Reizdarm - natürliche Hilfsmittel

Suche hilfe, was tun gegen ...
Keine Frauenprobleme !

Moderator: Angelika

Antworten
Benutzeravatar
Vivien87
Beiträge: 64
Registriert: 5. Jun 2015, 01:18

Reizdarm - natürliche Hilfsmittel

Beitrag von Vivien87 »

Hey allerseits,

ich leide seit einigen Jahren unter dem Reizdarmsyndrom (RDS). Besonders während stressiger Phasen habe ich oft Probleme mit Verstopfungen, was sich dann auf meinen Magen und mein allgemeines Wohlbefinden auswirkt ..

Was kann ich dagegen tun? Gibt es natürliche Heilmittel, die nachweislich helfen?

Evtl. mag jemand seine Erfahrungen mit mir teilen.
Freundliche Grüße
Es liebt mich, es liebt mich nicht, Es liebt mich, es liebt mich nicht, Es liebt mich, es liebt mich nicht,........

Benutzeravatar
Angelika
Beiträge: 5715
Registriert: 3. Mai 2001, 02:00

Re: Reizdarm - natürliche Hilfsmittel

Beitrag von Angelika »

Hallo Vivien,

schau mal mit der Suchfuntkion uter Reizdarm nach, da stehen schon einie Tipps dafür

z. B. hier

viewtopic.php?f=11&t=9136&p=50228&hilit=reizdarm#p50228


Benutzeravatar
Krâja
Beiträge: 1496
Registriert: 23. Apr 2014, 18:23

Re: Reizdarm - natürliche Hilfsmittel

Beitrag von Krâja »

Hallo Vivien,

ein natürliches Heilmittel, das den Darm heilt, haben wir hier ausführlich beschrieben, mit innerlicher und äußerlicher Anwendung .. schau es dir an, du müsstest Schwarzkümmelöl als Kur 3 bis 6 Monate innerlich und äußerlich anwenden, eine Wirkung zeigt sich erst nach 6 bis 8 Wochen. Beachte bitte auch die Nebenwirkungen: viewtopic.php?f=63&t=22450
Grüße von Krâja :wink:

Benutzeravatar
EichBorke
Beiträge: 12
Registriert: 2. Jun 2016, 16:27

Re: Reizdarm - natürliche Hilfsmittel

Beitrag von EichBorke »

Hallo in die Runde :wink: ,
von Schwarzkümmelöl habe ich auch schon Gutes gehört. Du kannst dir die bisherigen Tipps hier im Forum ja mal durchlesen. Vielleicht wäre eine Schwarzkümmelöl-Kur etwas für deinen Reizdarm.

Ansonsten fallen mir auf Anhieb nur noch CBD Produkte als Alternative ein. Zwar werden Blüten & Co. aktuell noch in Langzeitstudien ausführlich untersucht, allerdings kann man den Erzeugnissen aus Hanf schon einige positive Fakten zusprechen. Reizdarm-Patienten leiden oft unter Angstzuständen, da die Krankheit sehr belastend sein kann. CBD wirkt Untersuchungen zufolge beruhigend. Ich zum Beispiel nutze die Blüten, um besser einschlafen zu können. Ansonsten würde sich das Gedankenkarussell endlos drehen. Wenn in deinem Körper weniger Stress ausgeschüttet wird, lindert das eventuell auch die Symptome. Wie ist es bei dir mit Übelkeit? Durch den Einsatz von CBD Blüten kann das Symptom gelindert werden, was an den Cannabinoiden liegt. Außerdem wird CBD nachgesagt, dass es den Appetit bei Menschen sowohl anregen als auch hemmen kann. Das liegt wohl teilweise am THC. Die Produkte enthalten maximal 0,2% THC - daher die zwiespältige Wirkungsweise. Cannabis / Haze enthält viel THC, was zu Heißhungerattacken führen kann. CBD Blüten stehen damit nicht in Verbindung.

Entzündungen, welche das Reizdarmsyndrom befeuern, können durch CBD Produkte etwas gehemmt werden. Man sagt ihnen eine entzündungshemmende Wirkung nach. Eventuell können sogar langfristige Darmschäden vermieden werden. Viele Menschen nutzen CBD Blüten außerdem gegen Krämpfe, zum Beispiel während ihrer Menstruation. Wenn du möchtest, kannst du dich in einem CBD Shop beraten lassen. Im besten Fall können die Mitarbeiter dir Produkte empfehlen, welche speziell gegen die Symptome eines Reizdarmes helfen. Blüten sind dann noch etwas schonender für deinen Körper, als es vielleicht die Tropfen wären. Meine liebsten Sorten sind Redwood Kush, Royal Gorilla, Amnesia Haze und Orange Bud. CBD Produkte sind in Deutschland legal verkäuflich. Hanf ist eine Heilpflanze für den Menschen. Außerdem gilt: Hanf ist nicht gleich Hanf. Cannabis hat in seiner Wirkung nichts mit CBD gemein. Auf die Qualität der Blüten sollte man schon achten. Diese hier werden beispielsweise unter ökologischen Vorschriften in Österreich angebaut: https://www.puna.co.at/collections/cbd-blueten Vor Ort im CBD Shop kannst du dich natürlich noch besser von der Qualität der Blüten überzeugen.

Alles Gute für dich und ein schönes Wochenende wünsche ich! :)
Jeder von uns hat das grünste Gras!

sensalou.de ..
Antworten