Zum Inhalt

Sporthalle auf LED umrüsten?

Klatsch & Tratsch

Moderatoren: Angelika, MOB

Benutzeravatar
papavero
Beiträge: 34
Registriert: 22. Jan 2017, 22:05

Sporthalle auf LED umrüsten?

Beitragvon papavero » 16. Jan 2019, 00:53

Ich spiele regelmäßig mit Freunden in einer nahe gelegenen Sporthalle Basketball, wobei die Lichtqualität schon seit einiger Zeit nicht mehr wirklich berauschend war. Trotzdem hat sich der Betreiber dafür entschlossen, im Herbst ein Hobbyturnier zu veranstalten. Da haben sich auch andere Teams unserer Meinung angeschlossen und wir haben die Gelegenheit am Schopf gepackt, um eine Umrüstung auf LED vorzuschlagen. Die Idee mache prinzipiell Sinn, aber die Anschaffungskosten seien zu teuer. Daher wollte ich mal in die Runde fragen, ob es prinzipiell auch gut möglich wäre, LED zu mieten. Falls ja, wisst ihr von Erfahrungen damit? Vielen Dank vorab!


Ebana
Beiträge: 7
Registriert: 28. Jan 2019, 13:31

Re: Sporthalle auf LED umrüsten?

Beitragvon Ebana » 29. Jan 2019, 13:05

Bei uns in der Firma hat man alles mit so einem Mietkonzept auf LED umrüsten lassen, ich habe also mit dem LED mieten Erfahrungen gemacht. Jetzt lässt man die Werkhallen mit LED beleuchten. Für das Licht an sich macht es ja keinen Unterschied ob man die LED Lampen jetzt kauft oder mietet. Ich finde die Lichtverhältnisse jetzt jedenfalls um vieles besser als davor.
Ich weiß aber nicht ob die Lichtmiete das auch für Sporthallen anbietet, das müsste man vielleicht mal nachfragen bzw. nachlesen. Eigentlich sind die meines Wissens auf Industriehallen oder Werkhallen spezialisiert.
Glaube schon, dass so ein Mietkonzept auch für eine Sporthalle gut wäre. Man spart sich halt die Anschaffungskosten und muss die Wartung nicht selbst übernehmen. Man bekommt dafür besseres Licht und spart natürlich viel Strom.

Benutzeravatar
papavero
Beiträge: 34
Registriert: 22. Jan 2017, 22:05

Re: Sporthalle auf LED umrüsten?

Beitragvon papavero » 1. Feb 2019, 18:23

Vielen Dank für deine Antwort! Na ja, vielleicht habe ich ja etwas missverstanden, aber prinzipiell gibt es ja abgesehen vom Verwendungszweck bzw. von den Tätigkeiten darin keine großen Unterschiede zwischen eine Industriehalle, einer Werkshalle und einer Sporthalle... oder irre ich mich? Also ja, natürlich auch bei der Größe, aber die Industrie- und Werkshallen hängen ja auch vom jeweiligen Unternehmen ab. Ich lasse mich aber natürlich unterrichten wenn ich falsch liegen sollte. :) Machst du selbst Erfahrungen mit dieser Miete? Und ist mit den Anschaffungskosten der Betrag für den Kauf der Lampen gemeint?

Ebana
Beiträge: 7
Registriert: 28. Jan 2019, 13:31

Re: Sporthalle auf LED umrüsten?

Beitragvon Ebana » 8. Feb 2019, 12:45

Licht ist Licht, das stimmt schon. Man muss sich dann halt anschauen um welches Unternehmen es sich handelt. Es macht schon einen Unterschied ob man die Lampen jetzt in einem Kühlhaus verbaut oder neben einem Hochofen. In der einen Firma geht es steril her, in der anderen gibt es viel Staub.
Was wahrscheinlich alle gleich haben ist, alle Lampen müssen robust sein.
In einer Sporthalle wird es wahrscheinlich jetzt weder extrem kalt sein, noch die extreme Hitze haben. Staub sollten die Lampen trotzdem aushalten, man putzt ja in der Höhe nicht jede Woche.
Aber bestimmt müssen die Lampen robust sein, da kann ha mal der ein oder andere Ball an die Decke springen.

Ja ich habe Erfahrungen mit der Deutschen Lichtmiete, die haben das bei uns in der Firma gemacht. Ist halt jetzt ein Industriebetrieb und keine Sporthalle.

Ja, Anschaffungskosten ist eben der Betrag, den man sonst für den Kauf der Lampen aufbringen müsste. Den muss man bei einer Miete nicht aufbringen.

Benutzeravatar
papavero
Beiträge: 34
Registriert: 22. Jan 2017, 22:05

Re: Sporthalle auf LED umrüsten?

Beitragvon papavero » 9. Feb 2019, 21:08

Vielen Dank für deine weitere Antwort! Und ja, Kühlhäuser und Hochofen sind halt schon zwei sehr unterschiedliche Bereiche mit extremen Temperaturen... da musst man genauso vorsichtig sein, wie wenn ein Ball an die Decke springen kann. Ich gehe auch einmal davon aus, dass Lampen mit einer gewissen Qualität dermaßen robust sind, dass sind für alle Bereiche und für alle Gegebenheiten passend sind. Sonst würde es in diesem Fall auch für den Hersteller mit der Wartung spannend werden. Dass man die Lampen nicht selbst kaufen muss, ist ein Argument, dass uns eigentlich helfen sollte. Darf ich dich fragen, wie das bei euch abgelaufen ist?

Zlobi4
Beiträge: 36
Registriert: 8. Mai 2018, 07:44

Re: Sporthalle auf LED umrüsten?

Beitragvon Zlobi4 » 9. Feb 2019, 23:07

Wenn man auch wirklich sparen will dann muss man alles auf LED umrüsten denn sonst macht es wirklich keinen Sinn.
Ich zum Beispiel habe zuhause auch nach einer Methode gesucht wie ich Strom sparen kann.
Bei meiner Suche habe ich mich dann auch im Web umgesehen und habe dabei auch verschiedene Infos gefunden.

Unter anderem habe ich bei strompreisvergleich24 einen Stromanbieter gefunden der keine Grundgebühr fordert.

LEDs habe ich auch aber ich achte eher darauf, dass ich sparen kann durch das sparsame umgehen.



   

Zurück zu „Small Talk“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast