Zum Inhalt

Rosenhonig???

hier können Sie ihre Tipps weitergeben und um Rat fragen

Moderator: Angelika

Benutzeravatar
Kirsten123
Beiträge: 61
Registriert: 15. Jul 2004, 20:21

Rosenhonig???

Beitragvon Kirsten123 » 4. Aug 2004, 15:15

Hallöchen an alle :wink: !

Ich bin fast am verzweifeln. Ich sollte dringend Rosenhonig haben, finde den aber nirgends. Nicht im Netz beim Googeln und schon gar nicht in meiner Apotheke. M. E. wurde der von der Fa. Dr. Hetterich hergestellt, aber meine Apothekerin meinte, das sei schon 20 Jahre her...

Kann mir vielleicht jemand helfen? Wäre ganz arg lieb!

Viele Grüße,

Kirsten :D


Benutzeravatar
Kräuterfee
Beiträge: 7701
Registriert: 29. Nov 2001, 01:00

Rosenhonig

Beitragvon Kräuterfee » 4. Aug 2004, 15:39

Hallo Kirsten123,

ich habe "nur" Rezepte :D

Rosenhonig

100 g Blätter von ungespritzten Rosen
750 g Bienenhonig
einige Tropfen Rosenöl oder etwas Rosenwasser
o,5 l Wasser

Rosenblätter im Wasser 10 min lang kochen und anschliessend 10 min lang auf kleiner Flamme köcheln lassen. Die Flüssigkeit durch ein feines Sieb gießen und mit Bienenhonig solange verrühren, bis sich die Flüssigkeit und der Honig verbunden haben und eine homogene Masse entstanden ist. Den Rosenhonig in ein sauberes Gefäß füllen und gut verschlossen aufbewahren.
MfG
Kräuterfee

Benutzeravatar
Kräuterfee
Beiträge: 7701
Registriert: 29. Nov 2001, 01:00

Rosenblättersirup

Beitragvon Kräuterfee » 4. Aug 2004, 15:40

Rosenblättersirup

ca. 150 duftende Rosenblütenblätter
150 ml Wasser
Saft einer halben Zitrone
etwas Zitronenschale
150 g Zucker

Blütenblätter in einen Topf geben, 150ml Wasser auffüllen, den Saft einer halben Zitrone und ein paar Stückchen Zitronenschale, sowie 150g Zucker zugeben. DasGanze kurz auf aufkochen, dann abseihen und noch warm in ein Glas geben und dieses verschließen.
Mag man einstärkeres Aroma, kann man nach dem Aufkochen noch ein Paar Tröpfchen Rosenöl zugeben oder etwas Rosenwasser zugeben.
Unbedingt im Kühlschrank aufbewahren.
MfG
Kräuterfee

Benutzeravatar
Kirsten123
Beiträge: 61
Registriert: 15. Jul 2004, 20:21

Beitragvon Kirsten123 » 4. Aug 2004, 15:50

Hallo Kräuterfee! Mensch, bist Du schnell, vielen Dank! Ich hab jetzt noch eine ziemlich blöde Frage. Ich wollte den Rosenhonig für das 4-Monate alte Baby von einer Freundin. Ich weiß ja: Mann darf ja Babys keinen normalen Honig geben, deshalb von mir die Idee mit dem Rosenhonig. Wie sieht denn das mit Deinen Rezepten aus? Darf ich diesen selbstgemachten Rosenhonig an ein Baby "verfüttern"??? Ich dank Dir sehr - auf Dich kann man sich immer verlassen!

Grüßle,

Kirsten :wink:

Benutzeravatar
Zwilling
Beiträge: 72
Registriert: 16. Jul 2004, 18:53

Beitragvon Zwilling » 4. Aug 2004, 16:03

Auch der Rosenhonig ist ja Honig, nimm dann das Siruprezept. Solcherart Blütensirup wird ja auch oft Honig genannt. Löwenzahnhonig ist eigentlich Löwenzahnsirup.
Im Honig können Pilzsporen enthalten sein, mit denen Kleinkinder noch nicht klarkommen und sogar bei kleinen Mengen daran sterben können. Kinder unter zwei sollen noch gar keinen Honig bekommen, ich habe aus Vorsicht immer noch ein Jahr zugegeben.
liebe Grüße
Zwilli :wink:

Benutzeravatar
Kirsten123
Beiträge: 61
Registriert: 15. Jul 2004, 20:21

Beitragvon Kirsten123 » 4. Aug 2004, 20:54

Hallo Zwilli :wink: !

So schnell schreibt man sich wieder :D ! Vielen Dank für Deine Antwort. Genau wegen dieser Erreger versuche ich verzweifelt, den Rosenhonig zu bekommen :-). Ich hab jetzt mal an die Firma direkt ein Mail geschickt. Ich hab schon sooooo viele gute Sachen von dem Honig gehört: Hilft bei wunden Popos, bei Soor allgemein, bei offenen Wunden usw....

Wenn ich Erfolg haben sollte und eine Antwort bekomme, lasse ich es Euch natürlich sofort wissen!

Vielen Dank und liebes Grüßle,

Kirsten


Sascha F
Beiträge: 31
Registriert: 10. Jul 2004, 06:50

Beitragvon Sascha F » 5. Aug 2004, 05:21

@ Kirsten123
Bei wunden "Popos" von Sauglingen hilft, mal das Baby ein bis zwei Stunden am Tag nakt laufen/liegen/spielen zu lassen. :) Also den teueren Teppisch wegräumen. Das hilft auch gegen diese Roten Dinger da - hab leider vergessen wie die heissen. (Schlagt mich deswegen nicht) :)

Die Ernährung wurde ja schon erwänht und Tomaten/Honig machen einen wunden Ar*** bei Sauglingen. Wir haben zum Süssen den Ahornsirup genommen.

herzlich

PS:Wenn du was gutes machen willst nimm, das Tragetuch und gehe in den Wald spazieren.:)

nykky
Beiträge: 107
Registriert: 26. Apr 2003, 16:56

Beitragvon nykky » 5. Aug 2004, 11:37

:o
Gebt dem Baby blos keinen Honig! Schon garnicht pur!! Auch wenn es Rosenhonig ist - das kann lebensgefährlich sein!!

Gruß
nykky

Benutzeravatar
Kirsten123
Beiträge: 61
Registriert: 15. Jul 2004, 20:21

Beitragvon Kirsten123 » 7. Aug 2004, 11:53

Hallo nykky!

Vielen Dank für Deine Antwort, ICH WEISS JA, dass ich wegen den Erregern den Honig nicht an Babys verfüttern darf! Aber Rosenhonig ist ein APOTHEKENPRODUKT und dürfte meines Erachtens KEINE Erreger enthalten (ich denke mal, der Honig ist "abgekocht" oder so was). Ich hab jetzt nochmal die Herstellerfirma angeschrieben! Aber ICH HAB DEN ROSENHONIG TATSÄCHLICH BEKOMMEN! Die Firma, die den herstellt, hat mich sogar zurückgerufen und mir die Handelsnummer für den Großhandel durchgegeben! Also wer die mal brauchen sollte (KEINE WERBUNG, deshalb sag ich auch nicht, wer den Honig jetzt wirklich herstellt), einfach Mail an mich! Ganz liebes Grüßle.

Kirsten

M.Zink
Beiträge: 1
Registriert: 1. Sep 2004, 21:51

Re: Rosenhonig???

Beitragvon M.Zink » 1. Sep 2004, 22:06

[quote="Kirsten123"]Hallöchen an alle :wink: !

Ich bin fast am verzweifeln. Ich sollte dringend Rosenhonig haben, finde den aber nirgends. Nicht im Netz beim Googeln und schon gar nicht in meiner Apotheke. M. E. wurde der von der Fa. Dr. Hetterich hergestellt, aber meine Apothekerin meinte, das sei schon 20 Jahre her...

Kann mir vielleicht jemand helfen? Wäre ganz arg lieb!

Viele Grüße,

Kirsten :D[/quote]

Hallo

vielleicht suchst du noch den Rosenhonig.
Ich habe heute in der Schmidsche Apothke in Nagold gekauft.

Gruß
Markus

Aristhea
Beiträge: 2
Registriert: 23. Mai 2006, 09:29

Beitragvon Aristhea » 23. Mai 2006, 09:36

Hallo nykky!

Vielen Dank für Deine Antwort, ICH WEISS JA, dass ich wegen den Erregern den Honig nicht an Babys verfüttern darf! Aber Rosenhonig ist ein APOTHEKENPRODUKT und dürfte meines Erachtens KEINE Erreger enthalten (ich denke mal, der Honig ist "abgekocht" oder so was). Ich hab jetzt nochmal die Herstellerfirma angeschrieben! Aber ICH HAB DEN ROSENHONIG TATSÄCHLICH BEKOMMEN! Die Firma, die den herstellt, hat mich sogar zurückgerufen und mir die Handelsnummer für den Großhandel durchgegeben! Also wer die mal brauchen sollte (KEINE WERBUNG, deshalb sag ich auch nicht, wer den Honig jetzt wirklich herstellt), einfach Mail an mich! Ganz liebes Grüßle.

Kirsten
Hallo, Kirsten,

ich würde gern Dein o. g. Angebot nutzen. Wie komme ich an den Rosenhonig?

Danke für Info.
Gruss, ARI

Benutzeravatar
paul
Beiträge: 3200
Registriert: 5. Mai 2001, 02:00

Beitragvon paul » 23. Mai 2006, 15:13

Hallo Aristhea,

Rosenhonig (Mel rosatum) sollte eigentlich (falls es zwischenzeitlich nicht außer Handel ist) in jeder Apotheke unter den Pharmazentralnummern (PZN)

1792279 = 250 ml = ca. 7,00 €
2274718 = 1 Liter = ca. 20,00 €

erhältlich sein.

Hier im Forum gibt es auch Rezepte zum Selbermachen:

http://www.natur-forum.de/forum/viewtop ... =3056#3056
http://www.natur-forum.de/forum/viewtop ... 7336#27336
Gruß: Paul

Wer anders ist der Feind der Natur, als der sich für klüger hält als sie, obwohl sie unser aller höchste Schule ist? (Paracelsus)

Aristhea
Beiträge: 2
Registriert: 23. Mai 2006, 09:29

Beitragvon Aristhea » 23. Mai 2006, 15:34

Hallo Aristhea,

Rosenhonig (Mel rosatum) sollte eigentlich (falls es zwischenzeitlich nicht außer Handel ist) in jeder Apotheke unter den Pharmazentralnummern (PZN)

1792279 = 250 ml = ca. 7,00 €
2274718 = 1 Liter = ca. 20,00 €

erhältlich sein.

Hier im Forum gibt es auch Rezepte zum Selbermachen:

http://www.natur-forum.de/forum/viewtop ... =3056#3056
http://www.natur-forum.de/forum/viewtop ... 7336#27336
Hallo, Paul,

vielen lieben Dank.
Gruss, ARI



   

Zurück zu „Tipps“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google Adsense [Bot] und 1 Gast

cron