Zum Inhalt

Die Suche ergab 18 Treffer

Zur erweiterten Suche

von Heliamphora
21. Dez 2006, 09:59
Forum: Bachblüten
Thema: Kleinkind Verlustangst und trotzig
Antworten: 2
Zugriffe: 4059

Kleinkind Verlustangst und trotzig

Hallo, ich hab mir gedacht ich wende mich mal an Euch um meiner Tochter vielleicht etwas mit Bachblüten helfen zu können. Leider hab ich so gut wie keine Erfahrung damit. Eine Bekannte hat mich darauf aufmerksam gemacht, daß ich es mal mit Bachblüten versuchen könnte. Also: meine Tochter ist etwas ü...
von Heliamphora
15. Aug 2006, 18:58
Forum: Pflanzenbestimmung
Thema: Brombeere - Verwechslung mit...?
Antworten: 5
Zugriffe: 9442

Hallo, vielleicht meint Deine Bekannte die Kermesbeere. Die Frucht könnte man mit einer Brombeere verwechseln. Allerdings nur die Frucht denn die Pflanze selbst sieht keineswegs wie Brombeere aus. Kermesbeere ist giftig, allerdings würde sie früher zum Einfärben von Rotwein verwendet :-? ..............
von Heliamphora
23. Jul 2006, 23:35
Forum: Hilfe, mein Tier ist krank
Thema: Katzenquälerei in Japan
Antworten: 2
Zugriffe: 1304

Hallo, ja es handelt sich hier sicherlich um ein fake! Leider grasieren ja immer wieder solche Sachen im Netz bzw. per mail. Die Uni-Berlin versucht hier Wahrheit von Lüge zu unterscheiden. Ein Check bevor man sich ärgert, wütend oder traurig ist hier: http://www.tu-berlin.de/www/software/hoax.shtml
von Heliamphora
9. Jul 2006, 09:51
Forum: Naturheilkunde
Thema: Fencheltee f. Babys
Antworten: 8
Zugriffe: 2615

Hallo!
Danke für Eure Antworten. Das mit der Baumassage im Uhrzeigersinn wäre mir gar nicht esotherisch vorgekommen :) denn das hab ich schon gewußt *lol*

Lg
Heli
von Heliamphora
7. Jul 2006, 08:27
Forum: Naturheilkunde
Thema: Fencheltee f. Babys
Antworten: 8
Zugriffe: 2615

Fencheltee f. Babys

Hallo, es gibt ja imme wieder die Empfehlung Babys Fencheltee gegen Blähungen zu geben. Da gibt es dann auch verschiedene Fertigmischung im Handel, z.B. Fertigmischung Ich hab aber jetzt schon oft gehört, daß man mit Fenchel, gerade bei Babys (bzw. wie bei vielen Kräuterntees), nicht zuviel verabrei...
von Heliamphora
22. Mai 2006, 13:09
Forum: Garten-Forum
Thema: Sumpf entsumpfen?
Antworten: 8
Zugriffe: 2711

Hallo,
ich freu mich auch über Deine Entscheidung und wünsch Dir viel Spaß mit Deinem Bach/Sumpfgebiet!

Lg
Heli
von Heliamphora
8. Mai 2006, 21:16
Forum: Tee
Thema: Warum schmeckt frischer Tee nicht?
Antworten: 5
Zugriffe: 5868

Hallo Angelika,
danke schön und das werden wir dann mal probieren ..............

Lg
Heli
von Heliamphora
8. Mai 2006, 19:35
Forum: Tee
Thema: Warum schmeckt frischer Tee nicht?
Antworten: 5
Zugriffe: 5868

Pefferminztee auch aus frischen Blättern?

Hallo,
bei uns wuchert die Pfefferminze im Garten.
Wir würden gerne mal daraus einen Tee zubereiten.
Geht das auch mit frischen Blättern oder sollte die Pfefferminze immer getrocknet werden?

Danke und lg
Heli
von Heliamphora
5. Mai 2006, 12:12
Forum: Sonstiges
Thema: TV-Tipp 3sat Magazin "Nano" + "Delta"
Antworten: 0
Zugriffe: 1765

TV-Tipp 3sat Magazin "Nano" + "Delta"

Hallo, 2 TV-Tipps für Euch: "Nano": Zeckenrisikogebebiete ausgeweitet Heute im 3sat um in Magazin Nano um 18.30 Uhr: Die Zecken-Risikogebiete wurden weiter ausgeweitet Die Gefahrenzone für Hirnhautentzündungen durch Zeckenstiche ist in Deutschland erneut gewachsen. Das Robert Koch-Institut (RKI) in ...
von Heliamphora
2. Mai 2006, 09:24
Forum: Garten-Forum
Thema: Sumpf entsumpfen?
Antworten: 8
Zugriffe: 2711

Hallo, ich darf mich da Verbene anschließen. Warum entsumpfen? Ein kleines Sumpfgebiet ist doch wunderbar ein ganz eigener Lebensraum. Leider werden ja heute immer noch Moore und Sumpfgebiete trockengelegt und Pflanzen und Tiere verschwinden, deren Lebensraum zerstört wird. Es gibt wunderbare Sumpf/...
von Heliamphora
1. Mai 2006, 23:37
Forum: Homöopathie
Thema: Clacium phosphoricum - gegen Polypen?
Antworten: 2
Zugriffe: 1728

Clacium phosphoricum - gegen Polypen?

Hallo, mein Sohn (fast 4) bekam von unserer Zahnärztin, auf Grund seines nicht so tollen Zahnmaterials, Calcium phosphoricum D4 verschrieben. Wir putzen sehr brav die Zähne und er ist ganz wenig Süßes und hat trotzdem leider Karies. Nach einer Einnahmedauer von ca. 2 Woche ist mir aufgefallen, daß e...
von Heliamphora
9. Jan 2006, 09:23
Forum: Homöopathie
Thema: Dosierung und Einnahmedauer
Antworten: 48
Zugriffe: 90028

Hallo Brigitte,
danke für Deine Hilfestellung jetzt bin ich im Bilde!

Mein Sohn bekommt Kalium B. nicht monatelang. Aber alle 3 bis 4 Wochen ca. 2 bis 3 Wochen lang.

... und ich werd mal wirklich einen klassischen Homöopathen aufsuchen!

Danke und lg
Heli
von Heliamphora
8. Jan 2006, 16:11
Forum: Homöopathie
Thema: Dosierung und Einnahmedauer
Antworten: 48
Zugriffe: 90028

Hallo Brigitte, danke für Deine Antwort. Ich meinte "mit Schaden anrichten": er bekommt das Mittel ja häufig, da er nur beim Anflug eine Erkältung eine Hörverschlechterung hat und ich ihm dann ja gleich Kalium B. geben soll. Kann eine Langzeiteinnahme der Globuli schädlich sein - wie event. bei manc...
von Heliamphora
7. Jan 2006, 22:22
Forum: Homöopathie
Thema: Dosierung und Einnahmedauer
Antworten: 48
Zugriffe: 90028

Paukenerguß/Kalium Bichromicum D12

Hallo! Ich hätte gerne ein zweite Meinung zu folgendem med. Problem: Mein Sohn (3) bekam nach einer Mittelohrentzündung einen Paukenerguß mit Hörverschlechterung. Der Arzt verschrieb dagegen Kalium B. in D 12 3 x tgl. 5 Globuli. Die Globuli sollte ich verabreichen bis Besserung eintritt und dann noc...
von Heliamphora
22. Jul 2005, 23:04
Forum: Homöopathie
Thema: Augenentzündung + noch mehr Fragen
Antworten: 4
Zugriffe: 1678

Hallo Brigitte, danke für Deine ausführliche Antwort!! Pulsatilla hab ich schon gegeben. Gestern und heute und ich hab den Eindruck, daß es besser geworden ist. Natürlich kann es auch am normalen Heilungsprozeß und der längeren Gabe der Augentropfen liegen. Ich weiß, es ist immer schwierig aus der F...

Zur erweiterten Suche