Britische Haupt-Zeitung schert aus und fängt an, die Wahrheit über Covid zu erzählen!!!

Suche hilfe, was tun gegen ...
Keine Frauenprobleme !

Moderator: Angelika

Antworten
Medizinmann99
Beiträge: 172
Registriert: 26. Nov 2005, 15:32

Britische Haupt-Zeitung schert aus und fängt an, die Wahrheit über Covid zu erzählen!!!

Beitrag von Medizinmann99 »

Die folgenden zwei Nachrichten wurden mir heute zugeschickt, beides ohne Gewähr, der Artikel von der Dailymail scheint aber zu stimmen, das deckt sich mit meinen Informationen, die zweitere Nachricht über die Wahlfälschung – auch in Deutschland – ist wahrscheinlich auch korrekt:
======================================

Britische Haupt-Zeitung schert aus und fängt an, die Wahrheit über Covid zu erzählen

Die Daily Mail, Großbritanniens Nr. 3 der Tageszeitungen, enthüllte in einem Artikel, der sich über zwei ganze Seiten der Samstagsausgabe vom 21. November 2020 mit dem Titel "Covid: What they don't tell you" (Covid: Was sie Ihnen nicht sagen) erstreckte, daß die ganze Sache nur ein riesiger Schwindel ist.

https://www.dailymail.co.uk/news/articl ... earts.html

Was die "Daily Mail" noch nicht gewagt hat, ist, den Betrug hinter den Tests aufzudecken.

Neue brisante Daten von der US-Präsidentschaftswahl

Ganz abgesehen von den mehr als 900.000 betrügerischen Biden-Stimmen, die bereits im "Rostgürtel" (Michigan & Pennsylvania) aufgedeckt wurden, scheint eine statistische Analyse der "Ergebnisse", die das computergestützte Wahlsystem von Dominion liefert, einen unumstößlichen Beweis dafür zu liefern, daß die Wahl manipuliert wurde.

Das Western Journal hat dazu einen für sie ungewöhnlich langen Artikel veröffentlicht, den Du hier in seiner Gesamtheit lesen kannst:
https://www.westernjournal.com/twj-excl ... ve-tribune

Übersetzte Auszüge aus dem entsprechenden Abschnitt, der sich mit dem Betrug von Dominion befaßt, kannst Du unter https://www.harmonyenergyconsultants.co ... etrugs.pdf downloaden. 73 kb

Die "geliebte" Führerin Merkel hat sich aus freien Stücken damit gebrüstet, daß dasselbe System auch bei den letzten Parlamentswahlen in Deutschland (und vermutlich auch bei anderen Wahlen) verwendet wurde. Sie tat dies in dem Versuch, Behauptungen zu untermauern, daß die Computerwahl fair und korrekt war. Was sie jedoch wirklich getan hat, ist zu erklären, warum stattdessen so viele AfD-Stimmen für ihre drei Parteien (CDU, CSU, Grüne) gezählt wurden und warum wir jetzt eine Diktatur statt einer demokratisch gewählten Alice Weidel an der Spitze Deutschlands haben.

Computerfachleute, die die Dominion-Maschinen getestet haben, haben empfohlen, ihnen die Zertifizierung zu verweigern.

Einer hat es geschafft, eine Scheinwahl in neun Minuten von Grund auf zu fälschen!

Das Dominion-Unternehmen wurde für Maduro in Venezuela mit der Unterstützung Kubas und (möglicherweise) Chinas gegründet, um sicherzustellen, daß Maduro jede Wahl "gewinnt", indem er entweder während der Wahl mit einem vorprogrammierten Chip oder später, als die Stimmen zentral verarbeitet wurden, Stimmen an ihn weitergibt.

Es stellt sich heraus, daß diese "zentrale Verarbeitung" für die jetzige US-Wahl in Deutschland und möglicherweise auch in Spanien und damit vermutlich mit Merkels Einverständnis stattfand.

Allein diese Tatsache könnte zur Annullierung der Wahl führen, da die Stimmen in dem Staat gezählt werden müssen, in dem sie abgegeben wurden.

Antworten