Zum Inhalt

Die Suche ergab 9 Treffer

Zur erweiterten Suche

von Gaja
14. Sep 2004, 09:18
Forum: Homöopathie
Thema: Homöopathisches Mittel für Candida Albus
Antworten: 4
Zugriffe: 2944

Hallo Peter, :wink:

danke für deine Antwort.

Also Sojaprodukte nimmt er keine zu sich. Ich dachte schon daran, das er zuviel Süßigkeiten isst!!???

Werde gleich mal zu diesen Mitteln nachschauen. :roll:

Ciao
Marion
von Gaja
13. Sep 2004, 20:03
Forum: Homöopathie
Thema: Homöopathisches Mittel für Candida Albus
Antworten: 4
Zugriffe: 2944

Homöopathisches Mittel für Candida Albus

Hallo zusammen, :wink: habe jetzt schon meine ganzen Bücher durchgestöbert und finde leider kein passendes homöopathisches Mittel für den Pilz, Candida Albus. Vielleicht kann mir jemand auf die Sprünge helfen?? :???: Der Pilz befindet sich bei meinem Sohn auf der hinteren Zungenhälfte. Wäre dankbar ...
von Gaja
9. Dez 2003, 08:18
Forum: Heilverfahren
Thema: Öl - Ziehen
Antworten: 79
Zugriffe: 76893

ÖL-ZIEHEN

Guten Morgen alle zusammen, :sleep: zwei Fragen beschäftigen mich zum Thema: Öl-Ziehen. 1. Wielang soll man das Öl-Ziehen machen? 2. WEnn "NUR" im Mund gegurgelt wird, wie sollen dann die Giftstoffe aus dem Körper ausgeschieden werden? Meines Erachtens wird dann lediglich die Mundhöhle entgiftet und...
von Gaja
19. Nov 2003, 16:20
Forum: Naturheilkunde
Thema: Neurodermitis
Antworten: 35
Zugriffe: 29209

Hallo Brigitte, :wink: na klar kann ich dir die Adresse geben: Dr. Karl-Heinz Amann Mühlenstr. 13b 78166 Donaueschingen Tel.: 0771-8989556 Ich kann dir Dr. Amann wärmstens empfehlen. Allerdings hat er eine Privatpraxis und kann deshalb nicht mit der gesetzlichen Krankenkasse abrechnen (bzw. will er ...
von Gaja
27. Okt 2003, 21:58
Forum: Naturheilkunde
Thema: Neurodermitis
Antworten: 35
Zugriffe: 29209

Hallo Ed, :) auch ich kann mich nur deiner Meinung anschließen. Absolut!!! Leider sind es noch viel zuviel Menschen die gerne die Verantwortung für sich selbst (Krankheiten) abgeben, am besten zu den "GÖTTERN IN WEIß". :evil: Ich persönlich bin so froh das ich den "richtigen Weg" gefunden habe. Jede...
von Gaja
27. Okt 2003, 21:45
Forum: Naturheilkunde
Thema: Neurodermitis
Antworten: 35
Zugriffe: 29209

Hallo Stephan, :D

mein Homöopath ist tatsächlich ein Dr. med..

Leider muß ich Ihn selber bezahlen, da er nicht über die Kassen abrechnet. Aber er nimmt sich immer die Zeit für seine Patienten. Und diese Art von "Gesprächstherapie" hat auch einen heilenden Effekt.

Gut's Nächtle :oops:

Marion
von Gaja
26. Okt 2003, 19:21
Forum: Naturheilkunde
Thema: Neurodermitis
Antworten: 35
Zugriffe: 29209

Hallo zusammen, :o auch ich kann einiges zum Thema: NEURODERMITIS" beitragen. Mein Sohn wurde mit 6 Monaten neurodermitis krank. Danach habe ich es erst mal mit der Schulmedizin probiert. Aber das hat immer nur einige Zeit geholfen und dann mußte ich wieder zum Arzt laufen und mir neue Salbe verschr...
von Gaja
18. Okt 2003, 13:51
Forum: Schüßler Salze
Thema: Erstverschlimmerung....
Antworten: 33
Zugriffe: 84075

Hallo Emma, normalerweise gibt es bei den Salzen keine Erstverschlimmerung, sagt auch mein Heilpraktiker. Wenn man aber sensibel ist, merkt man schon das sich in dieser Richtung etwas tut. Aber nach einmaliger Einnahme kommt mir das schon etwas "zuschnell" vor. Aber....... (kein Mensch reagiert wie ...
von Gaja
12. Okt 2003, 16:52
Forum: Schüßler Salze
Thema: Schüssler Salze + chemische Medikamente
Antworten: 5
Zugriffe: 2933

Hallo Ursli, :wink:

natürlich kannst du Schüßler Salze UND chem. Medikamente miteinander kombinieren. Die Salze benötigen jedoch längere Zeit um auch zu wirken. Die Salze arbeiten auf einer anderen Ebene wie die chemischen deshalb behindern Sie sich nicht.

Liebe Grüße Gaja

Zur erweiterten Suche