Panikattacken?

Aromatherapie, Ayurveda, Eigenurintherapie, Farbtherapie, .....

Moderator: Angelika

Antworten
isafurth
Beiträge: 22
Registriert: 1. Dez 2020, 20:35

Panikattacken?

Beitrag von isafurth »

Hallo Leute,

ich habe vor vielen Jahren mal Panikattacken gehabt. Nun bekomme ich leider
immer mal wieder leichte Panikattacken. Welche natürlichen Mittel kann man
da nehmen?

MatthiasStroer
Beiträge: 56
Registriert: 9. Dez 2016, 13:03

Re: Panikattacken?

Beitrag von MatthiasStroer »

Hallo,

wie lange hast du den das Problem eigentlich schon und die Frage ist,
was du auch schon alles versucht hast "gegen" deine Panikattacken zu machen?

Falls du noch nicht mit ätherischen Ölen experimentiert hast, dann könntest du
das echt mal zu Hause versuchen.
Es gibt bei Tiroler Kräuterhof eine Mischung mit dem Namen "Free Head"


Ich meine, dass dir das helfen könnte.

Katerina23
Beiträge: 8
Registriert: 1. Mär 2021, 10:43

Re: Panikattacken?

Beitrag von Katerina23 »

Hallöchen,
Panikattacken kenne ich selber sehr gut. Mir hat CBD Öl viel geholfen, konkret dieses Produkt:
Ich glaube bei CBD kann man nichts falsch machen, da es (wenigstens in meinem Fall) keine Nebenwirkungen hat.

borunina
Beiträge: 31
Registriert: 9. Dez 2020, 12:54

Re: Panikattacken?

Beitrag von borunina »

Kann gut sein, dass CBD bei Panikattacken helfen kann, zumindest bei einigen Leuten,
ich bezweifle aber sehr stark, dass CBD echt allen Menschen helfen kann, manche können
CBD gar nicht so gut aufnehmen.

Wie lange hast du den schon Panikattacken und hast du dich da mal beraten lassen ( ärztlich)?
Sowas sollte man nie auf die leichte Schulter nehmen!

Bevor du blind link irgendwas einnimmst, kann ich dir mal sagen, was mir geholfen hat, nämlich Sport, machst du Sport?
Ich würde an deiner Stelle echt damit beginnen und um den Stress zu verarbeiten habe ich mir eine Biegehantel gekauft hier so eine oder du kannst auch wunderbar einen Anti-Stressball dafür nehmen.

Antworten