Zum Inhalt

Tipps gegen Pickel, Mittesser & Co.

hier können Sie ihre Tipps weitergeben und um Rat fragen

Moderator: Angelika

heems
Beiträge: 7
Registriert: 10. Okt 2017, 13:49

Re: Tipps gegen Pickel, Mittesser & Co.

Beitragvon heems » 20. Okt 2017, 13:44

Das kann man doch keinem Kind zumuten, gel?
Hahaha. Punkt für dich. Aber ein wenig Toleranz hätte nicht geschadet. Nicht jeder ist so "aufgeschlossen" wie du, wenn es um die eigenen Exkremente geht :D


Benutzeravatar
Krâja
Beiträge: 864
Registriert: 23. Apr 2014, 18:23

Re: Tipps gegen Pickel, Mittesser & Co.

Beitragvon Krâja » 21. Okt 2017, 13:47

Urin ist kein Exkrement, nicht verwechseln. Das Fruchtwasser besteht in erster Linie aus Urin, der das Kind 9 Monate lang so perfekt mit allen Nährstoffen versorgt, dass es - im Normalfall - als gesundes Baby auf die Welt kommt. Ein Exkrement ist ausschließlich der Kot und damit haben wir absolut nichts zu tun.
Grüße von Krâja

wanderlust
Beiträge: 32
Registriert: 18. Mär 2018, 19:45

Re: Tipps gegen Pickel, Mittesser & Co.

Beitragvon wanderlust » 19. Mär 2018, 11:26

Toll, danke für die vielen Tipps gegen Hautunreinheiten! Habe leider seit längerem damit zu kämpfen! Werde bestimmt einiges ausprobieren. Eine Frage zu Teebaumöl: Ich habe mir überlegt, es in eine Schüssel mit heißem Wasser zu träufeln und damit dann ein Gesichtsdampfbad zu machen! Ist das empfehlenswert? Oder ist es besser, es direkt auf die Pickel verdünnt aufzutragen?

Benutzeravatar
ruppersbergerhe
Beiträge: 22
Registriert: 13. Sep 2017, 13:00

Re: Tipps gegen Pickel, Mittesser & Co.

Beitragvon ruppersbergerhe » 17. Apr 2018, 15:24

Ich nutze persönlich gern Rosenwasser zum reinigen für die Haut, hilft auch super bei Pickeln bei mir. Einfach etwas auftupfen, auch gerne schon wenn man merkt, dass sich was bildet.

Heri91
Beiträge: 4
Registriert: 22. Apr 2018, 01:48

Re: Tipps gegen Pickel, Mittesser & Co.

Beitragvon Heri91 » 22. Apr 2018, 02:25

IIch bin der Meinung das Naturprodukte am besten dazu geeignet sind um Pickel loszuwerden. Aloe Vera, Curcuma und ähnliche Pflanzenstoffe stärken die Haut und machen Sie straffer. Du siehst dadurch einfach Jünger aus und du merkst wie gut deine Haut auf diese Produkte regiert. Ich mixe mittlerweile meine Masken mit Naturprodukten und muss wirklich sagen das meine Schwarzen Punkte immer mehr aus meinem Gesicht verschwinden. Es ist halt wichtig das man die Masken wirklich konstant aufträgt und seine Haut regelmäßig pflegt. Hier findest du ein Super interessante Artikel über die Erstellung von selbstgemachten Natur Masken und Cremes.
http://pickel-wegbekommen.com/mitesser-entfernen-maske/

Benutzeravatar
ruppersbergerhe
Beiträge: 22
Registriert: 13. Sep 2017, 13:00

Re: Tipps gegen Pickel, Mittesser & Co.

Beitragvon ruppersbergerhe » 25. Apr 2018, 13:40

Meine Frau macht sich vor allem im Sommer Quarkmasken, einfach Quark aufs Gesicht und einwirken lassen. Sie sagt immer, dass der Quark total viel Feuchtigkeit spendet und sich ihre Haut danach immer total erholt anfühlt.


Benutzeravatar
cluenda
Beiträge: 152
Registriert: 22. Dez 2013, 03:49

Re: Tipps gegen Pickel, Mittesser & Co.

Beitragvon cluenda » 30. Apr 2018, 10:28

Moin,

ich wollte auch ein paar Tipps geben! Vor kurzem hatte ich auch Probleme mit Pickeln und Mitesser, somit habe ich online auf SK Kosmetik eine Nachtcreme von Reviderm gefunden und kann sagen, dass sie mir viel geholfen hat. Die Nachtcreme reinigt die Haut und bringt sie wieder in Balance. Auf ihrer Seite findet man mehr Produkte von anderen guten Marken und somit kann ich ihren Dienst jedem Empfehlen, wer etwas Neues versuchen will.

Hier ist ein Zitat von SK Kosmetik - "Ausgleichende Nachtpflege für unreine, sensible & feuchtigkeitsarme Haut. Ein Wirkkomplex aus natürlichen Lipiden plus talgregulierendem Wurzelextrakt stabilisiert die Haut und bringt sie wieder in Balance. Irritationen klingen schneller ab. Moisturizer mit Langzeitwirkung machen die Haut geschmeidig und glatt."

LG
Träume Dein Leben, bis du aufwachst. Dann beschwere Dich bei dem, der Dich geweckt hat.

finow
Beiträge: 6
Registriert: 16. Mai 2018, 17:26

Re: Tipps gegen Pickel, Mittesser & Co.

Beitragvon finow » 16. Mai 2018, 17:33

Ich habe auch Probleme mit unreiner Haut und Pickel und habe schon vieles probiert. So richtig geholfen hat mir irgendwie nichts, bis ich vor einigen Monaten zur Kosmetikerin gegangen bin.. ich war es echt leid. Sie hat meine mit einer Menge Gedöhnse sauber gemacht, behandelt, gepeelt, gerdückt usw. war echt total schön und meine Haut fühlte sich richtig toll an. Zum Abschluß habe ich mir noch eine Curcuma Pudermaske und das Kräutergel Papulae aufschwätzen lassen, kam nicht drumherum...ABER!!! Meine Haut ist viiiiiieeeeel besser geworden. Sie sieht rosig und feiner aus und die Pickel sind auch zurückgegangen. Ich bin dann nochmal hin und habe mich bedankt, sie hat sich gefreut und alle sind glücklich.

Bamboozled
Beiträge: 11
Registriert: 23. Sep 2015, 08:42

Re: Tipps gegen Pickel, Mittesser & Co.

Beitragvon Bamboozled » 18. Mai 2018, 10:43

Pickel und Akne können sooo viele Gründe haben. Musste das selbst feststellen. Bei mir hat 3 Jahre nichts wirklich geholfen, bis mir eine Ärztin geraten hat, kein rohes Gemüse und Obst mehr zu essen und 1x täglich 1 Heilerdekapsel zu nehmen. Habe selbst nicht geglaubt, dass das funktioniert, aber derzeit habe ich 0 Pickel. Die Pickel kamen in meinem Fall wohl daher, dass mein Magen bzw. die Verdauung gestresst war.

Benutzeravatar
monica1984
Beiträge: 9
Registriert: 29. Aug 2017, 11:43

Re: Tipps gegen Pickel, Mittesser & Co.

Beitragvon monica1984 » 18. Mai 2018, 15:59

Ich persönlich merke, dass ich vor allem von Kosmetikprodukten oft Pickel und Mitesser bekomme. Ich glaube die ganze Chemie tut unserer Haut einfach nicht gut. Man kann die meisten Cremes und Kosmetik Produkte aber auch einfach selber machen, ohne Chemie, Zusatzstoffe und Co. Hier ist zum Beispiel eine super Anleitung für selbstgemachte Gesichtscreme: https://selbstgemachtes.net/gesichtscre ... er-machen/ Seit ich mir nicht mehr die Chemiekeulen aus der Drogerie auf die Haut schmiere, sieht meine Haut deutlich besser aus :)
"Wir leben in einem gefährlichen Zeitalter. Der Mensch beherrscht die Natur, bevor er gelernt hat, sich selbst zu beherrschen."

Printerin
Beiträge: 3
Registriert: 28. Mai 2018, 13:17

Re: Tipps gegen Pickel, Mittesser & Co.

Beitragvon Printerin » 28. Mai 2018, 13:30

Beruhigend für die Haut ist am besten etwas natürliches. Von all den Produkten aus dem Handel mit XY-Peeling und zig verschiedenen Bürsten und Verstärkern halte ich nichts. Bei Pickeln und Mitessern nehme ich daher auch Aloe Vera Gel: https://www.gloryfeel.de/de/aloe-vera-gel
Das kannst du sowohl für fettige und "schlechte" Haut, als auch für ausgetrocknete Haut verwenden. Meiner Meinung nach tatsächlich ein super natürliches Mittel gegen alle Arten von Hautproblemen.

wanderlust
Beiträge: 32
Registriert: 18. Mär 2018, 19:45

Re: Tipps gegen Pickel, Mittesser & Co.

Beitragvon wanderlust » 29. Mai 2018, 12:13

Hey nochmal! Vielen Dank für diese vielen Tipps! Ich bin auch der Meinung, dass nur natürliche Produkte für die Haut in Frage kommen, weil die Chemiekeulen die Probleme ja meistens nur kaschieren. Ich finde es spannend, dass hier einige zum Selbermachen raten, vielleicht sollte ich mich dait auch einmal auseinander setzen!

Benutzeravatar
Krâja
Beiträge: 864
Registriert: 23. Apr 2014, 18:23

Re: Tipps gegen Pickel, Mittesser & Co.

Beitragvon Krâja » 1. Jun 2018, 03:59

Bonnie12
aus: http://www.natur-forum.de/forum/viewtop ... 03#p109091

Solche Möglichkeiten mit Urin kenne ich auch. Als ich 15 Jahre alt war, hatte ich starke Probleme mit meiner Haut. Mein Hautarzt empfahl mir damals eine Urinkur zu machen, d.h. ich sollte eine Woche jeden Morgen mit meinem Urin die entzündeten Hautstellen vorsichtig betupfen, dann eine Woche pausieren und dann wieder beginnen. Diese Therapie machte ich über drei Monate lang. Und ich kann nur bestätigen, dass es wirklich geholfen hat, die Stellen sind abgeheilt und seither nicht mehr aufgetaucht. Und doch muss ich auch gestehen, dass ich mich zum Anfang ganz schön überwinden musste, um mir den Urin ins Gesicht zu tupfen. Aber irgendwann legte sich auch das

Mehr dazu.. https://www.natur-forum.de/forum/viewto ... 57&t=21663
Grüße von Krâja

Terra
Beiträge: 1
Registriert: 22. Aug 2018, 18:11

Re: Tipps gegen Pickel, Mittesser & Co.

Beitragvon Terra » 22. Aug 2018, 18:36

Ich denke zuallerst ist es für die richtige Behandlung wichtig zu wissen, welche Ursachen hinter den Pickeln oder anderen Hautirritationen stecken. Wenn du mehr wissen willst, solltest du dir mal welltura.com/hautausschlag-rote-flecken-punkte durchlesen, dort wird genauer erklärt, welche Hauterkrankungen es gibt und wie diese diagnostiziert werden. Meiner Meinung nach hilft Aloe Vera oft um Pickel loszuwerden aber wie schon gesagt, das ist ein wenig abhängig von der Ursache und ob eine Hauterkrankung vorliegt.

PeterJung
Beiträge: 25
Registriert: 13. Sep 2018, 13:01

Re: Tipps gegen Pickel, Mittesser & Co.

Beitragvon PeterJung » 20. Nov 2018, 09:24

Etwas Zahnpasta auf den Pickel geben und über Nacht einwirken lassen.

Also das soll einfach nur ein Gerücht sein haha :lol:



   

Zurück zu „Tipps“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast