Zum Inhalt

Mit Salbei Zähne bleichen?

hier können Sie ihre Tipps weitergeben und um Rat fragen

Moderator: Angelika

Benutzeravatar
darbo
Beiträge: 31
Registriert: 7. Sep 2003, 12:27

Mit Salbei Zähne bleichen?

Beitragvon darbo » 10. Sep 2003, 19:42

Hallo liebe Experten!

Heute im Eurosparmarkt vernahm ich per Lautsprecher eine mich nachdenklich machende Botschaft. Eine Radiosenderstimme empfahl einfach so Folgendes:
Beim zu Bett gehen mit einem Salbeiblatt zwischen den Zähnen einschlafen.
Welch komischer Gedanke! Über Nacht sollen somit Zahnbeläge entfernt werden und der Atem bleibt auch frisch. Habt ihr so etwas komisches schon mal gehört? :lol:

Bin auf eure Antworten gespannt. Bei den derzeitigen Zahnbleichorgien der Medien spricht das Thema vielleicht viele an.

Grüße eure Darbo


Benutzeravatar
Kräuterfee
Beiträge: 7701
Registriert: 29. Nov 2001, 01:00

Beitragvon Kräuterfee » 11. Sep 2003, 10:17

Hallo Darbo,

Salbeiblatt über Nacht in den Mund ? – Blöder Einfall - und wie sieht es mir der Gefahr des Verschlucken/Erstickens aus ?
:wink:
MfG
Kräuterfee

Benutzeravatar
Angelika
Beiträge: 5635
Registriert: 3. Mai 2001, 02:00

Beitragvon Angelika » 18. Sep 2003, 14:28

Hallo Darbo,

Zahnbeläge kann man auch mit pulverisierten Salbeiblättern entfernen, einfach beim Zähneputzen eine Prise darauf machen.
Oder ein frisches Salbeiblatt kauen, das kräfitigt und desinfiziert Mund und Rachen.

Ein Tipp aus Vogels-Gesundheitsnachrichten.

Viele Grüße
Angelika

Benutzeravatar
marionO
Beiträge: 111
Registriert: 25. Jul 2003, 14:33

Beitragvon marionO » 18. Sep 2003, 16:46

Hallo Ihr Salbeifans! Heisst das, ich brauche mir die Zahnbeläge nicht beim Zahnarzt für teuer Geld entfernen lassen? :o
Wo bekommt man denn pulverisierte Salbeiblätter oder stellst du die selbst her?
Wirklich witzig, die Durchsage und gerade in einem konventionellen Supermarkt fallen sie so ins andere Extrem! :lol:
Viele Grüße, marionO

Benutzeravatar
Angelika
Beiträge: 5635
Registriert: 3. Mai 2001, 02:00

Beitragvon Angelika » 18. Sep 2003, 22:55

Hallo Marion,

pulverisierte Salbeiblätter bekommt man in Apotheken.
Man kann sie auch selber herstellen, indem man getrocknete Salbeiblätter im Mörser fein verreibt.


Liebe Grüße
Angelika

Benutzeravatar
Kräuterfee
Beiträge: 7701
Registriert: 29. Nov 2001, 01:00

Zahnpulver für Raucher (Nikotinbelag)

Beitragvon Kräuterfee » 11. Nov 2003, 19:16

Zahnpulver für Raucher

1 handvoll frische Salbeiblätter
1/2 Tasse Meesalz

Salbei fein hacken, Meersalz im Mörser oder ähnlichem fein zerkleinern (pulverisieren).
Dann auf ein Backblech legen, bei mittlerer Hitze im Backofen backen, bis das Gemisch hart ist.
Danach erneut im Mörser zerstoßen und als Zahnpulver verwenden.
Entfernt Nikotinreste von den Zähnen.
:wink:
MfG
Kräuterfee



   

Zurück zu „Tipps“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast