Zum Inhalt

Welche Kräuter sind frosthart?

hier wird über Anbau , Pflege und Ernte von Pflanzen und Kräutern diskutiert

Moderatoren: Angelika, MOB

Benutzeravatar
Lady Ursula
Beiträge: 12
Registriert: 18. Aug 2005, 18:16

Beitragvon Lady Ursula » 19. Aug 2005, 18:24

hallo,

kann mir jemand mal verraten wie es mit dem Zitronenbasilikum steht??
habe ihn eben ausgesäht und in den Betrieb gestellt (Gärtnerei) da kann man ihn ja das ganze Jahr über aussähen.... na ja ist alter Samen bin gespannt was hoch kommt...

Man sagte mir jetzt aber er sei Winterhart.... aber von "normalen" Basilikum kenne ich das ja eigentlich nicht ... ist bei dem Zitronenbasilikum etwas anders??? Mein vater meint auch er sei NICHT winterhart... mein Vater der Gärtner sagt es so.. und der Lieferant sagt es so :???: :???:

Hab meinen Vater nämlich jetzt soweit das er ein Kräutergarten anlegt.. bzw. mich machen lässt... sollte er Winterhart sein könnte ich ihn ja draußen dann aussähen und nicht in Balkonkästen...

Unser angeblicher nicht winterharter Rosmarin hat schon einige Winter draußen überstanden *G* und wird immer größer. :D :)

Grüße
Ursula


Benutzeravatar
Rosenfee
Beiträge: 2098
Registriert: 12. Aug 2004, 16:56

Beitragvon Rosenfee » 19. Aug 2005, 20:20

Hi Lady Ursula,

Ich persönlich kenne keine bei uns winterharten Basilikumsorte - auch nicht bei Zitronenbasilikum. Bei Zitronenbasilkum sind die meisten Sorten die ich kenne nur einjährig - einige davon sind sehr gut freilandgeeignet, was aber nur soviel heißt, dass sie im Sommer sehr gerne und gut bei uns im Garten wachsen und dort schöne Büsche bilden - unter 8 Grad sind die meisten Sorten nicht sehr glücklich ;) .

Aber falls Deine Sorte tatsächlcih winterhart sein sollte , würde mich natürlich die genaue Bezeichnung interessieren - vielleicht berichtest Du dann ja mal über Deine Erfahrungen :D .

:wink: LG Rosenfee

Benutzeravatar
Lady Ursula
Beiträge: 12
Registriert: 18. Aug 2005, 18:16

Beitragvon Lady Ursula » 20. Aug 2005, 13:22

@Rosenfee danke für die Info... ich schätze auch eher das er nicht frotshart ist... war auch neu für mich das baslikum mehr oder zweijährig sein soll...
sollte er doch mehrjährig sein und zzusätzlich auch noch frosthart werde ich gerne was dazu schreiben ;)
Bin erst mal gespannt was hoch kommt... hab den alten samen nur "verbraucht" *G*

Gruß
Ursula

Jacki
Beiträge: 76
Registriert: 25. Dez 2004, 13:33

Re: Welche Kräuter sind frosthart?

Beitragvon Jacki » 21. Jun 2010, 19:54

oder probieren geht über studieren ?

Ich habe letzten Winter hier in Finnland auch weniger winterharte Kräuter bei über mehrere Tage bis zu -30 C am Leben erhalten, so z. Bsp franz. Estragon und Lavendel. Ich habe sie vorm Winter mit Laub abgedeckt und dann mit dem ersten Schnee regelrecht zugeschippt. EIgentlich hat bei mir alles überlebt, ausser Rosmarie, Salbei und der Grossteil des Thymians, welche ich allerdinsg auch nicht abgedeckt hatte.

ivannov yan
Beiträge: 4
Registriert: 29. Dez 2010, 09:46

Re: Welche Kräuter sind frosthart?

Beitragvon ivannov yan » 29. Dez 2010, 10:08

hallo. krauterfee
das war ja ganz menge liste. toll info .danke


   

Zurück zu „Garten-Forum“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 1 Gast