Zum Inhalt

Ölziehen: welche(s) öl(e)?

hier können Sie ihre Tipps weitergeben und um Rat fragen

Moderator: Angelika

Tintii
Beiträge: 213
Registriert: 16. Aug 2004, 20:26

Ölziehen: welche(s) öl(e)?

Beitragvon Tintii » 31. Jan 2011, 19:16

Ich habe eben gelesen, man soll abwechselnd sonnenblumenöl, distelöl und erdnussöl verwenden....jeden tag wechseln und dann wieder beim ersten beginnen...
ich habs heute mal mit nativen olivenöl versucht...
meine frage nun, soll man wirklich diese 3 öle im wechsel verwenden oder tuts nicht auch ein gscheites alleine und wenn ja welches, ich würd ansonsten beim olivenöl bleiben...


Benutzeravatar
Angelika
Beiträge: 5626
Registriert: 3. Mai 2001, 02:00

Re: Ölziehen: welche(s) öl(e)?

Beitragvon Angelika » 31. Jan 2011, 21:35

meine frage nun, soll man wirklich diese 3 öle im wechsel verwenden oder tuts nicht auch ein gscheites alleine und wenn ja welches, ich würd ansonsten beim olivenöl bleiben...
ein gutes Sonnenblumenöl tuts auch ! :D

schau mal hier nach

http://www.natur-forum.de/forum/viewtop ... %96lziehen

LG
Angelika



   

Zurück zu „Tipps“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron