Zum Inhalt

Muss man wirklich ein Vermögen für eine Matratze ausgeben?

Hausmittelchen aus Omas Trickkiste - Flecken entfernen, störende Gerüche beseitigen, Desinfektion, Ratschläge.....

Moderator: Angelika

Benutzeravatar
Dorien
Beiträge: 36
Registriert: 7. Dez 2015, 18:24

Muss man wirklich ein Vermögen für eine Matratze ausgeben?

Beitragvon Dorien » 16. Aug 2018, 22:55

Auf der Suche nach einer neuen Matratze fürs Schlafzimmer muss ich feststellen, dass ich die Preise wahrhaftig total überzogen finde :o Muss ich so tief ins Portemonnaie greifen oder komme ich auch für unter 300 Euro klar? Ich verstehe gar nicht, was daran so teuer sein soll..
Jeder Mensch ist Teil der Natur, mancher als Stein und mancher als Adler.


Benutzeravatar
Swennie
Beiträge: 38
Registriert: 24. Nov 2015, 19:10

Re: Muss man wirklich ein Vermögen für eine Matratze ausgeben?

Beitragvon Swennie » 17. Aug 2018, 11:58

Bisschen viel kosten Matratzen im Normalfall meines Erachtens auch. Da ich selbst kürzlich erst auf der Suche war, bin ich dank Google auf matratzendiscount gelandet. Dort kommst du ganz sicher unter 300 Euro, es sei denn, du willst das Allerbeste vom Allerbesten. Sparen lässt sich dort jedenfalls ganz sicher.



   

Zurück zu „Haushaltstipps“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast