär,
das warten hat sich wirklich gelohnt. :D

Wann wird sie wieder blühen ?
Einmal im Jahr ab jetzt oder öfters ?

Gruß
Hannibal

Benutzeravatar
Verbene
Beiträge: 157
Registriert: 7. Mär 2006, 13:02

Re: Königin der Nacht

Beitragvon Verbene » 25. Jul 2007, 10:19

Hallo,

sehr schöne Blüten, wirklich klasse.
Aber eine kleine Anmerkung: das ist keine "Königin der Nacht", sicher eine Echinopsis-Art. Streng genommen gilt nur der Selenicereus grandiflorus als besagte Nachtkönigin, die auch wirklich nur nachts blüht und nicht etwa nachmittags.
http://www.kprkpr.de/Dresden/Bilder/Koenigin-der-Nacht/Koen-Nacht.htm

liebe Grüße von Verbene

Christie
Beiträge: 337
Registriert: 4. Jul 2005, 11:46

Re: Königin der Nacht

Beitragvon Christie » 25. Jul 2007, 13:36

WoW!
8 Jahre?! Toll, dann dürfte meine auch mal soweit sein!
Warte schon ewig auf ne Blüte!
Wenn sie eine hat, dann mach ich Bilder!

soham
Beiträge: 35
Registriert: 18. Jul 2007, 11:16

Re: Königin der Nacht

Beitragvon soham » 25. Jul 2007, 15:40

Wow, Acht Jahre! Das ist ja ein Ding!
Ich habe Zuhause auch eine Kaktee, die mal geblüht hat letztes Jahr.
Dann hat sie lauter Ableger bekommen und dieses Jahr aber nicht mehr geblüht... bin auch umgezogen und sie hat einen anderen Standort bekommen... kann es daran liegen??

Sehr schöne Blüten sind das! Ich liebe Kakteen!
lg soham

Benutzeravatar
Rosenfee
Beiträge: 2098
Registriert: 12. Aug 2004, 16:56

Re: Königin der Nacht

Beitragvon Rosenfee » 26. Jul 2007, 13:41

Hi Seebär,

die Königin der Nacht erinnert mich an meine Kindheit - unser damaliger Kaktus war allerdings etwas älter - meine Liebe zu Pflanzen hat irgendwann einmal mit Kakteen begonnen - zum Leidwesen meiner Mutter hatte ich irre viele auf den Fenstern :D - interessanterweise haben sie mich kaum gestochen - wogegen meine Mutter wohl des öfteren von Ihnen mit Präsenten bedacht wurde :cool:

Interessant wird es bei größeren Exemplaren immer beim Umtopfen 8)

Liebe Grüße aus dem heute sommerlichen Süden
Rosenfee,
die Dir weiterhin einen grünen Daumen wünscht

und ein geheimes Abkommen mit den stacheligen "Schönheiten"



   

Zurück zu „Naturfotos“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste