Coronavirus – das Medikament Camostat-Mesilat und der wahre Skandal des „Weihnachts-Shutdown“

Suche hilfe, was tun gegen ...
Keine Frauenprobleme !

Moderator: Angelika

Antworten
Medizinmann99
Beiträge: 172
Registriert: 26. Nov 2005, 15:32

Coronavirus – das Medikament Camostat-Mesilat und der wahre Skandal des „Weihnachts-Shutdown“

Beitrag von Medizinmann99 »

Coronavirus – das Medikament Camostat-Mesilat und der wahre Skandal des „Weihnachts-Shutdown“

Ein UNFASSBARER Skandal:
https://conservo.wordpress.com/2020/12/ ... 4SCgjc4n0c

...
Die zweite Welle der Corona-Pandemie hätte fast total ausgebremst werden können durch rechtzeitige Gabe von gut verträglichen, preiswerten, lebensrettenden antiviral wirkenden Medikamenten wie z.B. Camostat-Mesilat und Nafamostat. Das bestätigt die Wissenschaft seit vielen Monaten – aber die Regierung pfeift auf die wissenschaftlichen Erkenntnisse der Forscher!
...

...
Es hat sich gezeigt, daß durch die Einnahme von 3×2 Tbl. à 100mg Foipan® die Todesrate auch bei COVID-19 um mehr als 70 Prozent gesenkt werden konnte, wenn Foipan® innerhalb von 72 Stunden nach positivem Corona-Test dem Patienten gegeben wurde.

Die Anzahl der Patienten, die bei einer Krankenhausbehandlung von der Normalstation auf die Intensivstation verlegt werden mußten, konnte mit Camostat-Mesilat sogar um bis zu 80% verringert werden.

Das Gleiche gilt von der synthetischen Weiterentwicklung dieser Protease namens Camostat-Mesilat, die den Namen Namafostat trägt, 10 – bis zu 50-fach stärker wirkt, aber intravenös oder als Infusion verabreicht werden muß (Handelsname: FUSAN®).
...

...
Mittlerweile sickerte durch, daß Camostat-Mesilat Tabletten – ebenso wie die i.v.Gabe von Namafostat – zuverlässig alle COVID-19-Symptome verhindern und schwere Verläufe einschließlich der Mortalität weitestgehend unterbinden, wenn diese Proteasen als Medikamente innherhalb von 72 Stunden nach positivem Testergebnis eingesetzt werden. www.gesundheitsforschung-bmbf.de/de/mog ... -12352.php
...

===

Und noch etwas, es gibt inzwischen noch viele weitere Heilmittel, die ebenso durchschlagend wirken, sowohl vorbeugend als auch heilend, wie Vitamin D oder Quercetin und Zink, siehe meine "guten Gesundheitstipps", Coronavirus-Thread.

Antworten