Zum Inhalt

Die Suche ergab 69 Treffer

Zur erweiterten Suche

von Huehnermama
25. Mai 2012, 08:08
Forum: Frauen Forum
Thema: sehr starke Menstruationskrämpfe
Antworten: 70
Zugriffe: 82241

Re: sehr starke Menstruationskrämpfe

Guten Morgen, ich habe die Erfahrung gemacht, daß Scharfgarbentee erstaunlich gut gegen starke Blutungen hilft. Es ist als hätte der Tee einen Hahn zugedreht. Einen großen Becher Tee am Morgen (die scharfgarbe wächst im Garten, ich habe zwei Stengelchen mit Blättern und Blüten genommen und klein ges...
von Huehnermama
22. Jan 2009, 14:01
Forum: Hilfe, mein Tier ist krank
Thema: Neurotisches Kätzchen ???
Antworten: 9
Zugriffe: 2652

Re: Neurotisches Kätzchen ???

Hallo Seebär, das kann gut sein, daß ihr einfach fad ist. An sich ist es am besten wenn man zwei Katzen in dem Alter hat, dann können sie miteinander spielen. Soweit zumindest die theorie, es ist aber auch sicherlich aus manchen Gründen nicht möglich zwei Katzen zu haben. Aber schöner ist es für die...
von Huehnermama
15. Apr 2008, 14:59
Forum: Garten-Forum
Thema: Hühnermist
Antworten: 3
Zugriffe: 3637

Re: Hühnermist

Hallihallo, Deine Frage ist zwar nun schon eine Weile her, aber ich lese sie erst eben. Wir haben auch Himbeeren am Rand vom Garten stehen, direkt neben dem Rasen/Wiese. Wenn man die Wiese alle paar Wochen mäht, ist das an sich kein Problem, dann mähst Du ja die neuen Himbeerzweige einfach mit weg. ...
von Huehnermama
1. Apr 2008, 13:27
Forum: Pflanzen
Thema: Hopfen - Zierhopfen
Antworten: 4
Zugriffe: 11864

Re: Hopfen - Zierhopfen

Hallihallo, aus aktuellem Anlass habe ich auch eine Frage dazu: eben habe ich bei Schlecker solche Stauden gesehen, da heißt es auch "Zierhopfen" aber als lateinischer Name steht "Humulus lupulus". Letzeres wäre ja der echte Hopfen. Was mag das nun sein? ich wollte es gerne an den Hasenstall setzen,...
von Huehnermama
22. Okt 2007, 14:25
Forum: Hilfe, mein Tier ist krank
Thema: Hilfeeee!!!! Arsenvergiftung bei meinen Vierpfotlern!!!!
Antworten: 3
Zugriffe: 1808

Re: Hilfeeee!!!! Arsenvergiftung bei meinen Vierpfotlern!!!!

Hallo, das ist ja echt ein Ding!!! Wer denkt auch an Arsen im Estrich? Aber sag mal, Arsen ist doch kein flüchtiger Stoff und Du lebst ja nicht direkt auf dem Estrich, normalerweise hat man da doch Teppich oder Laminat drauf. Wie kommt das Arsen dann in die Ninchen? Doofe Frage, aber das ist mir ger...
von Huehnermama
24. Sep 2007, 13:43
Forum: Tier - Forum
Thema: Katze hat Fressverhalten geändert
Antworten: 6
Zugriffe: 2566

Re: Katze hat Fressverhalten geändert

Hallo, ja, wie alt ist denn die Katze, bzw. wie lange kennst Du sie schon? Unsere Katzen haben im Herbst immer mehr Hunger, sie futtern wie verrückt - so als wollten sie sich einen Winterspeck anfressen. Nach ein paar Wochen hört das aber von selbst wieder auf. Das ist jedes Jahr so mit allen meinen...
von Huehnermama
30. Aug 2007, 11:06
Forum: Tier - Forum
Thema: Umfrage: Wie füttert ihr?
Antworten: 4
Zugriffe: 2263

Re: Umfrage: Wie füttert ihr?

Rohes Fleisch mögen meine beiden Katzen leider nicht. Auch die gefangenen Mäuse werden leider nur hingebungsvoll geputzt anstatt verspeist :-? Aber ich versuche ihnen durch hochwertiges Dosenfutter (Firma ist in Deutschland und garantiert Lebensmittelqualität in den Dosen) ein gutes Futter zu geben....
von Huehnermama
30. Aug 2007, 11:02
Forum: Hilfe, mein Tier ist krank
Thema: Darmpilz beim Tier, insbes. Kaninchen
Antworten: 5
Zugriffe: 3987

Re: Darmpilz beim Tier, insbes. Kaninchen

Ja, ich kann nur sagen, meine Freudin hat gute Erfolge mit diesem Grapefruitkernextrakt und sie bekommt häufig völlig verwahrloste Meerlis und Ninchen aus schlechter Haltung (sie hat so eine Art privates Tierheim). Ich selbst hab das glücklicherweise noch nicht gebraucht, meine Ninchen werden getrei...
von Huehnermama
29. Aug 2007, 13:43
Forum: Hilfe, mein Tier ist krank
Thema: Darmpilz beim Tier, insbes. Kaninchen
Antworten: 5
Zugriffe: 3987

Re: Darmpilz beim Tier, insbes. Kaninchen

Hallihallo, eine Freundin von mir, die oft Kaninchen und Meerschweinchen wieder aufpäppelt und vermittelt, hat auch oft das Problem, das die Tierchen Hefen haben. Sie gibt dagegen Grapefruitkernextrakt (über das Futter gesprüht). Das wirkt sehr zuverlässig. Wie das mit dem Aushungern der Hefen ist, ...
von Huehnermama
25. Jul 2007, 09:03
Forum: Tier - Forum
Thema: Kaninchen Futter ? Trocken oder Frisch ?
Antworten: 9
Zugriffe: 5145

Re: Kaninchen Futter ? Trocken oder Frisch ?

Oh, weh, eigentlich sollen Kaninchen garkein Brot essen...aber was willst Du machen, wenn er so wählerisch ist. Das ist manchmal sehr schwierig. Ich hab so eine Katze zuhause, die ißt fast nur Tochenfutter und das ist auch nicht gesund für Katzen. Da sie sonst aber garnichts ißt, gebe ich immer wied...
von Huehnermama
23. Jul 2007, 08:35
Forum: Tier - Forum
Thema: Kaninchen Futter ? Trocken oder Frisch ?
Antworten: 9
Zugriffe: 5145

Re: Kaninchen Futter ? Trocken oder Frisch ?

Hallo Hannibal, ich weiß nicht, ob man direkt Links im Forum setzen darf, deshalb etwas "verschlüsselt" (mach einfach ein www. davor). Schau mal hier ist eine super Info Seite über Kaninchen, es steht alles aufgelistet was sie essen dürfen und was nicht. diebrain.de/k-index.html Kaninchen sollten au...
von Huehnermama
3. Apr 2007, 13:48
Forum: Tipps
Thema: Rescuecreme, Traumeelsalbe, Calendulasalbe, Arnicasalbe...?
Antworten: 2
Zugriffe: 4229

Hallihallo, bei tiefen Schürfwunden mit dicker Kruste darauf habe ich mit Traumeel Salbe super Erfahrung gemacht. Es heilt alles doppelt so schnell. Allerdings muß die Wunde schon geschlossen sein, da die Traumeel Salbe auch Arnika enthält. Ein Freund von mir hat Traumeel Salbe bei einer Gelenkentzü...
von Huehnermama
6. Mär 2007, 09:12
Forum: Garten-Forum
Thema: Essbarer Gründünger?
Antworten: 6
Zugriffe: 3430

Hallo Ivo, ich weiß nicht, ob Wildkräuter auf dem Kompost gut wachsen wollen, da die meisten Wildkräuter sehr kargen, nährstoffarmen Boden bevorzugen. Ein Kompost ist ja eher das Gegenteil. Dort würde ich Pflanzen hinsetzen, die mehr Nährstoffe mögen, z.B. Tomaten oder Zuchini (unter den großen Blät...
von Huehnermama
1. Mär 2007, 10:22
Forum: Hilfe, mein Tier ist krank
Thema: Chronische Kehlkopfentzündung
Antworten: 5
Zugriffe: 3092

Hallihallo, wir hatten das mal bei einem Hahn, was ja da besonders doof ist, da er nicht mehr richtig krähen konnte. Homöopatisch ließ sich das Problem gut lösen. Allerdings nutzt es jetzt nichts, wenn ich Dir das Mittel aufschreibe, da Deine Katze höchstwahrscheinlich ein ganz anderes Mittel benöti...
von Huehnermama
28. Feb 2007, 08:25
Forum: Hilfe, mein Tier ist krank
Thema: Katze lässt sich nicht anfassen
Antworten: 7
Zugriffe: 3233

Hallihallo, wir hatten auch so einen Kater. Es hat ca. 6 Monate gedauert bis wir ihn streicheln durften. Allerdings hatte unserer den Vorteil, daß wir noch einen Senior Kater haben, an dem er sich stark orientiert hat und der ein Kuscheltieger ist. Also hatte er immer vor Augen wie sein "Vorbild" ku...

Zur erweiterten Suche