Zum Inhalt

Yoga (Rumpfbeuge) Uttanasana gegen Asthma

Aromatherapie, Ayurveda, Eigenurintherapie, Farbtherapie, .....

Moderator: Angelika

Richard Friedel
Beiträge: 113
Registriert: 1. Jan 2004, 19:53

Yoga (Rumpfbeuge) Uttanasana gegen Asthma

Beitragvon Richard Friedel » 29. Mai 2019, 14:09

Übungen mit der stehenden Rumpfbeuge (Uttanasana) etwa 5 Minuten jeden Tag schalten das Giemen trotz Pollenwetter bei mir aus.
Siehe eins der vielen Videos bei https://www.youtube.com/watch?v=Gof-0qeerIs
Je mehr so eingeübte Bauchatmung, je weniger Asthma.


Denis3
Beiträge: 120
Registriert: 28. Mai 2018, 08:56

Re: Yoga (Rumpfbeuge) Uttanasana gegen Asthma

Beitragvon Denis3 » 21. Apr 2020, 11:44

Yoga ist wirklich bei so einigen Beschwerden gut.
Ich denke, dass man mit Yoga wirklich nichts falsch machen kann, man entspannt und bekommt einfach den Kopf frei. Ich liebe es wenn ich Yoga mache :)

Manchmal informiere ich mich auch online zu neuen Arten von Yoga.
Da habe ich zum Beispiel auch bei https://sup-board.net/yoga-sup/ etwas zum Yoga Sup gefunden. Yoga am Paddel Board :)
Mal was total neues aber das werde ich auch ausprobieren.

Es soll wohl wirklich dazu beitragen, dass man super entspannt ist.



   

Zurück zu „Heilverfahren“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast