Was macht man gegen Giersch ?

hier wird über Anbau , Pflege und Ernte von Pflanzen und Kräutern diskutiert

Moderatoren: Angelika, MOB

Rüther
Beiträge: 60
Registriert: 5. Jun 2007, 15:01

Re: Was macht man gegen Giersch ?

Beitrag von Rüther »

Eingrenzen klappt nicht. Der geht hin, wo er will. Auch bei mir ist er überall zwischendrin. Dann müsste ich alles umackern von vorn bis hinten, alle Stauden raus und neu wieder rein, hab ich vor etwa 6 Jahren gemacht, alles raus, Giersch auch, alles wieder rein, und nun: Wieder die volle Gierschplantage.
Sieh´s locker. Er ist stärker als Du.
LG Rüther

Ineke
Beiträge: 17
Registriert: 20. Apr 2008, 17:20

Re: Was macht man gegen Giersch ?

Beitrag von Ineke »

das stimmt - das ist er!
Bekämpfe ich ihn auf meine Art :lol:
heute hatte ich eine leckere Giersch-Suppe
Bild

Rüther
Beiträge: 60
Registriert: 5. Jun 2007, 15:01

Re: Was macht man gegen Giersch ?

Beitrag von Rüther »

Das sieht ja ganz lecker aus. Sollte ich auch machen.

Ich habe den Wiesenbärenklau bei mir im Wildwuchs entdeckt und gerade eben den guten Heinrich. Von letzterem hatte ich im letzten Jahr eine Pflanze gekauft und nun hat sie sich schön verbreitet. Davon werde ich morgen auch ein Süppchen oder ein Salätchen köcheln.
Jetzt ist die schönste Zeit, um das Grünzeug zu verzehren.

Guten Appetit
Grüße Rüther

Sus-anne
Beiträge: 61
Registriert: 11. Jan 2008, 17:20

Re:

Beitrag von Sus-anne »

jascha hat geschrieben:Mein Tipp: Essen, essen, essen...
Den Tipp hätte ich auch gegeben! :D
Ich wäre froh drum soviel Giersch zu haben, ich muss jeden 2. /3. Tag weiter raus und welchen pflücken ;-)

Ineke
Beiträge: 17
Registriert: 20. Apr 2008, 17:20

Re: Was macht man gegen Giersch ?

Beitrag von Ineke »

Schade, Sus-anne, von Hamburg nach Berlin ist es ein bissel weit. Sonst könntest du Dich bei uns bedienen. Garantiert von Hunden unberieselter Giersch! :lol: Reicht für uns alle!

tucke
Beiträge: 125
Registriert: 13. Okt 2005, 21:23

Re: Was macht man gegen Giersch ?

Beitrag von tucke »

Ich kämpfe auch seit Jahren mit meinem Giersch im Garten. Ab und zu versöhne ich mich mit ihm und brate einige Blätter in der Pfanne mit Butter, leeeeecker!
:D
Aber man man immer dran bleiben, Wurzel für Wurzel ausgraben.

Burschi
Beiträge: 13
Registriert: 17. Nov 2008, 09:03

Re: Was macht man gegen Giersch ?

Beitrag von Burschi »

Wir futtern den Giersch.
Da, wo er mir defintiv zu viel wird und ich ihn wegen Hundepippi auch nicht ernten kann - am Rande des Grundstücks - klatsche ich bis zu 10 cm dick Tageszeitungen drauf und bedecke das ganze mit Rindenmulch (für die Optik).
Da kommt erstmal ein paar Jahre nix mehr. Gott sei dank auch keine Ackerwinde. Zwei Fliegen mit einer Klappe.

-


Antworten