Zum Inhalt

Tipps für die Raucherentwöhnung

Aromatherapie, Ayurveda, Eigenurintherapie, Farbtherapie, .....

Moderator: Angelika

Benutzeravatar
benatural
Beiträge: 17
Registriert: 5. Feb 2019, 08:28

Re: Tipps für die Raucherentwöhnung

Beitragvon benatural » 14. Mai 2019, 11:30

Kennt ihr die Allen Carr Methode? Die ist eigentlich ganz bekannt. Dabei wird einem klar gemacht, dass Rauchen keine Vorteile mit sich bringt. Dem Raucher geht es durch das Rauchen nicht besser, sondern nur etwas weniger schlecht. Hier gibt es noch mehr Infos, für die, die es interessiert. Man kann Seminare vor Ort besuchen oder ein Online-Seminar machen oder aber auch "nur" das Buch lesen. Ich hab bis jetzt nur positives davon gehört. Meine Schwester hat das vor ein paar Jahren gemacht und ist immer noch glücklicher Nichtraucher.
Bäume sind Gedichte, die die Erde in den Himmel schreibt. Wir fällen sie und verwandeln sie in Papier, um unsere Leere darauf auszudrücken.


Amaranth
Beiträge: 8
Registriert: 16. Mai 2019, 12:09

Re: Tipps für die Raucherentwöhnung

Beitragvon Amaranth » 16. Mai 2019, 12:23

Ich habe einen Bekannten, der schon Jahrzehnte lang Raucher war und dann abrupt damit aufgehört hat, als ihm der Arzt gesagt hat, dass er, wenn er noch länger leben möchte damit aufhören sollte. Das war für ihn wie ein Weckruf. Vielleicht führst du dir auch noch mal vor Augen, wie schädlich Rauchen ist. Ansonsten gibt es ja auch E-Zigaretten, Nikotinpflaster, Spritzen, …

Lebensfreude313
Beiträge: 1
Registriert: 18. Mai 2019, 12:13

Re: Tipps für die Raucherentwöhnung

Beitragvon Lebensfreude313 » 18. Mai 2019, 12:32

Es gibt ja heutzutage sehr viele Hilfsmittel, die beim Aufhören helfen können. Aber am wichtigsten bleibt immer noch der innere Wandel zum Nichtraucher. Bei manchen geschieht dieser Wandel abrupt, z.B. durch die Diagnose von einem Arzt.
Aber diesen Wandel kann man auch selbst herbeiführen. Das Problem, warum so viele nicht aufhören können, obwohl sie es zumindest scheinbar wollen, ist, dass sie sich innerlich immer noch an die Zigaretten und das Raucherdasein klammern.
Wenn das erstmal beiseite ist, dann hört man auf ganz natürliche Art und Weise mit dem Rauchen auf. Sich ordentlich zu informieren kann für den Anfang auch schon sehr hilfreich sein. Dazu findet man auch viele ausführliche Informationen zum Rauchen aufhören.

Marissa
Beiträge: 1
Registriert: 15. Jul 2019, 16:42

Re: Tipps für die Raucherentwöhnung

Beitragvon Marissa » 15. Jul 2019, 17:25

Guten Tag,

@benatural
Die Allen Carr Methode ist spitze. Habe selbst diverse Bücher von ihm gelesen und bin der festen Überzeugung, dass die Inhalte Raucher tatsächlich aus ihrer Sucht helfen können. Bei einigen meiner Freunde hat es geklappt. Voraussetzung ist natürlich, dass man das Buch auch zu Ende liest und alles anwendet. Das ist leider der Nachteil beim Buch: Viele lesen es nicht zu Ende, weil sie die letzte Zigarette fürchten und es hinauszögern. Ein Seminar ist zwar weitaus teurer, aber auch effizienter, weil man es nicht hinausschieben kann. Ich glaube bei den Allen Carr Seminaren gibt es sogar eine Geld-Zurück-Garantie. Zumindest stand das so im Buch.

@Amaranth
Das freut mich, dass es deinem Bekannten geholfen hat, sich mit den Auswirkungen zu beschäftigen und dadurch rauchfrei wurde. Leider klappt das bei den meisten nicht so ohne Weiteres. Schließlich rauchen auch viele Raucher weiter, obwohl sie schon wissen, dass der Zigarettenkonsum sie umbringen wird. Durch Seminare und Bücher verändert sich die Anschauung der Nikotinsucht und ein Erfolg ist eher zu erwarten. Wenn dich das Thema interessiert, kann ich dir/ euch diese Seite empfehlen. Dort gibt es viele Informationen über Nikotinpflaster, Kräuterzigaretten und Co. Gerade wenn man am Anfang steht, können Informationen zu Alternativen sehr hilfreich sein, um erste Eindrücke zu sammeln.

@Lebensfreue313
Mit dem inneren Wandel hast du recht. Der Hauptgrund, weshalb so viele Menschen an der Zigarette klammern ist psychisch bedingt. Wenn dieser Faktor verschwindet, läuft alles wie von selbst. ;)


   

Zurück zu „Heilverfahren“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast