Pflanzliches Mittel gegen Angst

Suche hilfe, was tun gegen ...
Keine Frauenprobleme !

Moderator: Angelika

Melli85
Beiträge: 15
Registriert: 10. Apr 2018, 09:04

Pflanzliches Mittel gegen Angst

Beitrag von Melli85 »

Hallo,

ich recherchiere für eine Freundin, die unter Angstzuständen leidet, ob es nicht ein pflanzliches Mittel gegen Angst gibt, das gut helfen könnte.

Bin auf meiner Recherche auf CBD-Öl gestoßen - ist aber relativ teuer. Weiß jemand vergleichbar gut wirkende Mittel? Wie sind Eure Erfahrungen mit CBD-Öl?

LG, Meli

Benutzeravatar
Angelika
Beiträge: 5686
Registriert: 3. Mai 2001, 02:00

Re: Pflanzliches Mittel gegen Angst

Beitrag von Angelika »

hier sind einige Tipps gegen Angststörung

https://www.natur-forum.de/forum/viewto ... ung#p74738


mfg
Angelika

Shashi
Beiträge: 1
Registriert: 3. Okt 2018, 04:09

Re: Pflanzliches Mittel gegen Angst

Beitrag von Shashi »

Laut https://www.gesundheitsfans.info/ soll Baldrian beruhigend wirken.

LG

komandosi
Beiträge: 81
Registriert: 29. Jan 2018, 11:44

Re: Pflanzliches Mittel gegen Angst

Beitrag von komandosi »

Ah, die arme Freundin, ich kann sie total verstehen...
Ich habe auch sehr lange unter Angstzuständen gelitten, schreckliches Gefühl, das ich niemanden wünschen würde...
Ich hoffe wirklich, von ganzem Herzen, das ihr etwas gefunden habt, was ihr geholfen hat und es ihr mittlerweile besser geht!?
Falls nicht, was ich mir auch sehr gut vorstellen kann, dann schaut mal hier rein https://www.gluecks-coach.org/pflanzlic ... re-unruhe/!
Mir haben die Infos, die ich da bekam geholfen!!! Ich kann es immer noch nicht glauben, aber die Angst ist weg ;)
Was ist das für ein tolles Gefühl...

Es würde mich wirklich interessieren, wie es deiner Freundin geht?

Roselina
Beiträge: 11
Registriert: 28. Nov 2019, 11:46

Re: Pflanzliches Mittel gegen Angst

Beitrag von Roselina »

Hallo,

mir selbst hat damals Baldrian in sehr geringer Dosierung gut geholfen. Aber wenn man in der Suchmaschine nach pflanzlichen Mitteln gegen Angst sucht, sollte meines Wissens viel an Vorschlägen angezeigt werden.

LG Roselina.

Benutzeravatar
Krâja
Beiträge: 1363
Registriert: 23. Apr 2014, 18:23

Re: Pflanzliches Mittel gegen Angst

Beitrag von Krâja »

Auch gegen Angst ist ein Kraut gewachsen ... da gibt es homöopathische Möglichkeiten, es gibt die Schüßler Salze, man kann eine Psycho-Therapie machen ... man kann die Angst zu sich einladen und sie als Freundin begrüssen, sie bitten Platz zu nehmen und ihr Kaffee und Kuchen anbieten und sich freuen, dass sie endlich wieder da ist ... wenn Du das ein paar Wochen durchhältst, bist du sie los, ganz natürlich und ohne alles ... Aber machs leise, sonst hast du eventuell ein Problem mehr.
Grüße von Krâja :wink:

Benutzeravatar
frauwunderlich20
Beiträge: 14
Registriert: 20. Jan 2020, 18:03

Re: Pflanzliches Mittel gegen Angst

Beitrag von frauwunderlich20 »

Baldrian-Präparate werden oft gegen Angststörungen eingesetzt, denn Baldrian wirkt beruhigend und spannungslösend. Allerdings ist er auch schlaffördernd, weshalb ich ein solches Präparat wohl eher abends einnehmen würde, um besser einschlafen bzw. durchschlafen zu können.

apfelsine27
Beiträge: 40
Registriert: 21. Mai 2014, 18:28

Re: Pflanzliches Mittel gegen Angst

Beitrag von apfelsine27 »

frauwunderlich20 hat geschrieben:
22. Jan 2020, 12:53
Baldrian-Präparate werden oft gegen Angststörungen eingesetzt, denn Baldrian wirkt beruhigend und spannungslösend. Allerdings ist er auch schlaffördernd, weshalb ich ein solches Präparat wohl eher abends einnehmen würde, um besser einschlafen bzw. durchschlafen zu können.
Baldrian kann man empfehlen, damit habe ich durchaus gute Erfahrungen gemacht.
Bin auf meiner Recherche auf CBD-Öl gestoßen - ist aber relativ teuer.
Deutsche Verbraucher sollten sich endlich einmal angewöhnen, das man mit der Einstellung Geiz ist geil einfach nicht weiter kommt.
Ich weiß nicht welche Anbieter du angesehen hast, aber gute Qualität hat nun mal ihren Preis.
Ich habe hier geschrieben das mir Baldrian geholfen hat, ich bin aber schon einige Zeit auf CBD Öl umgestiegen.
CBD und CBD-Öl können gegen viele gesundheitliche Leiden helfen.
CBD an sich, hilft auch beim abnehmen, zusammen mit Sport und einer gesunden Ernährung.

Viele Grüsse

spalter11
Beiträge: 27
Registriert: 18. Okt 2019, 20:56

Re: Pflanzliches Mittel gegen Angst

Beitrag von spalter11 »

CBD und CBD-Öl können gegen viele gesundheitliche Leiden helfen.
Ich habe mit CBD Produkten auch gute Erfahrungen gemacht in der Vergangenheit.
Mir ist aufgefallen, das diese Sachen wohl etwa seit einem Jahr ein Trend geworden sind, ich nehme CBD aber schon länger ein, als noch kaum jemand davon gesprochen hat.
Inzwischen ist die Anzahl der Shops im Internet, in diesem Bereich unüberschaubar hoch.
Da es meinen alten Händler nicht mehr gibt, kaufe ich jetzt auf dieser Webseite immer meine CBD Produkte ein:
Interessant ist hier der Bereich mit den Gutscheinen, hab schon ein paar eingelöst.

Gruss und viel Spaß beim einkaufen.

spalter11
Beiträge: 27
Registriert: 18. Okt 2019, 20:56

Re: Pflanzliches Mittel gegen Angst

Beitrag von spalter11 »

Hier der Link zur Webseite, die ich gerne nutze:----Werbung----

esco1
Beiträge: 24
Registriert: 28. Mai 2018, 14:16

Re: Pflanzliches Mittel gegen Angst

Beitrag von esco1 »

Hallo,

zurzeit hört man ja fast nur noch CBD.. :)

Es gibt jedoch auch neben CBD noch einige Naturheilmittel und Heilpflanzen, die sich sehr lindernd und heilsam auf Ängste und Stress auswirken. Als erstes kommt mir hierbei Ashwagandha in den Sinn, eine der meistgenutzen medizinischen Pflanzen der Ayurvedischen Medizin.

Es gibt fast 200 Studien mit der Pflanze, die bei uns auch "Schlafbeere" genannt wird. Ashwagandha gehört zu den Adaptogenen, welche sich bekanntlich sehr positiv auf stressinduzierte Krankheiten auswirken.

Das Naturheilmittel kommt deshalb insbesondere bei Stress, Ängsten und Schlafproblemen zum Einsatz, da es sehr ausgleichend auf unseren Organismus wirkt. In Untersuchungen (An overview on Ashwagandha) zeigte sich eine Wirksamkeit, die vergleichbar mit gängigen (angstlösenden) pharmazeutischen Mitteln wie Imipramin und Lorazepam ist, jedoch ohne schädliche Nebenwirkungen auskommt.

In einer weiteren Studie konnten die Angstzustände der Teilnehmer um bis zu 70 % reduziert werden (siehe hier: Chandrasekhar, Jyoti Kapoor und Sridhar Anishetty).

Auch aus eigener Erfahrung kann ich sagen, dass Ashwagandha bei mir sehr beruhigend wirkt, vor allem auch bei Schlafproblemen und chronischem Stress. Ich hoffe das hat etwas geholfen. Im Übrigen findest du hier eine Auflistung einiger Studien und weitere Informationen auf Deutsch.

Beste Grüße
Der Weg ist das Ziel!

derbinder
Beiträge: 6
Registriert: 14. Jan 2020, 12:39

Re: Pflanzliches Mittel gegen Angst

Beitrag von derbinder »

Passedan-Tropfen sind wunderbar,
die sind rein pflanzlich und haben mir gut geholfen.

Ebana
Beiträge: 24
Registriert: 28. Jan 2019, 13:31

Re: Pflanzliches Mittel gegen Angst

Beitrag von Ebana »

esco1 hat geschrieben:
3. Mär 2020, 07:25

Es gibt fast 200 Studien mit der Pflanze, die bei uns auch "Schlafbeere" genannt wird. Ashwagandha gehört zu den Adaptogenen, welche sich bekanntlich sehr positiv auf stressinduzierte Krankheiten auswirken.
Habe die Schlafbeere mal auf einem Langstreckenflug genommen. War in so einem kleinen Fläschchen drinnen, das man am Flughafen kaufen konnte. Mir hat es leider nicht geholfen. Ich kann im Flugzeug nicht schlafen und wollte es mal damit probieren, hat halt leider nicht funktioniert bei mir.
derbinder hat geschrieben: Passedan-Tropfen sind wunderbar,
die sind rein pflanzlich und haben mir gut geholfen.
Ich habe auch sehr gute Erfahrungen mit Passedan gemacht. Habe die Tropfen eine Zeit genommen als ich sehr nervös war und innere Unruhe verspürte. Das hat mir dann sehr gut geholfen und ich habe es wieder in den Griff bekommen. In der Zeit habe ich wirklich viel ausprobiert und zum Glück ist es mir gelungen da wieder hinaus zu kommen. Ist kein gutes Gefühl wenn man innerlich immer so angespannt ist und immer über alles nachdenken muss.

wanderlust
Beiträge: 50
Registriert: 18. Mär 2018, 19:45

Re: Pflanzliches Mittel gegen Angst

Beitrag von wanderlust »

mit dem öl habe ich noch keine erfahrungen. habs beim spaziergang durch die stadt immer wieder mal wo gelesen... grundsätzlich finde ich es gut, sich über pflanzliche mittelchen zu informieren, die sind in der regel sanft und unbedenklich. heilpflanzentechnisch ist man bei nervosität mit passionsblume wahrscheinlich ganz gut dabei. was man jedenfalls noch tun kann bei innerer unruhe sind atemübungen, da gibt es auf youtube einiges, da müsste man aber offen dafür sein. ansonsten entspanne ich oft auf einer akupressurmatte, habe damit auch gute erfahrungen. angstzustände sollten nicht auf die leichte schulter genommen werden, das muss deine freundin gut beobachten und eventuell auch ärztlichen rat einholen.

Benutzeravatar
Krâja
Beiträge: 1363
Registriert: 23. Apr 2014, 18:23

Re: Pflanzliches Mittel gegen Angst

Beitrag von Krâja »

wanderlust hat geschrieben:
27. Mai 2020, 12:39
pflanzliche mittelchen
und eventuell auch ärztlichen rat einholen.

"pflanzliche Mittelchen" ist eine ganz schöne Frechheit, nur weil du nicht weißt, dass die heilende Kraft von Kräutern und Pflanzen, trotz ihrer Erfolge in der Anwendung, von der Pharmaindustrie als unwirksame Scharlatanerie beiseite geschoben wurde, um die eigenen Produkte - ohne Konkurrenz - verkaufen zu können. Das Los aller Therapien der Naturheilkunde. Auch die Pflanzenheilkunde wurde medizinisch-wissenschaftlich empirisch in den vergangen hundert Jahren erforscht, als wirksam befunden und vom Tisch geschoben. Jeder Arzt lernt seitdem, dass die Pflanzenheilkunde unwirksam sei und man sie besser nicht anwenden solle.

Angst ist keine Krankheit sondern ein Gefühl. Man sollte es besser nicht abschaffen, denn wer ein Gefühl abschafft, entfernt alle Gefühle, auch die Trauer und die Freude.
Grüße von Krâja :wink:

-


Antworten