Zum Inhalt

Flecken auf dem Gummibaum

hier wird über Anbau , Pflege und Ernte von Pflanzen und Kräutern diskutiert

Moderatoren: Angelika, MOB

Benutzeravatar
Badiah2
Beiträge: 8
Registriert: 14. Feb 2004, 19:24

Flecken auf dem Gummibaum

Beitragvon Badiah2 » 21. Feb 2004, 16:48

Hallo,
ich hab nur mal eine Frage, mein Gummibaum hat seit ein paar Tagen weiße ( Ich glaube Kalkflecken)
auf seinen Blätter, was kann ich denn da nur tun, kann das von Besprühen kommen? Wir haben sehr kalkreiches Wasser in unserer Gemeinde.
mfg Badiah2


Benutzeravatar
Kräuterfee
Beiträge: 7701
Registriert: 29. Nov 2001, 01:00

Gummibaum Flecken

Beitragvon Kräuterfee » 21. Feb 2004, 17:06

Hallo Badiah2,

das kommt mit Sicherheit vom Besprühen - nur weiches, abgestandenes Wasser ist zu verwenden, um Kalkflecke zu vermeiden. - Eigentlich ist der Gummibaum gut für trockene Luft geeignet, übersprühen ist nicht notwendig; ab und zu mal den Staub von den Blättern wischen, das war's dann aber auch schon.
Kleine silbrige, aufgehellte Flecke sind es nicht ? - Da könnten auch Thripse das Schadbild verursacht haben.
MfG
Kräuterfee

Benutzeravatar
Badiah2
Beiträge: 8
Registriert: 14. Feb 2004, 19:24

Beitragvon Badiah2 » 23. Feb 2004, 19:06

Danke, meine Mutter hat gesagt, ich könnte ihn mal mit Olivenöl abreiben.
Was denkst Du , Du scheinst Dich super auszukennen. :wink:
Gib jedem Tag die Chance, der schönste deines Lebens zu werden.


MfG Astrid

Benutzeravatar
Badiah2
Beiträge: 8
Registriert: 14. Feb 2004, 19:24

Beitragvon Badiah2 » 12. Mär 2004, 19:48

Ich habe das mit dem Olivenöl einfach mal ausprobiert.ich habe meinen Gummibaum dünn damit abgerieben und ich muss sagen, die Blätter glänzen wieder toll. Es schein ihm auch nichts ausgemacht zu haben denn er bekommt ein neues Blatt. :wink:
Gib jedem Tag die Chance, der schönste deines Lebens zu werden.


MfG Astrid

Benutzeravatar
Neni
Beiträge: 18
Registriert: 14. Mär 2004, 03:09

Gummibaum Flecken

Beitragvon Neni » 14. Mär 2004, 05:27

Hiho,

hehe, das mit dem neuen Blatt klingt niedlich *g* Ich hab meinen stattlichen einstamm7zweige68blätterficus und auch Zimmerpalmen mal mit BIER abgerieben...also die Blätter. Die Pflanzen rochen NICHT danach, waren vom ganzen Schmutz befreit, konnten sozusagen wieder richtig aufatmen, mein Ficus bekommt ständig neue Blätter *gg* und die Blätter haben schön natürlich geglänzt. Falls also mal jemand irgendwie abgestandenes Bier rumstehn haben sollte...gebt es euren Pflanzen! :eek:

:wink: LG Neni

Benutzeravatar
Kräuterfee
Beiträge: 7701
Registriert: 29. Nov 2001, 01:00

Beitragvon Kräuterfee » 14. Mär 2004, 13:39

... Bier verdünnt ist auch guter Orchideendünger ;-)
MfG
Kräuterfee


Gates-Killer

Beitragvon Gates-Killer » 14. Mär 2004, 13:42

Hey cool,
aber können Pflanzen auch Alkoholiker werden? und wenn gibts da schon Vereine anonymer Gummibaumalkoholiker?
Sorry OT, aber es hat so greizt...:)

Gatesie

Benutzeravatar
maxim
Beiträge: 24
Registriert: 26. Sep 2005, 10:42

Beitragvon maxim » 30. Sep 2005, 09:39

Ich hatte ja früher auch über 30 Pflanzen, jetzt leider keines mehr, weil die Katzen die einfach nicht in Ruhe liessen. habe dann alle verschenkt, wo noch etwas nach *Pflanze* aussahen.

Aber jetzt mal ne Frage zu dem Gummibaum.
Ich hatte mal damals Besuch von jemandem, als der dann in die Wohnung kam, fing der an nach Luft zu schnappen (bin kurz erschrocken) dann kam sofort die Frage von dem jenigen, ob ich einen Gummibaum hätte.
Ja, warum fragte ich dann zurück. :???:
Der meinte dann, er sei extrem auf dies Pflanze allergisch, weil es im fast die Luft zuschnürrt :-? ( der hat dann fluchtartig meine Wohnung verlassen)

Stimmt das wirklich, weil scheinbar gibt es noch mehr solche Pflanzen, wo einem auch die Energie nehmen können oder sogar Krebs verursachen können.....ist das echt so?
Die Chinesen sagen, jedes Ding hat drei Seiten: Eine, die Du siehst, eine, die ich sehe und eine die wir beide nicht sehen.

