Zum Inhalt

Lohnt sich ein Aloe Trinkgel

Alles über Aloe Vera, Aloe arborescens Miller, Aloe ferox, und alle andern.

Moderator: Angelika

Forumsregeln
Hier gehts um die Pflanze, nicht um Produkte!

Bücher über Aloe Vera - Aloe Vera im Lexikon
Madeleine_G
Beiträge: 22
Registriert: 4. Jul 2008, 21:03

Aloe Vera Saft geschenkt bekommen unbedenklich ??

Beitragvon Madeleine_G » 14. Jan 2010, 07:35

Huhu
Habe eine Flasche Aloe Vera Saft geschenkt bekommen , er trägt das Siegel von International Aloe Science Council und besteht aus folgendem Inhalt:

99,6 Aloe Vera Saft (Barbadensis Miller), Ascorbinsäure (Vit.C), Säurungsmittel Zitronensäure, Stabilisator Xanthan, Konservierungsstoffe Kaliumsorbat u. Natriumbenzonat

Verzehrempfehlung 3x täglich 20-30 ml pur oder in Säfte gemischt.

Nun meine Frage, da ich auf einigen Seiten gelesen habe dass es Abführend wirken soll, sogar Krebserregend sein soll Aloe Vera innerlich anzuwenden möchte ich Euch als oft erfahrene Hasen fragen ist dem wirklich so ???

Oder soll ich es am besten nur äußerlich z.B. zum Anmischen von Gesichtsmasken oder Bäder nutzen.

Wie gesagt ich habe sonst nur die Pflanzen äußerlich angewendet nur ein einziges mal als es in einer Fertigen Kräuterteemischung war innerlich.

Es tut mir leid fals ich mit diesem Beitrag gegen eine Forumsregel verstoßen haben sollte dies war nicht beabsichtigt nur dachte ich vielleicht nutzt jemand hier die Aloe Vera auch innerlich und kann mir dazu was sagen.

Danke Euch sehr für Eure Antwort.

Eure Madeleine G.
Zwar Krank aber trotzdem Lebensfroh


Benutzeravatar
Angelika
Beiträge: 5668
Registriert: 3. Mai 2001, 02:00

Re: Aloe Vera Saft geschenkt bekommen unbedenklich ??

Beitragvon Angelika » 14. Jan 2010, 21:58

Madeleine hat geschrieben
Nun meine Frage, da ich auf einigen Seiten gelesen habe dass es Abführend wirken soll, sogar Krebserregend sein soll Aloe Vera innerlich anzuwenden möchte ich Euch als oft erfahrene Hasen fragen ist dem wirklich so ???
Hallo Madeleine,

Aloe- verasaft aktiviert die Darmtätigkeit, bei manchen kann es am Anfang abführend wirken, daher mit niedrigen Dosierungen beginnen und ausprobieren wie man es verträgt.
Krebserregend ist der Aloe-Verasaft nicht.
Der Aloe-verasaft ist zum trinken, für äußerliche Anwendungen nimmt man das reine Aloe-veragel.

Schau dich mal im Forum um, da findest einige Infos darüber.

LG
Angelika

Issos
Beiträge: 5
Registriert: 23. Apr 2011, 11:29

Re: Aloe Vera Saft geschenkt bekommen unbedenklich ??

Beitragvon Issos » 23. Apr 2011, 13:10

Könnte mir denn auch jemand sagen wie ich den Saft aus meiner Pflanze gewinnen kann?
Ich habe auch schon im I-net gesucht,
aber nichts gefunden was mir wirklich weiter geholfen hat.


MfG:

Issos

Benutzeravatar
Angelika
Beiträge: 5668
Registriert: 3. Mai 2001, 02:00

Re: Aloe Vera Saft geschenkt bekommen unbedenklich ??

Beitragvon Angelika » 24. Apr 2011, 22:21

schau dich einmal um, da findest ein paar Tipps dafür

z. B. hier

http://www.natur-forum.de/forum/viewtop ... 1816#p1816


Lg
Angelika

libelle47
Beiträge: 1
Registriert: 1. Mär 2013, 07:49

Lohnt sich ein Aloe Trinkgel

Beitragvon libelle47 » 1. Mär 2013, 08:04

Hallo liebe Nutzer des Naturforums. Ich habe immer wieder gehört, dass man den Saft der Aloe Vera auch trinken kann und das ganze gesund ist. Beim Bestellen unter -----werbung----- habe ich in der Artikelbeschreibung gelesen, dass es manchmal zu Bauchschmerzen kommt.
Daher meine Frage, ob ihr den Saft der Aloe als Nahrungsergänzung empfehlen könnt, oder ob ich damit lieber vorsichtig sein sollte?

Danke für die Antwort, :wink:

libelle

occam007
Beiträge: 2
Registriert: 1. Mär 2013, 14:08

Re: Lohnt sich ein Aloe Trinkgel

Beitragvon occam007 » 2. Mär 2013, 09:29

BildSchau dich mal im Forum um, da findest einige Infos darüber.



   

Zurück zu „Aloe Vera“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast