Selbstgemachten Kräutertee aufbewahren?

hier können Sie ihre Tipps weitergeben und um Rat fragen

Moderator: Angelika

Antworten
Vero(:
Beiträge: 6
Registriert: 21. Nov 2012, 10:36

Selbstgemachten Kräutertee aufbewahren?

Beitrag von Vero(: »

Hallo liebe Community,

ich habe mir gestern, für meinen grippalen Infekt, einen Kräutertee aus Gewürznelken, Ceylon-Zimt und Ingwer, "hergestellt". Im Rezept stand, dass man das Konzentrat in eine Thermoskanne füllen soll und über den Tag verteilt, mit Wasser verdünnt trinken kann.

Jetzt meine Frage, denkt ihr, dass es okay ist in auch heute bzw. noch morgen zu trinken?


Danke im Vorraus,

Veronika.

Benutzeravatar
Angelika
Beiträge: 5684
Registriert: 3. Mai 2001, 02:00

Re: Selbstgemachten Kräutertee aufbewahren?

Beitrag von Angelika »

Hallo Veronika,


einen Tag danch kann man ihn vielleicht noch trinken, aber dann schmeckt er nicht mehr.

Viele Grüße
Angelika

Vero(:
Beiträge: 6
Registriert: 21. Nov 2012, 10:36

Re: Selbstgemachten Kräutertee aufbewahren?

Beitrag von Vero(: »

Danke, ja ich hab es dann einfach ausprobiert und einen Tag danach war wirklich noch in Ordnung :)

Danke trotzdem

LG

Antworten