Zum Inhalt

Haarausfall und Schuppenflechte

Suche hilfe, was tun gegen ...
Keine Frauenprobleme !

Moderator: Angelika

Vitamin-B17
Beiträge: 249
Registriert: 12. Sep 2007, 02:25

Re: Haarausfall und Schuppenflechte

Beitragvon Vitamin-B17 » 26. Feb 2008, 19:40

Ich habe die Quelle absichtlich nicht eingefügt, weil ich dachte, dass der Moderator das sofort wieder als Werbung zensiert und löscht. :-?


Benutzeravatar
Lue Cha
Beiträge: 242
Registriert: 16. Mai 2005, 10:10

Re: Haarausfall und Schuppenflechte

Beitragvon Lue Cha » 26. Feb 2008, 20:04

Lue Cha fragte nach genaueren Ursachen für den Stress.
Nun ich arbeite im Rettungsdienst mit 24 Stundendiensten, da kommen natürlich so einige Stressfaktoren zusammen. Auch im Privatleben bin ich da ganz gerne auf Achse - sowohl geistig als auch körperlich und da fällt mir dann das Abschalten schonmal schwer bzw. es passiert erst wenn ich im Bett liege. War auch bis vor einem Jahr wegen Angst - Panikattacken in Behandlung, die ich jetzt aber ganz gut in Griff habe. Joa - ich hoffe das reicht etwas.
Und was machst Du zum Ausgleich? Verzeih wenn ich es so hinterfrage, aber in Deinem Posting kommt direkt die Frage nach irgendwelchen Mittelchen. In meinen Augen solltest Du mit den Ursachen anfangen! Wenn Stress die Ursache ist, dann sorge dafür das der Stress entweder abnimmt oder aber dich nicht mehr so belastet.
Wenn Dir das gelungen ist, und der Haarausfall und die Neurodermitis immer noch da sind, dann sollte man weiter forschen.
LG., Lue Cha
Das Beginnen wird nicht belohnt, einzig & allein das Durchhalten.
Katharina v Siena
http://luechasiniertphilosophiert.blogspot.de/



   

Zurück zu „Naturheilkunde“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot], Majestic-12 [Bot] und 1 Gast

cron