Zum Inhalt

Pflanzliches Schmerzmittel gesucht

Suche hilfe, was tun gegen ...
Keine Frauenprobleme !

Moderator: Angelika

Benutzeravatar
Krâja
Beiträge: 862
Registriert: 23. Apr 2014, 18:23

Re: Pflanzliches Schmerzmittel gesucht

Beitragvon Krâja » 25. Aug 2014, 23:40

Danke für den Link, Angelika.

Hier noch ein Hinweis: die Anwendung von Capsaicin bei gleichzeitiger Einnahme von Drogen und/oder Psychopharmaka kann tötlich enden: Der Spiegel
Schlimm jedenfalls erging es Mäusen in Mendelsons Labor: Einer Gruppe spritzte der Arzt Kokain; die Tiere einer anderen Gruppe bekamen zusätzlich noch Capsaicin verpasst, den Extrakt aus der Chili-Schote.

Als der Forscher nach 24 Stunden wieder an die Käfige trat, waren nur wenige Koks-Mäuse tot, aber gut die Hälfte der Nager, die den Koks-Chili-Mix bekommen hatten. "Capsaicin macht geringere Dosen Kokain eher tödlich", schlussfolgert Mendelson - jedenfalls bei Mäusen.
Grüße von Krâja


Lea253
Beiträge: 15
Registriert: 3. Nov 2014, 13:27

Re: Pflanzliches Schmerzmittel gesucht

Beitragvon Lea253 » 3. Nov 2014, 13:33

Schwarzkümmel ist eine Heilpflanze aus Ägypten und Westasien. Die Samen enthalten wertvolle ätherische Öle. Sie werden zu Heilzwecken als Tee, Gewürz und kalt gepresst als Speiseöl verwendet.

Schwarzkümmel wirkt u.a. schmerzlindernd, entzündungshemmend und desinfizierend. Er kann innerlich und äußerlich angewendet werden bei Entzündungen, grippalen Infekten, Viruserkrankungen, Knochen- und Muskelleiden, Hautinfektionen und Hautleiden, Rheuma, Arthrose, Gelenkschmerzen ect. Bei regelmäßiger Einnahme steigert es die körpereigene Immunabwehr und soll auch bei Krebs eine helfende Wirkung zeigen (Schwarzkümmelöl).

Ich habe mit Schwarzkümmelöl vor einigen Jahren eine sehr schmerzhafte Gelenkkapselentzündung nach dreitägiger Anwendung bei Bedarf zum völligen abklingen und ausheilen gebracht, ganz ohne Spritzen oder weitere Schmerzmittel aus der Hand eines Schulmediziners. Ich habe seither immer ein Fläschchen Nigella sativa als Notfallhilfe zuhause.
Ich hab es auch selbst probiert und bin von der Wirkung begeistert, allerdings hab ich es Anfangs nicht gut vertragen. Ich bin nun auf Bio Schwarzkümmelöl umgestiegen, das ist auch vom Geschmack her deutlich angenehmer. Wenn Ihr es probieren möchtet kann ich euch diesen Anbieten empfehlen:----Werbung----

komandosi
Beiträge: 22
Registriert: 29. Jan 2018, 11:44

Re: Pflanzliches Schmerzmittel gesucht

Beitragvon komandosi » 30. Jul 2018, 17:01

Da gibt es sicherlich viele,du muss halt nur etwas finden was dir auch hilft.
Ich glaube das nicht alles auf jeden gleich wirkt!

Aber hasst du's schon mal mit CBD Öl versucht?
Es werden dem CBD Öl nur positive Sachen nachgesagt.Selbst hab' ich's auch noch nicht ausprobiert...aber schaden kann es sicher nicht!
Sollte ich mal in so eine Position kommen,würde ich sofort zu diesem Öl greiffen!
Ich lese wirklich sehr viel über dieses Thema.So bin ich dann auch über diesen Artikel gestossen https://feminea.net/cbd-oel/!
Da findet mann so einige Antworten auf ungeklährte Fragen..
Kannst es dir mal durchlesen,und wer weiss vielleicht hilft es dir weiter!
Würde mich zumindest freuen...ist sicher nicht angenehm ständig Schmerzen zu haben.

LG

Benutzeravatar
amorf
Beiträge: 7
Registriert: 2. Aug 2018, 15:57

Re: Pflanzliches Schmerzmittel gesucht

Beitragvon amorf » 4. Aug 2018, 14:29

Ich könnte dir Gerstengras empfehlen. Es ist rein pflanzlich und schadet deinem Körper nicht. Mir tut es sehr gut und es hat mir auch schon bei meinen Kopfschmerzen und Schlafproblemen geholfen.
Es gibts nichts Gutes, ausser man tut es.


   

Zurück zu „Naturheilkunde“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google Adsense [Bot] und 1 Gast