Zum Inhalt

fieber, weinen, erbrechen

Moderator: Angelika

priscy
Beiträge: 2
Registriert: 24. Feb 2010, 16:53

fieber, weinen, erbrechen

Beitragvon priscy » 24. Feb 2010, 16:59

hallo liebe mitglieder,
nachdem mehrere arztbesuche, auch beim homöopathen, nicht helfen konnten, hoffe ich, hier einen guten tipp zu bekommen.

mein sohn, 1,5jahre alt, hat gelegentlich fieber. das problem dabei ist, dass er so sehr weint, dass er sich erbricht, den kopf hin und her wirft, sich immer wieder auf den rücken schmeißt und mit den füßen tritt.

vom großen kenne ich das so nicht, ihn lasse ich immer fiebern, ohne nennenswerte probleme. aber wenn der kleine fiebert, kann ich es nicht aushalten, ihn so leiden zu sehen, dass ich bereits 2x mit nurofensaft eingeschritten bin.

was, außer fiebersenken, kann ich noch tun?


rine
Beiträge: 1496
Registriert: 30. Aug 2006, 11:11

Re: fieber, weinen, erbrechen

Beitragvon rine » 24. Feb 2010, 18:07

EInmal zum Verständnis, hat er regelmäßig Fieber oder ist das einfach immer so, wenn er Fieber hat?
Schmerzen oder auch eine Überreizung kannst Du dann ausschließen (Nurofen ist ja nicht nur fiebersenkend, sondern auch schmerzstillend)?
Was tust Du sonst, wenn er Fieber hat? Wadenwickel, Bettruhe, ...? Ist das Fieber denn sehr hoch, so dass es gesenkt werden müsste?
Viele Grüße,
Rine

Bild

priscy
Beiträge: 2
Registriert: 24. Feb 2010, 16:53

Re: fieber, weinen, erbrechen

Beitragvon priscy » 24. Feb 2010, 18:18

danke für die antwort!

es ist immer so, wenn er fiebert. wickel kann ich wegen der motorischen unruhe (ist ja erst 1,5j.) nicht machen.

senken würde ich das fieber eigentlich nicht, aber es geht ihm so schlecht damit, dass ich notgedrungenermaßen das fieber senke, um den allgemeinzustand zu verbessern.

Benutzeravatar
Gingkoblatt
Beiträge: 1055
Registriert: 5. Jan 2007, 14:15

Re: fieber, weinen, erbrechen

Beitragvon Gingkoblatt » 25. Feb 2010, 07:02

Unruhe, Quengeln, ja auch Erbrechen sind ja durchaus normale Symptome bei Fieber.

Gibt es denn eine Ursache für das Fieber oder fiebert dein Sohn einfach so? Dann sollte man mal schauen, was hinter dem Fieber steckt.
Wenn dein Sohn keine Wadenwickel mag, ziehe ihn aus und decke ihn nur mit einer dünnen Decke zu.
:wink: Gingkoblatt
______________________________________
Nur wo nicht Natur draufsteht, ist auch wirklich Natur drin.

hexenmama
Beiträge: 11
Registriert: 2. Jan 2009, 21:50

Re: fieber, weinen, erbrechen

Beitragvon hexenmama » 14. Mär 2010, 19:39

Hi,

wenn es meinen Töchtern bei Fieber sehr schlecht geht , das ich senke mache ich Essigsocken. Ich nehme eine Tasse 36grad warmes Wasser und gebe 2EL Essig mitrein, tauche die Socken ein und ziehe sie den Kids an. Wadenwickel mögen sie auch absolut nicht, aber mit den Socken klappt es ganz gut!

LG. Annika


   

Zurück zu „Kinder Forum“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste