Zum Inhalt

Die Suche ergab 67 Treffer

Zur erweiterten Suche

von Manschkerl
25. Jan 2005, 18:22
Forum: Naturheilkunde
Thema: Schilddrüsenproblem - könnt ihr helfen?
Antworten: 21
Zugriffe: 11792

HALLO IHR ZWEI! Schön, dass sich jetzt doch noch jemand dazu gemeldet hat... :) Also von Qi Gong hab ich keine Ahnung, hab noch nie davon gehört, hört sich aber interessant an! Werd´s auf jeden Fall mal ausprobieren! Hab mir letztens auch 2 "Entspannungscd´s" gekauft, mit Wasserplätschern, Panflöte,...
von Manschkerl
25. Jan 2005, 18:01
Forum: Frauen Forum
Thema: Hormonfreie Verhütung
Antworten: 64
Zugriffe: 84964

@Schnecke33w Ich hab auch aus diesem Grund nichts mehr "dazu gesagt". Also ich für meinen Teil werd jetzt mal diese Methode probieren, nachdem ich schon meinen Freund davon überzeugen konnte, werden wirs beim nächsten Zyklus angehen. Allerdings werd ich mir nen Computer dazu kaufen, da ich diese Met...
von Manschkerl
19. Jan 2005, 18:19
Forum: Frauen Forum
Thema: Hormonfreie Verhütung
Antworten: 64
Zugriffe: 84964

@ Kräuterfee Die Nachfrage zu diesem Thema ergab sich aus dem Thread von Bell in Naturheilkunde über ihre Rückenprobleme. Ich finde, jeder muss die Art der Verhütung für sich entscheiden und ich habe diesen Thread hineingestellt, um die verschiedenen Arten der hormonfreien Verhütung kennenzulernen b...
von Manschkerl
18. Jan 2005, 20:53
Forum: Frauen Forum
Thema: Hormonfreie Verhütung
Antworten: 64
Zugriffe: 84964

RE: Hormonfreie Verhütung

Hi ihr! Jetzt habt ihr mich aber neugierig gemacht!! Will das jetzt unbedingt (nebenbei) mal ausprobieren! Das einzige was mir noch nicht so ganz behagt ist, den Muttermund dauernd zu betasten. (das find ich als einzigen Nachteil z.B. auch bei der LEA) Das ist nicht so mein Ding! Aber mal schaun, es...
von Manschkerl
16. Jan 2005, 19:35
Forum: Frauen Forum
Thema: Hormonfreie Verhütung
Antworten: 64
Zugriffe: 84964

Hallo ihr! Is interessant! Hab mich nämlich auch in letzter Zeit ein bißchen darüber informiert, bin nämlich beim Internetsurfen auf die Mini Sophia, einem Verhütungscomputer, gestoßen, der einen Pearl Index von 0,5 (!) hat! Da hab ich mir dann auch überlegt, ob wir das nicht mal probieren sollten u...
von Manschkerl
14. Jan 2005, 16:54
Forum: Frauen Forum
Thema: Hormonfreie Verhütung
Antworten: 64
Zugriffe: 84964

Hormonfreie Verhütung

Meine negativen Erfahrungen mit Pille und Hormonspirale haben mich dazu gebracht, nach einer hormonfreien Verhütungsmethode zu suchen. Ich hatte 1 ½ Jahre Schmerzen, als ein Gynäkologe endlich draufgekommen ist, dass meine Gebärmutter für die Hormonspirale zu klein ist und mir diese eingewachsen ist...
von Manschkerl
14. Jan 2005, 16:41
Forum: Naturheilkunde
Thema: Schmerzen: Steißbein,Becken
Antworten: 25
Zugriffe: 9500

Sorry Bell! Wegn dem Brustschwimmen, da hätt ich dir schon fast nen Blödsinn geraten, aber bei mir war das erlaubt bzw. hat der Arzt mir Brust- und Rückenschwimmen empfohlen!? :-? Komisch! Wegn der Verhütung hab ich jetzt ein extra Thema aufgmacht, vielleicht beteiligen sich dann mehr dran! Ich bin ...
von Manschkerl
12. Jan 2005, 13:04
Forum: Naturheilkunde
Thema: Schmerzen: Steißbein,Becken
Antworten: 25
Zugriffe: 9500

HI BELL! Hm Kraulen, ich weiß nicht, würd ich momentan vielleicht lassen! Optimal sind Brust- und Rückenschwimmen (nämlich schöne, langsame Züge) Ich halte jegliche hormonelle Verhütung als nicht sehr gut für den Körper! Hab schon sehr viele negative Erfahrungen mit Pille und Hormonspirale gemacht u...
von Manschkerl
12. Jan 2005, 11:54
Forum: Naturheilkunde
Thema: Schmerzen: Steißbein,Becken
Antworten: 25
Zugriffe: 9500

Hi Bell! Ja, schnecke33w hat recht! Laß dich von den Ärzten nicht verrückt machen! Die weiblichen Rundungen haben damit sicher nichts zu tun! (Jeder hat mal nicht so einen Körperbau wie Barbie!) Hormonpräperate können auch daran schuld sein! Hm, das Vitamin B Präperat kenn ich nicht (nehm Vitamin B5...
von Manschkerl
11. Jan 2005, 11:20
Forum: Naturheilkunde
Thema: Schmerzen: Steißbein,Becken
Antworten: 25
Zugriffe: 9500

Hallo Bell! Ja, ein sehr gutes Mittel gegen die Entzündung ist das Schafgarbenpulver! 2-3x täglich 1 TL in heißem Wasser oder Wein einrühren und trinken. Ist am Anfang etwas gewöhnungsbedürftig, da die Schafgarbe etwas im Hals kratzt! Weiters solltest du einen Chrysopras auf die schmerzende Stelle (...
von Manschkerl
11. Jan 2005, 11:06
Forum: Hildegard von Bingen
Thema: Depressionen - Rezepte
Antworten: 16
Zugriffe: 29721

Hi ihr zwei! Interessant! Is nur ärgerlich, ich hab mein Buch momentan verliehen und hab somit nicht nachschaun können (hab nur meine Kursunterlagen bei der Hand und die sind eher spährlich) Tja, ich hab mir ehrlich gesagt über die Bezeichnung und den Ursprung keine Gedanken gemacht. Is vielleicht n...
von Manschkerl
10. Jan 2005, 23:50
Forum: Hildegard von Bingen
Thema: Depressionen - Rezepte
Antworten: 16
Zugriffe: 29721

Hallöchen Rosenfee! Hm, so genau hab ich´s noch nicht gefunden, bei mir steht nur " Pulvis Pelargoni Compositus H." Kräuterfee, kannst du damit etwas anfangen? Die Anwendung ist jedoch immer verschieden (daher bitte nicht die Pelargonientabs kaufen, immer das reine Pulver nehmen!) Bei Erkältungen: W...
von Manschkerl
10. Jan 2005, 23:23
Forum: Hildegard von Bingen
Thema: Hildegard Buchtipp
Antworten: 6
Zugriffe: 4365

Sehr umfangreich, aber sehr zu empfehlen ist die "Große Hildegard-Apotheke" von Gottfried Hertzka & Wighard Strehlow. Zum Einstieg kann ich euch empfehlen: "Handbuch der Hildegard-Medizin" von Gottfried Hertzka & Wighard Strehlow und ein super Nachschlagewerk ist "Die Heilmittel der heiligen Hildega...
von Manschkerl
10. Jan 2005, 23:18
Forum: Hildegard von Bingen
Thema: Heilkraft der Kräuter und Gewürze
Antworten: 18
Zugriffe: 40789

@ Anamcara Galgantelexier (bei Rückenschmerzen, Seitenstechen, Bandscheibenschaden) leicht erwärmt trinken, 1/8l im Akutfall bis zu 1/2 l täglich. Es kommt immer darauf an, was genau du gleichzeitig nimmst! Zuviel sollte es auf gar keinen Fall sein, aber da kommts halt drauf an, was genau in dem ein...
von Manschkerl
10. Jan 2005, 22:28
Forum: Hildegard von Bingen
Thema: Depressionen - Rezepte
Antworten: 16
Zugriffe: 29721

Hm, soll ja auch keine Kritik an dich sein - is ja gut wenn du die Leute warnst, wenn du weißt, es könnte negative (lebensbedrohliche) Auswirkungen haben!

Welche Pelargonie Hildegard da verwendet weiß ich leider nicht auswendig, aber ich schau dir mal nach und schreib dir dann!

LG :wink:

Zur erweiterten Suche