Zum Inhalt

Tipps für die Raucherentwöhnung

Aromatherapie, Ayurveda, Eigenurintherapie, Farbtherapie, .....

Moderator: Angelika

Benutzeravatar
benatural
Beiträge: 17
Registriert: 5. Feb 2019, 08:28

Re: Tipps für die Raucherentwöhnung

Beitragvon benatural » 14. Mai 2019, 11:30

Kennt ihr die Allen Carr Methode? Die ist eigentlich ganz bekannt. Dabei wird einem klar gemacht, dass Rauchen keine Vorteile mit sich bringt. Dem Raucher geht es durch das Rauchen nicht besser, sondern nur etwas weniger schlecht. Hier gibt es noch mehr Infos, für die, die es interessiert. Man kann Seminare vor Ort besuchen oder ein Online-Seminar machen oder aber auch "nur" das Buch lesen. Ich hab bis jetzt nur positives davon gehört. Meine Schwester hat das vor ein paar Jahren gemacht und ist immer noch glücklicher Nichtraucher.
Bäume sind Gedichte, die die Erde in den Himmel schreibt. Wir fällen sie und verwandeln sie in Papier, um unsere Leere darauf auszudrücken.


Amaranth
Beiträge: 4
Registriert: 16. Mai 2019, 12:09

Re: Tipps für die Raucherentwöhnung

Beitragvon Amaranth » 16. Mai 2019, 12:23

Ich habe einen Bekannten, der schon Jahrzehnte lang Raucher war und dann abrupt damit aufgehört hat, als ihm der Arzt gesagt hat, dass er, wenn er noch länger leben möchte damit aufhören sollte. Das war für ihn wie ein Weckruf. Vielleicht führst du dir auch noch mal vor Augen, wie schädlich Rauchen ist. Ansonsten gibt es ja auch E-Zigaretten, Nikotinpflaster, Spritzen, …

Lebensfreude313
Beiträge: 1
Registriert: 18. Mai 2019, 12:13

Re: Tipps für die Raucherentwöhnung

Beitragvon Lebensfreude313 » 18. Mai 2019, 12:32

Es gibt ja heutzutage sehr viele Hilfsmittel, die beim Aufhören helfen können. Aber am wichtigsten bleibt immer noch der innere Wandel zum Nichtraucher. Bei manchen geschieht dieser Wandel abrupt, z.B. durch die Diagnose von einem Arzt.
Aber diesen Wandel kann man auch selbst herbeiführen. Das Problem, warum so viele nicht aufhören können, obwohl sie es zumindest scheinbar wollen, ist, dass sie sich innerlich immer noch an die Zigaretten und das Raucherdasein klammern.
Wenn das erstmal beiseite ist, dann hört man auf ganz natürliche Art und Weise mit dem Rauchen auf. Sich ordentlich zu informieren kann für den Anfang auch schon sehr hilfreich sein. Dazu findet man auch viele ausführliche Informationen zum Rauchen aufhören.



   

Zurück zu „Heilverfahren“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 1 Gast

cron