Zum Inhalt

Fäulnisbakterien im Darm, brauche eure Hilfe bitte...

Suche hilfe, was tun gegen ...
Keine Frauenprobleme !

Moderator: Angelika

paulie
Beiträge: 64
Registriert: 20. Mai 2003, 21:09

Fäulnisbakterien im Darm, brauche eure Hilfe bitte...

Beitragvon paulie » 8. Mai 2012, 18:04

Ich habe zu viele Fäulnisbakterien im Darm (e.choli, enterokokken und vor allem clostridien spezies). laut meiner ärztin ist das die ursache meiner histaminintoleranz, da diese keime biogene amine und histamin bilden.
die schulmedizinische therpie lässt mich durch nebenwirkungen an meine grenzen stoßen, darum frage ich hier mal: was kann ich gegen diese fäulinsbakterien tun???
bitte um eure hilfe, eine histamingeplagte.... :(


Dr.Rolf Ebhardt
Beiträge: 275
Registriert: 5. Sep 2004, 11:54

Re: Fäulnisbakterien im Darm, brauche eure Hilfe bitte...

Beitragvon Dr.Rolf Ebhardt » 11. Mai 2012, 08:54

Hallo,,
ich denke mal,das eigentliche Problem wird ganz woanders liegen.,nämlich bei einer oder mehrerer Belastungen,die den Darm schädigen. Nur dann können dort solche Erreger ihr Unwesen treiben.
Der Ansatz muss also sein,vorhandene "Grund"- Belastungen zu finden. Das kann von "A" wie Allergieen bis "Z" wie Zähne alles sein : Nahrungsmittel - Allergieen,Intoleranzen,Bakterien,Viren,Pilze,Parasiten,Impfbelastungen,Umweltgifte,
Strahlenbelastung (Erdstrahlen,E-Smog) ,Schwermetalle (Amalgam ? ) und,und,und..

Prüfen kann das nur ein Naturheilarzt oder Heilpraktiker,der mit vielen Test-Materialien ausgerüstet ist. Und als mögliche Behandlungsart haben sich da Bioenergetische Verfahren bewährt,wie z.B. die Bioresonanz.
Dr.Ebhardt

paulie
Beiträge: 64
Registriert: 20. Mai 2003, 21:09

Re: Fäulnisbakterien im Darm, brauche eure Hilfe bitte...

Beitragvon paulie » 11. Mai 2012, 15:20

danke für ihre antwort, solche ärzte gibt es hier bei uns leider nicht...
histaminintoleranz, laktoseintoleranz, zu viele e.colis, colistrieden,...

zahntechnisch mache ich etwas, aber das wird der alleinige grund nicht sein :roll:

tja



   

Zurück zu „Naturheilkunde“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast