Zum Inhalt

Gartenweg instand halten

hier wird über Anbau , Pflege und Ernte von Pflanzen und Kräutern diskutiert

Moderatoren: Angelika, MOB

Benutzeravatar
josephinne
Beiträge: 28
Registriert: 21. Feb 2013, 16:36

Gartenweg instand halten

Beitragvon josephinne » 9. Jul 2014, 12:15

Hallo,
Mein Freund hat einen Gartenweg für mich aus Natursteinen gezaubert, das ist jetzt ca. 9 Monate her. Noch sieht er ganz gut aus aber wie man auf dem Bild gut erkennen kann ist die Füllmasse in den Fugen nach dem Winter und dem Regen etwas zurückgegangen zumindest wurde es mir so erklärt.

Bild

Er hat damals einfach nur Mörtel aus dem Baumarkt verwendet, was vielleicht den starken Rückgang erklären könnte. Manche Steine sind scharfkantig und das muss ausgebessert werden daher hatten wir bei Mainbrick richtigen Fugenmörtel geordert der bestimmte Kriterien erfüllt was der Mörtel aus dem Baumarkt nicht tat. Nun ist mein Freund gerade dabei die Fugen vom Mörtel zu befreien und mit dem neuen Fugenmörtel zu füllen. Laut Mainbrick ist der Fugenmörtel sehr Wetterfest und widerstandsfähig dennoch dachte sich mein freund das er - Werbung---- noch zusätzlich eine Nanoversiegelung holt.

In der Beschreibung steht das diese gegen die Abnutzung /Abreibung der Fugen und das Verbleichen der Steine schützt. Ich frage mich ob das überhaupt notwendig ist wenn wir schon Speziellen Mörtel verwendet haben, also was die Fugen betrifft. Was die Steine Betrifft bleichen die wirklich so schnell aus? Klar möchte ich lange was von dem Weg haben und möchte das er schön bleibt aber wie gesagt ist das wirklich notwendig, gerade was das verbleichen betrifft
Kopf hoch!


belinda
Beiträge: 47
Registriert: 4. Dez 2014, 00:45

Re: Gartenweg instand halten

Beitragvon belinda » 21. Dez 2014, 21:13

sehr ineteressant.

chiccan13
Beiträge: 36
Registriert: 2. Feb 2013, 16:24

Re: Gartenweg instand halten

Beitragvon chiccan13 » 22. Dez 2014, 08:24

nanoversiegelung? hättest du die dann auch gerne im umgebenden Erdreich? das zeugs gelangt unweigerlich durch die Witterung dahin, egal was der Hersteller verspricht.
Es gibt keinen Weg zum Frieden, denn Frieden ist der Weg (ghandi)

cathleen
Beiträge: 1
Registriert: 25. Feb 2015, 07:26

Re: Gartenweg instand halten

Beitragvon cathleen » 25. Feb 2015, 07:28

Menschlicher Urin ist ein ausgezeichneter Dünger für Tomaten. Das haben Versuche eines Forscherteams um Surendra Pradhan von der Universität Kuopio (Finnland) gezeigt. Mit Urin gedüngte Pflanzen lieferten vier Mal mehr Tomaten als ungedüngte Pflanzen, berichten die Wissenschaftler im "Journal of Agricultural and Food Chemistry". Damit sei der Urin nahezu ebenso effektiv wie teurer Kunstdünger.


   

Zurück zu „Garten-Forum“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot], Majestic-12 [Bot] und 1 Gast