Zum Inhalt

Durchfall Aloe Vera

Alles über Aloe Vera, Aloe arborescens Miller, Aloe ferox, und alle andern.

Moderator: Angelika

Forumsregeln
Hier gehts um die Pflanze, nicht um Produkte!

Bücher über Aloe Vera - Aloe Vera im Lexikon
Ritikulum
Beiträge: 14
Registriert: 22. Nov 2008, 17:51

Durchfall Aloe Vera

Beitragvon Ritikulum » 25. Nov 2008, 13:18

Hey,
ich habe leider immer oft leite Durchfälle. Ich habe eine leichte Chron. Gastritis und Colitis, die aber nicht behandelt ewrden, weil sie wohl zu geringfügig sind. Ich weis nicht, ob mein Durchfall davon kommt.
Es ist so, dass ich, vor allem morgens mehrmals auf die toilette muss und keinen festen, aber auch keinen breiigen stuhl hab. es ist ein zwischendring.
Nebenbei hab ich noch nahrungsmittelallergien und eine lactoseintolleranz.
alle allergene meide ich nicht, aber alles wo milch drin ist qonsequent!

periodisch gehts mir auch mal 1-2 wochen gut. da bin ich beschwerdefrei.
ich weis nicht, ob es villeicht auch mit der menstruation zusammenhängt. dass es einige tage vor der periode anfängt und bis eine woche dannach anhält.. da werd ich mal meinen gynäkologen fragen müssen.

die schulmedizin ist schon am ende mit mir und beim heilpraktiker war ich schon, um meine allergien zu behandeln und bin da auch als geheilt erklärt bekommenm geändert hat sich aber nicht.. ich denke, dass da nicht richtig nach der ursache geguckt wurden ist. villeicht ist der hp auch unqualiviziert.. aber leider der einzige bei uns. daher weis ich auch nicht, ob ich da nochmal hin geh..
ich bin dort vom internist wegen durchfall hingeschickt worden, dann wurde per bioresonanz nen allergietst gemacht und die dann behandelt. (wegen der VERMUTUNG, dass der df von den allergien kommt)

bis jezt hab ich immer flohsamenschalen genommen.
da ich aber denke, dass die darmflora durch irgendwas durcheinader ist, frag ich mich, ob aloe vera eine bessere alternative zu tabletten ist (die ich nicht vertrage).

wie wirkt aloeverasaft auf die verdauung? was passiert da? kann man auch den saft der pflanze nehmen?
für neurodemitis geht der ja auch. wenns dann auch noch meiner verdauung hilft währe das ja supper.

lg
jessica
Liebe Grüße,
Steffi


Sabs
Beiträge: 16
Registriert: 25. Aug 2008, 14:48

Re: Durchfall Aloe Vera

Beitragvon Sabs » 25. Nov 2008, 16:43

Hi,

ich kenne mich nicht so gut aus, aber ich kenne dass man Flohsamenschalen dazu nimmt, um den Stuhl flüssiger bzw. zu Brei machen will.

Somit denk ich, dass den Durchfall von den Flohsamenschalen bekommst. Das kann hier aber bestimmt noch jemand bestätigen.
------------------------------------------------------------------------
Grüßle ans Füßle
Sabs

Ritikulum
Beiträge: 14
Registriert: 22. Nov 2008, 17:51

Re: Durchfall Aloe Vera

Beitragvon Ritikulum » 25. Nov 2008, 17:10

Hey,
das ist SO nicht richtig.
Fakt ist, dass man Flohsamenschalen auch bei verstopfung nehmen kann. Aber eben auch bei durchfall.
die regeln sozusagen den "flüssigkeitsgehalt" und können daher bei DF und Verstopfung eingesezt werden
Liebe Grüße,
Steffi

Propella
Beiträge: 3
Registriert: 25. Nov 2008, 17:42

Re: Durchfall Aloe Vera

Beitragvon Propella » 25. Nov 2008, 17:55

Flohsamenschale, das sagt mir alles.

Benutzeravatar
Angelika
Beiträge: 5656
Registriert: 3. Mai 2001, 02:00

Re: Durchfall Aloe Vera

Beitragvon Angelika » 25. Nov 2008, 23:30

Hallo Jessica,

Aloe-Verasaft wirkt eher verdauungsfördernd, er kann die Darmflora stabilisieren, wenn der Durchfall durch Vieren oder Keime ausgelöst wurde. Auch bei Colitis und Gastritis wirkt er beruhigend auf den Verdauungstrakt.
Du müßtest erst mal klären, wodurch der Durchfall ausgelöst wird. Er kann auch durch Streß und Angst ausgelöst werden.
Für die äußere Anwendung der Haut bei Neurodermitis kannst du das Aloe-Gel problemlos anwenden.

LG
Angelika


   

Zurück zu „Aloe Vera“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast