Zum Inhalt

Material über...

hier wird über Anbau , Pflege und Ernte von Pflanzen und Kräutern diskutiert

Moderatoren: Angelika, MOB

Friese
Beiträge: 2
Registriert: 11. Feb 2004, 17:37

Material über...

Beitragvon Friese » 11. Feb 2004, 17:53

Hilfe,
kann mir irgendwer eventuell Informationen zum Wasserhaushalt der Pflanze Kalanchoe Daigremontiana geben. Links aber auch alle anderen Informationen wären nicht schlecht. Benötige ich dringend.

Wäre echt dankbar, Friese


Benutzeravatar
MOB
Beiträge: 679
Registriert: 3. Mai 2001, 02:00

Beitragvon MOB » 13. Feb 2004, 17:59

Hallo Friese
hier sind ein paar Infos zu Pflanze:
http://www.emilycompost.com/kalanchoe.htm
mehr hab ich leider nicht gefunden.

VG
MOB :wink:

Friese
Beiträge: 2
Registriert: 11. Feb 2004, 17:37

Beitragvon Friese » 16. Feb 2004, 21:49

Hi MOB,
vielen Dank für die Mühe, ist zwar wenig aber besser als nichts.
Kennt sonst noch wer irgendwelche Seiten?

Danke

Benutzeravatar
Kräuterfee
Beiträge: 7701
Registriert: 29. Nov 2001, 01:00

Beitragvon Kräuterfee » 17. Feb 2004, 08:19

Hallo Friese,

na vielleicht solltest Du mal nach Kalanchoe daigremontianum = Bryophyllum daigremontianum suchen.
:wink:
MfG
Kräuterfee

Benutzeravatar
Murtabak
Beiträge: 19
Registriert: 18. Feb 2004, 12:22

Beitragvon Murtabak » 19. Feb 2004, 23:26

Hallo,

bei der Pflege von Kalanchoes ist es wichtig zu wissen, daß es sich um sgn. CAM-Pflanzen handelt. Das bedeutet, daß die Kohlendioxidfixierung bei der Photosynthese in zwei Schritten erfolgt:
Im ersten Schritt, der sgn. Hell-Reaktion, erzeugt die Pflanze mit Hilfe des Sonnenlichts eine bestimmte chemische Verbindung, die zunächst zwischengespeichert wird. Diese Reaktion läuft tagsüber ab.
Im zweiten Schritt, der Dunkel-Reaktion, wird diese Verbindung unter Wasserverbrauch weiterverarbeitet. Das passiert nachts.
Der Sinn der ganzen Geschichte besteht darin, daß die Pflanze dadurch tagsüber ihre Spaltöffnungen geschlossen lassen kann und somit weniger Wasser verliert - eine Anpassung an trockene Standorte, die viele Wüstenpflanzen besitzen.
Praktische Konsequenz: CAM-Pflanzen werden am besten abends gegossen, da sie tagsüber praktisch kein Wasser aufnehmen!

Liebe Grüße,
Murtabak :wink:


   

Zurück zu „Garten-Forum“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast