Zum Inhalt

Rezepte für Aloe Vera

Alles über Aloe Vera, Aloe arborescens Miller, Aloe ferox, und alle andern.

Moderator: Angelika

Forumsregeln
Hier gehts um die Pflanze, nicht um Produkte!

Bücher über Aloe Vera - Aloe Vera im Lexikon
Tom

Beitragvon Tom » 18. Mär 2002, 14:39

Hallo Forum,
ich hab bei mir im Garten einge Aloe Pflanzen stehen.
Nun meine Frage an Euch:
Was kann ich sonst noch alles mit den Pflanzen machen, ausser Salbe?

schon mal danke für Eure Antworten
Sonnige Grüsse
Tom


Bine
Beiträge: 40
Registriert: 12. Dez 2001, 01:00

Beitragvon Bine » 18. Mär 2002, 20:00

hallo Tom,

wenn du dir sicher bist das es die Aloe Barbadensis ist, kannst du Sie auch essen wenn du magst. Aber vorsichtig, nicht das du das Aloin (direkt unter der Rinde) mit ißt, das hat abführende Wirkung. Gibt schon zuviel Durchfall zur Zeit, da muß man es nicht auch noch selber herbeiführen :smile:

Gruß Bine

Benutzeravatar
Angelika
Beiträge: 5558
Registriert: 3. Mai 2001, 02:00

Beitragvon Angelika » 18. Mär 2002, 20:53

Hallo Tom,

hier ein Rezept von Michael Peuser, der vor 14 Tagen bei Fliege im TV war.

Gel aus 300g Aloe-vera Blatt mit Schale,
500 g reinen Bienenhonig
4 Eßl. Zuckerrohrschnaps

Aloe vera oder Aloe arborescens Miller Blätter in kleine Stücke schneiden, vorher die Stacheln an den Blattkanten abschneiden, mit dem Honig und dem Schnaps 5 Min. im Mixer pürieren.

In ein Glas füllen, kühl und dunkel aufbewahren.
3mal am Tag, vor dem Essen, einen Eßlöffel voll einnehmen.

Innerhalb von 30 Tagen verbrauchen.

mfg
Angelika

Benutzeravatar
Angelika
Beiträge: 5558
Registriert: 3. Mai 2001, 02:00

Beitragvon Angelika » 7. Apr 2002, 22:38

Von der Aloe-Vera kann man auch ein Alkoholischer Auszug herstellen.

200 g frisches Aloe-Vera Blatt
100 ml Weinbrand

Das ganze oder geschälte Blatt in Würfel schneiden und in ein Glas legen. Mit Weinbrand übergießen, muß ganz mit Alkohol bedeckt sein. Das Glas verschließen und 2 Wochen im Kühlschrank stehen lassen. Dann abgießen und den Weinbrand in Flaschen füllen.

Ist bis zu 6 Monate haltbar.
Täglich einen Teelöffel voll in einem Glas Tee oder einem Getränk einnehmen.

mfg Angelika

Benutzeravatar
Angelika
Beiträge: 5558
Registriert: 3. Mai 2001, 02:00

Beitragvon Angelika » 19. Apr 2002, 21:18

Aloe vera Auszug ohne Alkohol mit Zucker oder Honig

100g frische Aloe vera od. arborescens Miller Blätter
100g Zucker oder Honig

Das Gel aus den Blättern herausschälen und zerkleinern. In ein Glas füllen und mit Zucker oder Honig vermengen. Einige Tage stehen lassen und täglich vorsichtig umrühren. Kühl und dunkel aufbewahren.

Haltbarkeit 2 Monate

mfg Angelika

Benutzeravatar
Angelika
Beiträge: 5558
Registriert: 3. Mai 2001, 02:00

Beitragvon Angelika » 3. Mai 2002, 21:54

Aloe-Vera -Sirup

50 ml Aloe-Vera-Saft
50 ml Zucker

Zucker mit dem Aloe-Vera-Saft mischen und ca. 5 -10 Min. bei schwacher Hitze unter Rühren leicht kochen lassen.
In ein Glas füllen, kühl und dunkel stellen.
Hält ca. 3 Monate
Täglich 1-2 Teel. voll in Saft oder Müsli geben.

mfg Angelika


Benutzeravatar
Angelika
Beiträge: 5558
Registriert: 3. Mai 2001, 02:00

Beitragvon Angelika » 15. Jun 2002, 19:51

Aloe- Vera in Weißwein

1 l trockener Weißwein, 200g naturreiner Honig, 100ml frisches Aloe-Blattgel

Honig in Weißwein auflösen, zermustes Aloe-Blattgel untermischen in eine Flasche füllen und verschließen. Kühl und dunkel aufbewahren.

Haltbarkeit ca. 2 Monate

Kurmäßig alle 2 Tage 1 Likörglas trinken.

mfg Angelika

Bine
Beiträge: 40
Registriert: 12. Dez 2001, 01:00

Beitragvon Bine » 15. Jun 2002, 22:46

@ Angelika

betrifft deine Nachricht vom 03.05.

weißt du nicht, daß das Aloe Gel wenn man Hitze/Wärme zuführt seine Wirkung verliert? Alle Mineralien und Nährstoffe sind dann futsch.

Gruß Bine

Benutzeravatar
Angelika
Beiträge: 5558
Registriert: 3. Mai 2001, 02:00

Beitragvon Angelika » 16. Jun 2002, 21:24

Hallo Biene ,

natürlich ist das frische reine Aloe- Vera-Blatt am wertvollsten, aber wenn man es haltbar machen möchte, kann man es auch leicht erhizten. Dabei gehen die Enzyme verloren, aber andere wertvolle Inhaltstoffe , wie Polysaccharide, Glykoproteine und viele bioaktive Substanzen zerfallen erst bei höheren Temperaturen.

Auch in der Volksheilkunde gibt es viele Erfolge mit gekochtem Aloe- Extrakten.

mfg Angelika

Benutzeravatar
Angelika
Beiträge: 5558
Registriert: 3. Mai 2001, 02:00

Beitragvon Angelika » 15. Nov 2003, 18:03

Aloe-Vera-Tonikum

2 Teel. püriertes Aloe-Vera-Gel mit einer Prise Kurkuma verrühren.

1-2 mal täglich mit etwas Apfelsaft oder Fruchtsaft verdünnt einnehmen.


mfg
Angelika

tomdb
Beiträge: 8
Registriert: 29. Jun 2013, 19:23

Re: Rezepte für Aloe Vera

Beitragvon tomdb » 21. Sep 2013, 14:54

Hallo Leutz.
Meine frage ist, wie lange ein Aloe Sirup haltbar ist. Ich habe mal gegoogelt und möchte das Rezept von Pater Zago nutzen, finde aber keine Infos, wie lange die wertvollen Bestandteile erhalten bleiben.
Das Rezept besteht ja nur aus Aloe, Honig und n bißerl Schnaps.
Kann mir wer auf die Sprünge helfen?
mfg
tom

Benutzeravatar
Angelika
Beiträge: 5558
Registriert: 3. Mai 2001, 02:00

Re: Rezepte für Aloe Vera

Beitragvon Angelika » 25. Sep 2013, 21:27

Hallo tomdb,

der selbtgemachte Sirup nach dem Rezept sollte innerhalb von 30 Tagen verbraucht werden.

Viele Grüße
Angelika

Henne
Beiträge: 9
Registriert: 30. Sep 2013, 11:45

Re: Rezepte für Aloe Vera

Beitragvon Henne » 30. Sep 2013, 11:53

Hallo Zusammen,

ich bin gerade auf dieses Forum gestoßen und habe mich riesig gefraut, dass hier so viel über Aloe Vera steht. Ich habe einige Pflanzen im Garten und habe bisher immer nur eine Creme damit hergestellt, da freut es mich, dass hier noch viel mehr Rezepte stehen. Da kann ich noch einmal was ausprobieren. Das Sirup klingt schon mal ganz gut. :)

Gruß, Henne

inschwarz3
Beiträge: 3
Registriert: 16. Dez 2013, 09:29

Re: Rezepte für Aloe Vera

Beitragvon inschwarz3 » 16. Dez 2013, 09:42

Du kannst auch Aloe-vera Blätter mit reines Wasser mischen und dann für die ganze Nacht in den Kühlschrank stellen. Es ist nicht so besonders schmeckhaft aber wirklich gesund.

faariwasi
Beiträge: 1
Registriert: 26. Dez 2014, 16:04

Re: Rezepte für Aloe Vera

Beitragvon faariwasi » 26. Dez 2014, 16:17

mein Name ich Jochen und ich bin 17 Jahre alt. Seit dem bei mir die Pubertät angefangen hat, leide ich unter Akne. Vor allen im Gesicht habe ich sehr viele kleine Pickel. Das stört mich natürlich weil es einfach nicht schön aussieht.
wasi



   

Zurück zu „Aloe Vera“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron