Zum Inhalt

Die Suche ergab 23 Treffer

Zur erweiterten Suche

von aruna_raven
13. Feb 2008, 09:05
Forum: Heilpraktikerausbildung
Thema: "Praxis" in Wohnung - was beachten?
Antworten: 5
Zugriffe: 3148

Re: "Praxis" in Wohnung - was beachten?

muß der Vermieter wissen Also auf jeden Fall muss der Vermieter zustimmen und über die Tätigkeit in seinem Hause unterrichtet werden. In einigen Mietverträgen steht zum Beispiel drin, dass die Räume nicht gewerblich o.ä. genutzt werden dürfen. Aber wenn die anderen Mietparteien nichts dagegen haben...
von aruna_raven
13. Feb 2008, 08:54
Forum: Heilpraktikerausbildung
Thema: der erste Patient
Antworten: 7
Zugriffe: 2452

Re: der erste Patient

Oh, da kann ich frisch erzählen: Meine erste Klientin hatte ich gestern! Ich war schon ein wenig aufgeregt, aber das ist normal, denke ich, und es lief gut. Die Aufregung war vorher größer und legte sich im Laufe der Sitzung und nach einer kurzen Weile war ich in meinem Element und spürte sie nicht ...
von aruna_raven
13. Apr 2006, 16:20
Forum: Heilpraktikerausbildung
Thema: Fragen:-)
Antworten: 12
Zugriffe: 2264

@Stinchen: Das war die Volkshochschule in Göttingen (Niedersachsen). Diese bietet seit Jahren Heilpraktikervorbereitungskurse an und ist damit auch sehr erfolgreich. Der Unterricht wurde von zwei Heilpraktiker geleitet. Es gab ein Skript und neben dem regulären Unterrichtstag noch 2 verlängerte Woch...
von aruna_raven
13. Apr 2006, 10:51
Forum: Heilpraktikerausbildung
Thema: Fragen:-)
Antworten: 12
Zugriffe: 2264

Was mir noch gerade eingefallen ist: Es gibt zum Teil auch erhebliche Preisunterschiede in der Ausbildung, je nachdem, an welcher Schule man ist. Meine Ausbildung war relativ günstig (ca. 2.500,00 Euro), da sie "nur" den theoretischen Teil beinhaltete (also das, was ich letztendlich für die Prüfung ...
von aruna_raven
13. Apr 2006, 10:28
Forum: Heilpraktikerausbildung
Thema: Fragen:-)
Antworten: 12
Zugriffe: 2264

Du hast also nur ein mal in der Woche SChule gehabt, und danach selber noch viel gelernt? In der Woche habe ich das nachgearbeitet, was im Unterricht dran war. Es gab auch nach Abschluss eines Themas Fragebögen, um die Materie nochmal zu festigen. Das was im Unterricht drangenommen wurde, reichte i...
von aruna_raven
12. Apr 2006, 14:40
Forum: Heilpraktikerausbildung
Thema: Fragen:-)
Antworten: 12
Zugriffe: 2264

Also in meiner Ausbildungsgruppe war einer, der Zuschüsse vom Arbeitsamt bekam. Wie, wann, warum und wieviel weiß ich allerdings nicht. Das ist aber auch der einzige Fall, von dem ich das weiß. Alle anderen durften das aus eigener Tasche bezahlen. Ich habe nebenbei gearbeitet, auch direkt vor der Pr...
von aruna_raven
13. Feb 2006, 12:59
Forum: Heilpraktikerausbildung
Thema: Anmeldung zur Prüfung
Antworten: 5
Zugriffe: 1272

Anrufen ist das Beste. Allerdings müsste das Gesundheitsamt zuständig sein und nicht das Ordnungsamt. Kann natürlich in Gießen anders sein, kann ich mir aber nicht wirklich vorstellen. Die können dir dann so ein Antragsformular gleich zuschicken. In Dortmund zumindest konnte man erst das Antragsform...
von aruna_raven
5. Dez 2005, 15:17
Forum: Heilpraktikerausbildung
Thema: Prüfungsbedingungen
Antworten: 4
Zugriffe: 1106

In der DVO heißt es: Die Berufserlaubnis für Heilpraktiker wird nicht erteilt: a) wenn der Antragsteller das 25. Lebensjahr noch nicht vollendet hat, b) wenn er nicht mindestens eine abgeschlossene Volksschulbildung nachweisen kann, c) wenn sich aus Tatsachen ergibt, daß ihm die sittliche Zuverlässi...
von aruna_raven
4. Dez 2005, 20:42
Forum: Heilpraktikerausbildung
Thema: Heilpraktikerprüfung Dortmund
Antworten: 28
Zugriffe: 21904

@illuminatus: Mir ist noch was eingefallen: Wahrscheinlich hat deine Schulleiterin damit die schriftliche Prüfung gemeint, denn da sind ja diesmal extrem viele durchgekommen. Aber ich glaube nicht, dass schon alle durch die mündliche sind, da ja gerade mal ein Drittel schon geprüft wurde (schätzungs...
von aruna_raven
3. Dez 2005, 19:27
Forum: Heilpraktikerausbildung
Thema: Heilpraktikerprüfung Dortmund
Antworten: 28
Zugriffe: 21904

Erstmal vielen Dank für die lieben Glückwünsche. Ich freu mich riesig. Ich hörte auch dass, je nach Anzahl gemachte Fehler in schriftl. Prüfung, entsprechend viel in der Mündlichen geprüft wird. Ich muss sagen, dass ich das auch schon vermutet habe. Wenn ich mir nämlich die Prüfung meiner Freundin (...
von aruna_raven
25. Nov 2005, 16:09
Forum: Heilpraktikerausbildung
Thema: Ausbildung in Colon Hydro?
Antworten: 2
Zugriffe: 1630

Warum erkundigt sich Deine Freundin nicht bei ihrem Heilpraktikerverband? Weil sie noch in keinem Verband ist. Ich habe ihr jetzt mal die Telefonnummern von den Verbänden weitergegeben, die hier im Forum angegeben waren. Ja, manchmal fällt einem das Offensichtliche nicht ein. Danke.
von aruna_raven
25. Nov 2005, 14:42
Forum: Heilpraktikerausbildung
Thema: Ausbildung in Colon Hydro?
Antworten: 2
Zugriffe: 1630

Ausbildung in Colon Hydro?

Hallo, eine Freundin von mir möchte jetzt gerne nach Ihrer bestandenen Heilpraktikerprüfung eine Ausbildung in Colon Hydro machen. Leider hat weder ihre noch meine Recherche im Internet etwas ergeben. Ich hoffe daher hierüber, weiterzukommen. Hat jemand Adressen an Ausbildungsplätzen in NRW (vorzugs...
von aruna_raven
23. Nov 2005, 10:46
Forum: Heilpraktikerausbildung
Thema: Heilpraktikerprüfung Dortmund
Antworten: 28
Zugriffe: 21904

Die Mühe mit den Protokollen mache ich mir gerne. Ich fand es vor meiner Prüfung schade, dass ich kaum welche im Internet gefunden habe (v.a. speziell für Dortmund).
Eins kann ich evtl. noch im Januar nachliefern, da hat die letzte aus meiner Gruppe Prüfung. :D
von aruna_raven
22. Nov 2005, 21:04
Forum: Heilpraktikerausbildung
Thema: Ausbildung ohne Vorkenntnisse
Antworten: 3
Zugriffe: 1226

Als frischgebackene Heilpraktikerin kann ich da jetzt auch meinen Senf zu geben. Ich bin auch eine totale Quereinsteigerin gewesen mit null Vorkenntnissen auf dem medizinischem Gebiet und habe die Prüfung jetzt im zweiten Versuch geschafft. Ich hatte angefangen Physik zu studieren, merkte aber schne...
von aruna_raven
22. Nov 2005, 20:46
Forum: Heilpraktikerausbildung
Thema: Heilpraktikerprüfung Dortmund
Antworten: 28
Zugriffe: 21904

Hier das Gedächtnisprotoll meiner Prüfung in Dortmund (ich habe bestanden! ) Begleitet wurde ich von meiner Freundin Eva, die die Prüfung bereits vor einem Monat bestanden hatte. Herr Dr. Striegler (Amtsarzt) beginnt: „Fangen wir doch gleich mit der Gesetzeskunde an. Was dürfen Sie als Heilpraktiker...

Zur erweiterten Suche