Benutzeravatar
Rosenfee
Beiträge: 2098
Registriert: 12. Aug 2004, 16:56

Beitragvon Rosenfee » 30. Sep 2005, 10:17

Hallo Maxim,

der Gumibaum, ebenso z.B. der Benjamin (Ficus benjamina) können tatsächlich Allergien auslösen. Die Allergene sitzen überwiegend im Pflanzensaft - das heißt Kontakt mit dem Saft kann zu Hautreizungen, aber auch zu allergischen Reaktionen führen. Allergene sind jedoch auch zusätzlich im Staub auf den Blättern oder am Fussboden nachweisbar. Betroffene Allergiker reagieren oft mit Augenreizungen, allergische Rhinitis, Schwellungen bis hin zum Asthma. Häufig ist diese Form der Allergie gekoppelt mit einer Allergie gegen Naturlatex ;) .

:wink: MfG Rosenfee

Benutzeravatar
Kräuterfee
Beiträge: 7701
Registriert: 29. Nov 2001, 01:00

Beitragvon Kräuterfee » 30. Sep 2005, 10:19

hallo Maxim,

eigentlich hat die Frage nix mit "Mein garten" zu tun...

Hallo Maxim,

der Saft vom Ficus kann bei empfindlichen Personen eine allergische Reaktion auslösen, das heisst, es gibt Patienten, die sich auf diesen Milchsaft sensibilisieren können und die dann im Laufe der Zeit, bei erneutem Kontakt mit Milchsaft, mit allergischen Symptomen wie beispielsweise Heuschnupfensymptomen oder Asthmabeschwerden reagieren können. (Nachweis durch Hauttest und Blutuntersuchung -> IgE-Antikörper gegen Ficus benjamina)
Da kann einem z.B. jahrelang die Nase laufen und man weiss nicht warum...Quaddeln/Kantaktexeme... Rötung, Schwellung des Gesichtes, Hitzegefühl, Hustenreiz, Atemnot und generalisierte Urtikaria....
Nicht selten wird dann auch eine Naturlatexallergie gefunden. Auch die Möglichkeit einer nahrungsmittelallergischen Reaktion auf Eßfeigen kommen bei Menschen mit einer Ficus-benjamina-Sensibilisierung vor. ;-)
:wink:
MfG
Kräuterfee

Benutzeravatar
Kräuterfee
Beiträge: 7701
Registriert: 29. Nov 2001, 01:00

Beitragvon Kräuterfee » 30. Sep 2005, 10:20

... hi, hi - die fleißigen Feen schreiben zeitgleich Bild

Benutzeravatar
Rosenfee
Beiträge: 2098
Registriert: 12. Aug 2004, 16:56

Beitragvon Rosenfee » 30. Sep 2005, 10:25

Hi Kräuterfee,

hab´s auch gerade entdeckt Bild

wünsche Dir einen schönen Tag für Feen

Die andere Fee

Benutzeravatar
maxim
Beiträge: 24
Registriert: 26. Sep 2005, 10:42

Beitragvon maxim » 30. Sep 2005, 12:51

Hallo Kräuterfee

Ich weiss das es eigentlich nichts mit *mein Garten* zu tun hat, aber wenn ich ein neues Theama für Gummibaum (abgesehen davon kam eben nur dies laut Suche in Frage) genommen hätte, dann wäre es auch wieder nicht recht...na ja keine Ahnung.

Also können Pflanzen leider doch nicht nur für`s Auge, Zierde, gemütlichkeit usw. gut sein.
Ja im weitesten Sinn eben so...alles was lebt kann nützen sowohl auch schaden.
Danke für deinen Bericht und auch dir Rosenfee :)

Gruss maxim
Die Chinesen sagen, jedes Ding hat drei Seiten: Eine, die Du siehst, eine, die ich sehe und eine die wir beide nicht sehen.

Benutzeravatar
Kräuterfee
Beiträge: 7701
Registriert: 29. Nov 2001, 01:00

Beitragvon Kräuterfee » 30. Sep 2005, 13:20

...Ich weiss das es eigentlich nichts mit *mein Garten* zu tun hat, aber wenn ich ein neues Theama für Gummibaum (abgesehen davon kam eben nur dies laut Suche in Frage) genommen hätte, dann wäre es auch wieder nicht recht...na ja keine Ahnung.
Hallo Maxim,

den Hintergrund haste gerade selbst bildlich gesprochen beantwortet - also erst denken, dann schreiben. - Eine Ausrede: "dann wäre es auch wieder nicht recht" - ist also völlig überflüssig und soll nur vom eigenen Fehler ablenken...Nun ja, manch einer brauch eben die "kindlichen Entschuldigungsmethoden" immer noch. Bild
MfG
Kräuterfee

Benutzeravatar
maxim
Beiträge: 24
Registriert: 26. Sep 2005, 10:42

Flecken Gummibaum

Beitragvon maxim » 1. Okt 2005, 11:01

...Ich weiss das es eigentlich nichts mit *mein Garten* zu tun hat, aber wenn ich ein neues Theama für Gummibaum (abgesehen davon kam eben nur dies laut Suche in Frage) genommen hätte, dann wäre es auch wieder nicht recht...na ja keine Ahnung.
Hallo Maxim,

den Hintergrund haste gerade selbst bildlich gesprochen beantwortet - also erst denken, dann schreiben. - Eine Ausrede: "dann wäre es auch wieder nicht recht" - ist also völlig überflüssig und soll nur vom eigenen Fehler ablenken...Nun ja, manch einer brauch eben die "kindlichen Entschuldigungsmethoden" immer noch. Bild
Ich brauche keine "kindlichen Entschuldigungsmethoden" und sag nicht das ich denken muss, weil das habe ich.

Wird mir langsam zu kompliziert hier.
Man darf jetzt meinen Account hier wieder im Forum löschen...danke und Bye
Die Chinesen sagen, jedes Ding hat drei Seiten: Eine, die Du siehst, eine, die ich sehe und eine die wir beide nicht sehen.



   

Zurück zu „Garten-Forum“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google Adsense [Bot] und 1 Gast