Wie viel kostet meiner Schwester eine neue Wärmepumpe?

Klatsch & Tratsch

Moderatoren: Angelika, MOB

Antworten
Benutzeravatar
papavero
Beiträge: 84
Registriert: 22. Jan 2017, 22:05

Wie viel kostet meiner Schwester eine neue Wärmepumpe?

Beitrag von papavero »

Die Familie meiner Schwester hat heuer ein Haus vererbt bekommen und möchte dieses nun im kommenden Jahr bzw. so rasch wie möglich renovieren. Das weiß ich auch schon seit ein paar Wochen, aber ich habe immer darauf vergessen und in Hinblick auf die Feiertage ist mir hoffentlich gerade noch wieder eingefallen. :D Die großen Baustellen sind die Wärmedämmung, die Fenster und Heizung. Bei erstere zwei Punkte hat mein Schwager Ansprechpartner, doch bezüglich der Wärmepumpen sind sie nach wie vor überfragt. Für sie steht auf jeden Fall fest, dass sie von Fossilen Brennstoffen absehen wollen und daher die Öl-Heizung mit einer Wärmepumpe ersetzen wollen. Doch etwa alleine bei Vaillant gibt es verschiedene Optionen. Kennt sich jemand in der Runde damit aus und weiß, was für Beträge man dafür prinzipiell auf den Tisch legt? Vielen Dank vorab!

tuttifrutti
Beiträge: 86
Registriert: 19. Aug 2016, 21:34

Re: Wie viel kostet meiner Schwester eine neue Wärmepumpe?

Beitrag von tuttifrutti »

Eine Sanierung ist ein Unterfangen, bei dem verschiedene Sachen bedacht werden müssen. Kann sein, dass eine Umrüstung einfach geht, kann aber auch sein, dass es eine etwas größere Herausforderung wird. Egal um welchen Fall es sich handelt, Vaillant ist auf alle Fälle ein empfehlenswerter Hersteller. Ich würde mal direkt, wenn das geht, einen Beratungstermin ausmachen und mir auf die individuelle Situation abgestimmt Informationen einholen. Dann kann vielleicht auch schon etwas besser eingegrenzt werden, ob eine Wärmepumpe gewählt werden sollte, die die Wärme zum Beispiel aus dem Erdreich gewinnt oder eine, die sie aus Luft gewinnt. Wenn man weiß in welche Richtung es gehen soll und kann, kann man die Kosten auch etwas besser eingrenzen. Behaltet halt auch im Hinterkopf, dass die laufenden Kosten beim Heizen mit moderner Wärmepumpe in der Regel recht niedrig sind und dass es in Bezug auf die Anschaffungskosten in vielen Fällen auch Möglichkeiten gibt sich einen Umstieg auf sauberes Heizen fördern lassen zu können.

Benutzeravatar
papavero
Beiträge: 84
Registriert: 22. Jan 2017, 22:05

Re: Wie viel kostet meiner Schwester eine neue Wärmepumpe?

Beitrag von papavero »

Vielen Dank für die vielen Ratschläge! Inwiefern meinst du, dass die Umrüstung auch eine größere Herausforderung sein kann? Meinst du, dass das auch von den Fenstern, der Wärmedämmung und der Wärmepumpe abhängt? Oder meinst du den Ist-Zustand? Beratungstermine sind derzeit keine möglich, schließlich finden sie ja nicht bei Skipisten oder Eislaufplätzen statt. Sie hatten aber bereits vor, so rasch wie möglich einen zu vereinbaren. Weißt du, ob das bei diesem Hersteller gut funktioniert? Wie entscheidet man sich zwischen den beiden genannten Varianten? Und was für Förderungen kann man sich erhoffen? Dass sich das Ganze lohnen wird, ist uns bereits bewusst. :)

Antworten