Zum Inhalt

Tomaten auf dem Balkon ziehen

hier wird über Anbau , Pflege und Ernte von Pflanzen und Kräutern diskutiert

Moderatoren: Angelika, MOB

Immergrün
Beiträge: 63
Registriert: 5. Jul 2003, 14:11

Tomaten auf dem Balkon ziehen

Beitragvon Immergrün » 25. Feb 2004, 10:43

Hallo zusammen!

Ich möchte dieses Jahr erstmalig Stabtomaten auf unserem Balkon ziehen und hätte noch gerne ein paar Tipps, die die ganze Angelegenheit so richtig "schmackhaft" machen! :lol2:

Überdies las ich auf auf einer Samenpackung, (die auch schon ausgesät habe) dass das regelmäßige Entgeizen während der gesamten Kulturdauer die wichtigste Pflegemaßnahme ist.

Könnte mir jemand vielleicht beschreiben wie man richtig entgeizt? Wie oft und zu welchem Zeitpunkt etc. ?

Vielen Dank und lieben Gruß
Immergrün
:wink:
Immer, wenn man denkt, man hat das Schicksal endgültig festgenagelt, schlendert es mit dem Hammer davon.
(T. Pratchet)


Benutzeravatar
Kräuterfee
Beiträge: 7701
Registriert: 29. Nov 2001, 01:00

Re: Tomaten auf dem Balkon ziehen

Beitragvon Kräuterfee » 25. Feb 2004, 12:03

... daß dasEntgeizen während der gesamten Kulturdauer die wichtigste Pflegemaßnahme ist.
Könnte mir jemand vielleicht beschreiben wie man richtig entgeizt? Wie oft und zu welchem Zeitpunkt etc. ?
Hallo Immergrün,

entgeizen ist das kontinuierliche Entfernen der ständig nachwachsenden Triebe während der gesamten Vegetationzeit in den Blattachseln am Hauptstengel. (Sinn: Karft der Pflanze bleibt für den Haupttrieb und der Bildung größerer Früchte bei Stabtomaten).
:wink:
MfG
Kräuterfee

tomate
Beiträge: 1
Registriert: 5. Aug 2005, 13:19

danke auch...

Beitragvon tomate » 5. Aug 2005, 13:24

...für den Tipp mit dem Entgeizen, was nebenbei ein tolles Wort ist.;)
Wenn meine Tomaten schon sehr buschig sind, kann man dann auch durch weiteres Beschneiden nachhelfen oder sollte man sich auf das Entgeizen beschränken?



   

Zurück zu „Garten-Forum“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast