Zum Inhalt

Die Suche ergab 11 Treffer

Zur erweiterten Suche

von Fenris
24. Feb 2008, 13:55
Forum: Tipps
Thema: Rohkost-Ernährung
Antworten: 25
Zugriffe: 10924

Re: Rohkost-Ernährung

Interessantes Thema. Ich ging als Kind auf eine Waldorfschule und da gab es in jeder Klasse mindestens zwei oder drei Kinder, die von ihren Eltern extrem "gesund" ( meistens Rohkost, oft Getreide, kein Fleisch, teilweise ganz vegan ) ernährt wurden. Interessanter Weise erkannte man diese Kinder imme...
von Fenris
20. Feb 2008, 17:31
Forum: Garten-Forum
Thema: Kürbis zum Verzehr für Anfänger
Antworten: 3
Zugriffe: 2559

Re: Kürbis zum Verzehr für Anfänger

Hallo, ob man die Schale mitessen kann weiss ich nicht, aber der für mich beste Speisekürbis ist der Muscat de Provence. Oder eben der sehr bekannte Hokkaido. Was meinst Du mit züchten? Ich habe mir bisher immer Setzlinge gekauft, aber dieses Jahr möchte ich die Kürbisse selber ziehen, Saatgut habe ...
von Fenris
29. Okt 2007, 21:25
Forum: Garten-Forum
Thema: Rhabarber
Antworten: 8
Zugriffe: 4045

Re:

Ich habe eine Frage zum Rhabarber, wenn die Erntezeit vorüber ist. Jetzt ist September und mein Rhabarber hat jede Mende Stängel. Lass ich die an der Pflanze oder entferne ich sie? Gruß grittchen Hallo Grittchen, ich habe seit weit über 10 Jahren in meinem Garten immer an ein und derselben Stelle d...
von Fenris
2. Sep 2007, 11:45
Forum: Garten-Forum
Thema: Forsythie zur Kompostierung geeignet?
Antworten: 2
Zugriffe: 2905

Re: Forsythie zur Kompostierung geeignet?

Danke für die Antwort. Ich habe die Forsythie schon letzte Woche durch den Häcksler geschickt ( mehr als schief gehen kann es ja nicht, dachte ich mir ).
von Fenris
5. Aug 2007, 14:36
Forum: Garten-Forum
Thema: Forsythie zur Kompostierung geeignet?
Antworten: 2
Zugriffe: 2905

Forsythie zur Kompostierung geeignet?

Hallo Forum, ich habe in meinem Garten eine Forsythie, die ich entfernen möchte, um an der Stelle einen heimischen Strauch zu pflanzen ( habe schon mehrfach gehört und auch selbst beobachtet, dass unsere Insekten mit dieser Pflanze nichts anfangen können. Bienen z.B. meiden die Blüten ). Kann ich di...
von Fenris
16. Feb 2007, 20:11
Forum: Tipps
Thema: "Knoblauchtag" 1x die Woche sinnvoll?
Antworten: 10
Zugriffe: 6669

Hallo Ginkoblatt,

werden beim Backen nicht die Inhaltsstoffe des Knoblauch zerstört?
von Fenris
15. Feb 2007, 20:50
Forum: Naturheilkunde
Thema: Pilzinfektion nach Antibiotikatherapie
Antworten: 8
Zugriffe: 8807

Ich hab schon einige Erfahrung mit ätherischen Ölen gemacht und ihr habt recht, bei reinen, unerdünnten Ölen muss man sehr vorsichtig sein. Eigentlich sind Lavendelöl und ( mit Einschränkung ) Teebaumöl die einzigen, die ich äußerlich unverdünnt anwenden würde. Wobei meine Haut auch nicht empfindlic...
von Fenris
15. Feb 2007, 20:45
Forum: Tipps
Thema: "Knoblauchtag" 1x die Woche sinnvoll?
Antworten: 10
Zugriffe: 6669

Hallo, um eine besondere Kur gegen irgend etwas ging es mir in der Tat nicht. Eher darum, die allgemeinen Vorteile des Knoblauch zu nutzen, ohne das ich meine Mitmenschen mit der Geruchskeule eins überziehe ;) Und da schien mir ein ( deftiger ) Knoblauchtag angebracht, wenn ich weiss das ich an dies...
von Fenris
29. Jan 2007, 22:50
Forum: Naturheilkunde
Thema: Pilzinfektion nach Antibiotikatherapie
Antworten: 8
Zugriffe: 8807

Danke für die Hinweise, die ich beherzigt habe und auch weiter beherzigen werde. Ich bin seit gestern, und somit 5 Tage nach Ausbruch der Infektion, wieder beschwerdefrei. Das heisst, sowohl der schleimige, weissliche Belag als auch der Juckreiz sind weg, ein Arztbesuch ist m.E. nicht mehr nötig. Me...
von Fenris
27. Jan 2007, 17:26
Forum: Tipps
Thema: "Knoblauchtag" 1x die Woche sinnvoll?
Antworten: 10
Zugriffe: 6669

"Knoblauchtag" 1x die Woche sinnvoll?

Hallo Forum, das Knoblauch sehr gesund ist, ist unbestritten. Leider habe ich beruflich sehr viel mit Menschen zu tun, da ich kurse und Seminare gebe, und kann deshalb nicht regelmäßig Knoblauch essen. Mein Gedanke wäre, ein mal die Woche, z.B. Freitags, einen Knoblauchtag einzulegen, beim dem in zw...
von Fenris
26. Jan 2007, 23:37
Forum: Naturheilkunde
Thema: Pilzinfektion nach Antibiotikatherapie
Antworten: 8
Zugriffe: 8807

Pilzinfektion nach Antibiotikatherapie

Hallo Forum, wegen einer akuten Kieferhöhlenentzündung werde ich ( m ) seit 10 Tagen mit Antibiotika behandelt. Vorgestern habe ich festgestellt, dass ich mir wahrscheinlich eine Pilzinfektion im Genitalbereich zugezogen habe ( Pilzinfektionen kommen als Nebenwirkung von Antibiotioka offenbar recht ...

Zur erweiterten Suche