Zum Inhalt

Pulsatilla oder/und Natrium Muriaticum...????

Suche hilfe, was tun gegen ...
Keine Frauenprobleme !

Moderator: Angelika

Tintii
Beiträge: 213
Registriert: 16. Aug 2004, 20:26

Pulsatilla oder/und Natrium Muriaticum...????

Beitragvon Tintii » 7. Okt 2004, 19:47

Hallo ihr Lieben!
Die Einnahme von Nat. Mur. C200 ist heute genau eine Woche her, mir geht es schon besser, wobei ich mich trotzdem noch nicht 100% gut fühle. Heute hatte ich einen nicht sehr schönen intensiven Traum und auch gestern war der Traum intensiv. Meine depressiven Phasen sind besser, aber noch nicht weg.
Das eigentliche Grundproblem ist ja denke ich meine Periode, welche nach dem absetzten der pille nicht mehr eingesetzt hat...das ist nun fast 3 Monate her...ich denke das ist das Problem warum ich mich nicht wirklich gut fühle, weil mit den hormonen was nicht stimmt....hmmmmmmmm...??
Natr. M. hat auf jeden Fall schon ein bisschen geholfen, aber ob es reicht....und meine Periode wieder einsetzt???
Ich habe mich über Pulsatilla informiert und überlege ob es nicht auch passen könnte........was meint ihr Natr. M. oder Pulsatille....gibt es da bestimmte anhaltspunkte??
im überblick kurz meine symptome: dep. launen (die schon etwas besser geworden sind), schwindel (auch schon besser, verschlechtert durch stress), akne, kopfweh, keine lust auf sex und keine periode (nach wie vor - stört mich sehr), ansonsten bin ich ein sehr sensibler mensch, schnell grantig und beleidigt, sommersprossen,fette haut und haare, verstopfung (jetzt gerade weg) aber auch manchmal durchfall
vielleicht hat jemand einen tip... ich mache natürlich keine selbstversuche, sondern nur mit absprache meines homöopathen

lg und danke


Benutzeravatar
*brigitte*
Beiträge: 1339
Registriert: 2. Sep 2003, 14:56

Beitragvon *brigitte* » 8. Okt 2004, 07:00

Guten Morgen, Tinitii,


du hast geschrieben:
"ich mache natürlich keine selbstversuche, sondern nur mit absprache meines homöopathen"

und das ist definitiv der einzige Tipp, der ich dir aus der Ferne geben kann. Wie ich dir schon im letzten Tread zum gleichen Thema geschrieben habe, geh zu deinem Homöopathen, vielleicht wiederholt er Nat. m. in einer höheren Potenz, wenn es bisher gut gepasst hat und überleg nicht selbst am "nächsten" Mittel - das dir niemand nennen kann, will und darf aufgrund ein paar weniger Symptome.

Wünsch dir, dass es weiterhin aufwärts geht :wink: Brigitte



   

Zurück zu „Naturheilkunde“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast